Bleiburg Massaker 1945;Opfergedenken 2020; Kroaten Gedenken: Kärntner Heimatdienst und Kroatischer Weltkongress;
Bleiburg Opfergedenken 2020:Kärntner Heimatdienst(Franz Jordan) mit Franjo Rastigorac kroatischer Weltkongress legten Kränze für die Opfer der Massaker von Bleiburg am Loibacher Feld nieder:

3Bilder

Bleiburg 2020- Opfer Gedenken  während der Corona Krise ordnungsgemäß nach dem Covid 19 Gesetz. Verschiedene kroatische Gedenkgruppen einschließlich der Kärntner Heimatverbände  fanden für  ein Gedenken, Gebet  und der  Kranzniederlegung am Loibacher Feld kroatische Gedenkstätte ein.

Neben dem offiziellen Gedenken des  kroatischen Botschafter  Danijel Gluncic und des Bleiburger Ehrenzuges Gedachten und legten auch am 15. Mai 2020 der Kärntner Heimatdienst (Franz Jordan) und mit Franjo Rastigorac kroatischer Weltkongress Kränze für die Opfer der Massaker von Bleiburg am Loibacher Feld  nieder:

Foto: Franjo Rastigorac Präs. Kroatischer Weltkongress (Ö) (HSK), Franz Jordan KHD Obmannstv., Slavica Soldo, Fritz Wetternig  /Foto Andrea Fritz

Bleiburg Opfer Gedenken an die Massaker von Bleiburg im Jahr 2020.Kärntner Heimatdienst und kroatischer Weltkongress Gedenken  im Konsens am  Bleiburger Feld:

Die Erinnerung an das Ende des 2. Weltkrieges, die Abermillionen Opfern und einem Nicht-Vergessen der Nachkriegszeit sowie die Verbrechen an die Massaker von Bleiburg und  der Tito Partisanen, führte Kroaten (Weltkongress) und Kärntner (Heimatverbände), gemeinsam am Loibacherfeld bei Bleiburg, zusammen.

Einige Minuten Zeitversetzt mit dem offiziellen Programm des Bleiburger Ehrenzuges mit  Danijel Gluncic kroatischer Botschafter, setzte unsere Gruppe ein sichtbares Zeichen der Opferwürde und -andenken wurde durch ein gemeinsames Gebet, Gedenkworten und der Kranzniederlegung, am 15. 05. 2020 gesetzt.
Zeitgleich mit dem heutigen Opfergedenken am Loibacherfeld, wurde auch am Grab vom Nikola Martinovic der Mitbegründer des Bleiburger Ehrenzuges (PBV) und des Kroatischen Opfergedenkens war und dafür in Klagenfurt im Feber 1975 ermordet wurde an seinem Grab gedacht.

Auch Kroaten sollen ihrer verlorenen Angehörigen, welche in Kärnten ermordet und zu tausenden in den Tod geschickt wurden, gedenken dürfen. Beispielgebend ist das Opfergedenken der Konsensgruppe.

Die Gedenkgemeinschaft erinnert auch an die Verpflichtung zur Einhaltung der Opferwürde und an die EU Resolution (2019/2819(RSP) sowie der Bedeutung des europäischen Geschichtsbewusstseins: 

Franjo Rastigorac Obmann Stellvertreter kroatischer Weltkongress Österreich, Franz Jordan (Kärntner Heimatdienst)/ Andrea Fritz kroatischer Verband für Klagenfurt/

Franz Jordan (Kärntner Heimatdienst) ließt Fürbitten für die Teilnahme der Kärntner Landespolitiker beim Gedenken an die Massaker von Bleiburg 2019:

Interview mit der Klagenfurter Kroatin  Andrea Fritz und dem Kärntner Politiker Karl Heinz Klement über die Medienlügen von No Ustascha während der kroatischen Gedenktage am Loibacher Feld :Aufgedeckt No Ustascha/ Keine Hitlergrüsse /Keine Strafbestände:https://www.youtube.com/watch?v=4ePvUPiUCxo&t=7s


Gedenken und Messe von Hochwürden Erich Ickelsheimer:  /2019 /Kroatischer Weltkongress/Kärntner Heimatdienst/Karl Heinz Klement/BZÖ: https://www.youtube.com/watch?v=nQXgCTTjC3c&t=39s


Franz Jordan (Kärntner Heimatdienst)  ließt Fürbitten für die Teilnahme der Kärntner Landespolitik beim Gedenken an die Massaker von Bleiburg 2019:https://www.youtube.com/watch?v=emjo2lmPBDE

Miroslav Skoro und Andrea Fritz / Kroaten in Klagenfurt- für Skoro Misoslav / Andrea Fritz: Kroaten für Miroslav Skoro in Klagenfurt: https://www.youtube.com/watch?v=BVDBCPPLQOQ

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen