Sport
Erster Kärntner Padel-Tennisplatz öffnet in Bad Eisenkappel

Durch den ersten und einzigen Padel-Tennisplatz Kärntens will der TC Bad Eisenkappel die ländliche Region stärken.
  • Durch den ersten und einzigen Padel-Tennisplatz Kärntens will der TC Bad Eisenkappel die ländliche Region stärken.
  • Foto: Kristina Orasche
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Der Tennicsclub Bad Eisenkappel hat einen Padel-Platz errichtet. Eröffnet wird dieser am Samstag.

EISENKAPPEL-VELLACH. Kommenden Samstag öffnet der erste Padel-Tennisplatz Kärntens in Bad Eisenkappel. Errichtet wurde dieser von zehn Mitgliedern des Tennisclubs Bad Eisenkappel auf Initiative von Jürgen Rauscher.

Trendige Alternative

Padel-Tennis ist die am schnellsten wachsende Racketsportart weltweit und ist in einigen Ländern mittlerweile bereits zum Nationalsport geworden. "Die dynamische Mischung aus Tennis und Squash wird im Doppel gespielt. Der Court misst 20 x 10 Meter. Glas- und Gitterelemente grenzen das Spielfeld ein. Der Spieluntergrund ist ein fibrillierter Rasen", erklärt Jürgen Rauscher, Projektleiter und Sektionsleiter von Padel im Verein. Wie beim Tennis wird der Platz durch ein Mittelnetz in zwei Spielhälften geteilt. Gezählt wird nach den Tennisregeln, wobei die Wände beim Spiel miteinbezogen werden. Padel-Tennis überzeugt durch seine Einfachheit und den hohen Spaß-Faktor und eignet sich sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene und Senioren. Als Anfänger ist man nach fünf bis zehn Minuten bereit für ein Match. "Wir möchten eine trendige Alternative bieten und auch eine Plattform für diese junge Sportart und die damit verbundenen Möglichkeiten schaffen", so Rauscher.

Ganzjährig bespielbar

Durch den ersten und einzigen Padel-Tennisplatz Kärntens will der TC Bad Eisenkappel die ländliche Region stärken. "Der Platz ist auch ein alternatives Bewegungsangebot für Schulen und eine Erweiterung des Sportangebotes sowohl für Einheimische als auch für Touristen." Solange kein Schnee liegt, kann Padel-Tennis ganzjährig unter Flutlicht gespielt werden. Leihschläger und Bälle sind im Vereinscafé erhältlich. Ab Samstag kann der Platz bespielt werden. Buchungen für den Platz werden online über das Buchungssystem des Vereins oder auch telefonisch entgegengenommen.

Anzeige
v.l.n.r.:
 Gerli Kinz von der THI Treuhand Immobilien GmbH, Robert Wochesländer, Geschäftsführer der RW Bauträger GmbH, Nikolaus Hartlieb, GF W&H Bauträger GmbH sowie der Bürgermeister von  Feldkirchen Martin Treffner
7

Wohnprojekt
Baubeginn für City Living Feldkirchen

In Feldkirchen entsteht ein neues Wohnprojekt aus österreichischer Produktion und Qualität. Die Vermarktung und den Verkauf übernimmt die THI Treuhand Immobilien GmbH. FELDKIRCHEN. 
Mit dem Spatenstich auf dem Gelände Sonnrain erfolgte am 28. Juni der offizielle Startschuss für das Projekt „City Living Feldkirchen “ der RW Bauträger GmbH & W&H Bauträger GmbH. Bei diesem Bauprojekt entstehen insgesamt fünf exklusive Reihenhäuser. Das Investitionsvolumen dieser modern geplanten Häuser mit...

Anzeige
Rupert Hirner lädt an zwei Wochenenden zum Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre im Maltatal, die höchstgelegene Absprungstation weltweit. Für die Mutigen Springer geht es 165 Meter in die Tiefe
4

Maltatal
165 Meter Bungy Mania Kölnbreinsperre

Rupert Hirner lädt wieder zum traditionellen Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre. Für WOCHE-Leser gibt es sogar einen 40 Euro Preisvorteil. KÄRNTEN. Ein letzter Blick nach unten, ein letzter tiefer Atemzug ein Schritt ins Nichts – Bungy ist das ultimative Abenteuer. Den besonderen Kick finden Fans des freien Falls in Kärnten. Die höchstgelegene Absprungstation der Welt liegt hier auf 2.000 Metern Seehöhe. Vom Ausflugsziel Kölnbreinsperre aus gibt es wieder die Möglichkeit, sich vom...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen