Die 4. Klasse der Volksschule Bleiburg gewinnt die Bezirksausscheidung der Kinder-Sicherheitsolympiade

Wenn es am 31. Mai 2011 beim großen Landesfinale in Klagenfurt um die „sicherste“ Volksschule Kärntens geht, wird auch die 4. Klasse der Volksschule Bleiburg mit dabei sein.

Sie ist bei der Bezirksausscheidung der Kinder-Sicherheitsolympiade am Sportplatz in St. Michael ob Bleiburg mit 369 Safety-Punkten auf Platz 1 gelandet. Den ausgezeichneten 2. Platz belegte die VS Heiligengrab (ebenfalls aus der Stadtgemeinde Bleiburg) mit 354 Punkten. Die VS Sittersdorf errang mit 348 Punkten den 3. Platz.

Herzliche Gratulation an die beiden Erstplazierten. Die Stadtgemeinde Bleiburg ist stolz auf Euch.

Unter den vielen Ehrengästen war auch Bürgermeister Stefan Visotschnig vertreten.

Dieser hat mit Zivilschutz-Bezirksleiter Josef Smertnig und Zivilschutz-Gemeindeleiter Bernhard Jamer für 2012 (zuletzt 2003) die Stadtgemeinde Bleiburg als Austragungsort für die Bezirksausscheidung der Kinder-Sicherheitsolympiade vereinbart.

Weitere Infos und Bilder gibt es unter

http://www.siz.cc/bleiburg/

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen