Kärntner Bio-Bier im Café Pazzo in Bleiburg

Die Wimitz-Brauerei präsentiert das Bio-Land-Pils
  • Die Wimitz-Brauerei präsentiert das Bio-Land-Pils
  • Foto: Elias Jerusalem
  • hochgeladen von Simone Jäger
Wann: 17.11.2017 19:30:00 Wo: Cafe Pazzo, Koschatstraße 2, 9150 Bleiburg auf Karte anzeigen

BLEIBURG. Unterkärntner Bierliebhaber kommen am Freitag, dem 17. November, ab 19.30 Uhr im Café Pazzo in Bleiburg voll auf ihre Rechnung. Dort werden im Rahmen eines Wimitzer-Spezialbierabends neben dem neuen Bio Land-Pils vom Fass weitere Bierspezialitäten wie das India Pale Ale und der Keltische Sonnwendbock gezapft und können verkostet werden.
Mit dem Land-Pils präsentiert die Brauerei Wimitz das erste Bier, das mit 100 Prozent Kärntner Bio-Rohstoffen gebraut wird. „Wir beschäftigen uns seit Beginn der Brauerei 2011 mit dem Bio Landbau der Bierrohstoffe“, erläutert der Geschäftsführer der Brauerei Josef Habich.

Hopfen aus St. Veit

Im letzten Jahr wurde zum ersten Mal Bio-Hopfen aus eigenem Anbau geerntet. „Die Qualität ist sehr gut, zumal St. Veit historisch ein Hopfenbaugebiet mit internationalem Ruf war“, erklärt Josef Habich. Der letztjährige Grünhopfen wurde erstmals im India Pale Ale erfolgreich verwendet.
Die guten heurigen Erntemengen haben die Voraussetzungen für das Bio-Land-Pils, das jüngste Projekt der Brauerei, geschaffen. „Ein echtes Mittelkärntner Naturbier“, erklärt Josef Habich, „Quellwasser aus der Lemisch-Quelle, Bio Braugerste aus Mittelkärnten, Bio Hopfen aus Frauenstein, gebraut in der Wimitz und vergoren mit unserer eigenen Hefe. So schmeckt Kärnten.“ Damit darf dieses Bier auch als erstes Bier das Genussland Kärnten Qualitätssiegel tragen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen