Ein wichtiger Sieg fehlt noch

Christoph Skriner: Bei der 2:10 Niederlage gegen Toblach traf er zwei Mal
  • Christoph Skriner: Bei der 2:10 Niederlage gegen Toblach traf er zwei Mal
  • Foto: Kuess
  • hochgeladen von Erich Hober

VÖLKERMARKT (eho). Zehn Runden sind in der Kärntner Eishockey Liga Division I gespielt. Sowohl in der Gruppen- als auch Gesamttabelle liegen die VST Adler Völkermarkt am vorletzten Platz. Ein Sieg steht bisher am Konto. Dieser wurde in Pontebba (5:3) eingefahren. Ein wichtiger Sieg für die Völkermarkter, der ihnen im Comeback-Jahr den Klassenerhalt bescheren könnte.

Wichtige Aufgabe

Diese kommt auf die Adler am kommenden Samstag zu. Die Mannen von Trainer Armin Lach empfangen um 19.30 Uhr Schlusslicht Pontebba. Gewinnen die Völkermarkter ein zweites Mal, ist der Abstieg kein Thema mehr.

Autor:

Erich Hober aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.