Schützenverein
Gut in Schuss seit über 50 Jahren

Andrea Bernik, Obmann Wilhelm Schönherr und Kassier Karl Breitfuß
6Bilder
  • Andrea Bernik, Obmann Wilhelm Schönherr und Kassier Karl Breitfuß
  • Foto: kope
  • hochgeladen von Peter Kowal

St. MICHAEL OB BLEIBURG (kope). Das legendäre Brüderpaar Ignaz und Gottfried Glawar hob vor über 50 Jahren den Schützenverein Loibach aus der Taufe. Sie gründeten auch die Jauntaler Trachtenkapelle.

Im Grenzlandheim

Begonnen hat alles im Grenzlandheim in Bleiburg. "Da wurde noch mit dem Kleinkalibergewehr geschossen. Leider war im Winter das Schießen im Grenzlandheim fast unmöglich, da der Schießstand nicht beheizt wurde", erklärt Obmann Wilhelm Schönherr. Obmann-Stellvertreter ist Franz Koschuttnigg. Damals haben die Schützen an den Kärntner Unterliga- und Regionalliga-Meisterschaften teilgenommen. 1995 wechselte der Verein zu dem Luftdruckgewehr.
"Nach einer längeren Herbergssuche landeten wir im Sportpark St. Michael ob Bleiburg, wo wir uns sehr wohlfühlen", so der Obmann. Festhalten möchten die Schützen, dass es sich beim SV Loibach um einen reinen Sportverein handelt. An den Schießständen herrscht saubere Luft, da die Gewehre ausschließlich mit Pressluft geladen werden.

Der Vereinsrekord

Derzeit hat der Schützenverein 35 Mitglieder, wovon 15 aktiv am Unterkärntner Cup teilnehmen. Schriftführerin Andrea Bernik ist eine der vier Damen im Verein, sie hält mit 292 Ringen von 300 möglichen nach 30 Schüssen auch den Vereinsrekord. Vereinsmeister wurden 2018 Gabriel Pleschgatternig und Andrea Bernik.
"Jeden Dienstag laden wir zum offenen Training von 18 bis 20 Uhr in den Sportpark. Jeder kann kommen und ein Probetraining mitmachen. Das Sportgerät wird zur Verfügung gestellt", erklärt Wilhelm Schönherr. Stolz sind die Vereinsverantwortlichen auf das vereinseigene Schießkino im Sportpark, das kostengünstig privaten Personen, Jägern oder auch Firmen zur Verfügung gestellt wird.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen