Ein Markt der Menschlichkeit

Landeshauptmann-Stv. Peter kaiser zeigte sich begeistert von der tollen Atmosphäre und dem Angebot am Josefimarkt. Am Foto vor altem Feuerwehrhaus (Josefihütte) mit Funktionärinnen und Funktionären und Bgm. Gottfried Wedenig, LT-Abg. Jakob Strauß, Bgm. Wolfgang Wölbl, Bgm. Gerhard Visotschnig.
3Bilder
  • Landeshauptmann-Stv. Peter kaiser zeigte sich begeistert von der tollen Atmosphäre und dem Angebot am Josefimarkt. Am Foto vor altem Feuerwehrhaus (Josefihütte) mit Funktionärinnen und Funktionären und Bgm. Gottfried Wedenig, LT-Abg. Jakob Strauß, Bgm. Wolfgang Wölbl, Bgm. Gerhard Visotschnig.
  • hochgeladen von Andreas Schäfermeier

LHStv. Peter Kaiser eröffnete 149. Josefimarkt: „Der Josefimarkt und seine Besucherinnen und Besucher zeigen das echte Kärnten: freundlich, vielfältig gesprächsbereit, tolerant und weltoffen!“

Groß war der Besucherandrang diesen Samstag, als der 149. Josefimarkt in Eberndorf offiziell eröffnet wurde. 180 Anbieter, Standler und Firanten aus dem In- und Ausland sorgen für ein interessantesProgramm. Von Filzpatschen, Töpfen, über Süßigkeiten, Musik und Unterhaltung, bis hin zu kulinarische Köstlichkeiten reicht das Angebot.

Begeistert zeigte sich auch der designierte Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser, der den 149. Josefimarkt gemeinsam mit Bürgermeister Gottfried Wedenig eröffnete, und seinen Besuch zu ausgiebigen Gesprächen nutzte. „Der Besuch am Josefimarkt hat schon seit Jahren einen fixen Platz in meinem Kalender. Jedes Jahr gibt es neue Angebote zu entdecken und jedes Jahr bin ich begeistert von der tollen Stimmung die hier herrscht“, so Kaiser, der sich bei den Organisatoren bedankte, den Anbietern gute Geschäfte und den Besucherinnen und Besuchern ein paar schöne Stunden wünschte.

„Der Josefimarkt und seine Besucherinnen und Besucher zeigen das echte Kärnten: freundlich, vielfältig gesprächsbereit, tolerant und weltoffen!“, machte Kaiser deutlich.

Autor:

Andreas Schäfermeier aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.