Gemeinsam an einem Strang

Gruppenfoto: Der Stadtrat und der Vorstand des Wirtschaftsvereins Zukunft Völkermarkt
  • Gruppenfoto: Der Stadtrat und der Vorstand des Wirtschaftsvereins Zukunft Völkermarkt
  • hochgeladen von Peter Michael Kowal

Wirtschaftsverein und Politik gehen Hand in Hand in die Zukunft.

Der Wirtschaftsverein Zukunft Völkermarkt und der Stadtrat der Stadtgemeinde Völkermarkt ziehen an einem Strang und bündeln die Kräfte, um die Bezirksstadt lebenswerter zu machen. Das ist das einhellige Ergebnis einer Besprechung, zu der vergangene Woche der Vorstand des Wirtschaftsvereins und der Stadtrat zusammengekommen sind. Zwei Schwerpunkte kristallisierten sich dabei heraus. Einerseits die Entwicklung der Marke Völkermarkt, die der gesamten Region Identität und das Gefühl der Zusammengehörigkeit vermitteln soll. „Im Zuge der Markenbildung wird erarbeitet, was Völkermarkt von anderen Regionen unterscheidet und was uns besonders macht. Dadurch wird die Region positioniert“, sagt Heinz Piskernik über den dreijährigen Entwicklungsprozess.
Der zweite Schwerpunkt ist die Bewerbung mit vereinten Kräften um die Landesausstellung 2020, für die Völkermarkt zur 100. Wiederkehr der Volksabstimmung prädestiniert wäre. Die Gesprächspartner unisono: „Diese Chance dürfen wir nicht verpassen!“

Kyra setzte sich voriges Jahr gegen die anderen Bewerberinnen erfolgreich durch.
Video

Faaker See Biker Shirt
Wir suchen das Official Faaker See Biker Shirt Girl 2022

Es geht wieder los! Wer wird das “Official Faaker See Biker Girl 2022“? Einfach Bewerbung einsenden und mit etwas Glück beim Online-Voting mit dabei sein. VILLACH. Biker-Fans & Ladies! Auch heuer suchen wir wieder das “Official Faaker See Biker Girl 2022". Unser Casting geht wieder los! Mit etwas Glück bist auch du unter den zehn Kandidatinnen für das Online-Voting dabei. Sende deine Bewerbung mit Foto, Namen, Kontakt und Motivation bis 3. Juli 0:00 Uhr an: villach@regionalmedien.at. Das Biker...

Anzeige

Große Frauen - Große Reden
Das gab es noch nie: neuebuehnevillach ist jetzt auf Schiene

Große Frauen - Große Reden – ein Projekt der neuebuehnevillach in Kooperation mit ÖBB und dem Schauspielensemble der CMA. Am 9. Juli heißt es Abfahrt in Villach. VILLACH. Das gab es noch nie: Ein Projekt der neuebuehnevillach in Kooperation mit den ÖBB und dem Schauspielensemble der CMA bringt das Theater auf Schiene. Spielort sind Sonderzüge, die quer durch Kärnten verkehren und auf denen die Fahrt szenisch begleitet wird. Villach-Termin ist am 9. Juli: Abfahrt 19:40 Uhr vom Bahnhof, Rückkehr...

Anzeige
Openair Bühne in Maria Wörth
1 3

Theater am See
Lachen unter freiem Himmel

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr geht das Open-Air-Theater im Sommer 2022 mit einigen Neuerungen über die Bühne. Die Besucher erwarten zwei neue unterhaltsame Produktionen. „Gerne investieren wir Zeit, Energie und Nerven, um es so professionell und gut, wie es unser Anspruch ist, umzusetzen. Und: Was gibt es Schöneres, als sich den persönlichen Sommernachts-Theatertraum selbst zu erfüllen?“, erzählt Indentant Christian Habich, der in beiden Komödien mitspielt. Falscher Tag, falsche TürBei...

Anzeige
Der Gewinner des Wettbewerbs erhält einen maßgeschneiderten Kilt von RETTL 1868.
3

Mitmachen
Wir suchen den Rettl-Sommer-Highlander

Du bist ein richtig cooler Typ? Ein Kärntner Original und stehst deinen Mann auch im Kilt? Dann mach mit und mit etwas Glück bist du der Sommer-Highlander powered by Rettl 1868. VILLACH. Mitmachen und gewinnen! Bewirb dich und werde mit etwas Glück “DER Sommer-Highlander powered by Rettl 1868“. Auch wenn du noch keinen “gscheiden“ Kilt hast, das ist deine Chance einen zu gewinnen. Wirf dich in SchaleDu bist also gerne stylisch unterwegs, oder für jeden Spaß zu haben? Dann wirf dich in Schale...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.