Neuwahlen bei der Jungen ÖVP Griffen

Obmann Sauerschnig (mitte) mit Mitgliedern und Ehrengästen
  • Obmann Sauerschnig (mitte) mit Mitgliedern und Ehrengästen
  • Foto: JVP Griffen
  • hochgeladen von Simone Jäger

GRIFFEN, DIEX. Am 4. Februar fand die Jahreshauptversammlung der Jungen ÖVP Griffen im GH Leitgeb in Grafenbach statt. Dabei wurde die Ortsgruppe auch in einen eigenständigen Verein verwandelt.

Sauerschnig bleibt Obmann

Auch Neuwahlen standen am Programm: Zum Obmann wurde Mario Sauerschnig wiedergewählt, zu seinen Stellvertretern Thomas Riepl und Josef Jörg. Die Schriftführung übernehmen Jennifer Logar und Eva Riepl. Für die Finanzen sind Alina Unterreiter und Mariella Fritzl verantwortlich.
Inhaltlich möchte sich die Junge ÖVP Griffen stärker mit den Themen Regionalität und Ausbildung befassen. Sie möchten in den nächsten zwei Jahren Projekte ausarbeiten und auf kommunaler Ebene umsetzen.
Unter den Ehrengäste befanden sich Griffens Vizebürgermeisterin Ulrike Sauerschnig, Bezirksparteiobmann und Galliziens Bürgermeister Hannes Mak, wie auch JVP-Landesobmann-Stellvertreter Alvin Bijdic und Landesfinanzreferent Hannes Hubel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen