SPD Srce
"Ohne Kultur keine Wirtschaft"

<f>Stefan Kramer </f>stand 25 Jahre an der Spitze des SPD Srce
5Bilder
  • <f>Stefan Kramer </f>stand 25 Jahre an der Spitze des SPD Srce
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Simone Jäger

Stefan Kramer legt nach 25 Jahren des Amt des Obmannes des slowenischen Kulturvereines Srce zurück.
EBERNDORF (sj). Für ihn ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen, um sein Amt zurückzulegen. Nach 25 Jahren verabschiedet sich Stefan Kramer im Rahmen der Veranstaltung "Dober večer sosed/Guten Abend Nachbar" am Freitag von der Spitze des slowenischen Kulturvereines SPD Srce in Eberndorf. "25 Jahre sind genug", meint Kramer dazu kurz und bündig.
1993 übernahm er den SPD Srce, als es ziemlich schlecht um den Verein stand: "Das Gebäude (der Kulturni dom Eberndorf) war desolat und der damalige Chorleiter hörte auf." Kramer fand einen neuen Leiter für den Chor und 1996 konnte der Kulturni dom umgebaut werden. "Viel Eigenleistung und Förderungen machten das möglich", erinnert sich Kramer.

Symbiose mit Bank

Eine enge Symbiose zwischen der Posojilnica Bank und dem SPD Srce bestand seit der Gründung im Jahr 1906. So ist die Bank ist im Erdgeschoss des Kulturni dom untergebracht, die Vereinsräume befinden im ersten Stock. "Kultur gibt den Menschen Identität. Ohne Kultur gibt es keine Wirtschaft", so Kramer. Nach der Fusion der Posojilnica Bank mit der Zveza Bank vor zwei Jahren kaufte der Verein den Kulturni dom. "Damit die kulturelle Arbeit auch für die nächste Generation gesichert ist", betont der Obmann. Dafür nahm der Verein einen Kredit auf, der unter anderem mit den Einnahmen aus dem Konzert "Dober večer sosed" und einer Bausteinaktion zurückgezahlt wird. Das Konzert findet seit 1981 anlässlich des österreichischen Nationalfeiertages statt und dient als Verbindung zwischen den Volksgruppen: "Miteinander zu reden löst Feindbilder und Vorurteile auf."
Der Kulturni dom in Eberndorf steht aber nicht nur dem SPD Srce zur Verfügung, es finden auch Yogakurse und andere Veranstaltungen statt: "In 25 Jahren hat sich viel geändert. Zur 90-Jahr-Feier kamen erstmals deutsche Vereine in den Kulturni dom. Die Spannungen sind weg, dank der Arbeit unseres Vereines und den Kulturvereinen generell."

Frau als Nachfolgerin

Wer Kramer als Obmann nachfolgt, entscheidet sich bei den Neuwahlen, die am 11. November stattfinden werden. Namen möchte Kramer noch keinen nennen, nur so viel: "Meine Nachfolgerin wird eine Frau."
----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Konzert

Was: Dober večer Sosed/Guten Abend Nachbar
Wann: Freitag, 19. Oktober
Wo: Kulturni dom Eberndorf
Beginn: 19 Uhr
Mitwirkende: Vrtec Mavrica, Kinderchor Srčki, Sweethearts, AnTaMiNa, MePZ Srce, Cerkveni zbor und Glasbena šola Dobrla vas, Quintett Smrtnik, Sängerrunde St. Thomas am Zeiselsberg
Festredner: Landeshauptmann Peter Kaiser

Steckbrief Stefan Kramer

Alter: 63
Wohnort: Eberndorf
Familie: verheiratet, drei Töchter, drei Enkel
Beruf: HTL-Professor und Psychotherapeut

Autor:

Simone Jäger aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.