03.12.2017, 22:02 Uhr

DIE WACHSENDE HOFFNUNG

Zu diesem Thema lud die Gemeinschaft Tainach mit Obmann Martin URAK in das Bildungshaus Sodalitas in Tainach zur Adventfeier am 1. Adventsonntag, 15.00 Uhr.

Mitgewirkt haben:
Volksschule Tainach
Gemeinschaft Tainach
Bildungshaus Tainach
Vokalgruppe NOMOS aus St. Kanzian
Kindertheatergruppe Toi Toi Toi vom Spechko-Hof


Dr. Barbara Altersberger führte durch das Programm und begrüßte zunächst die vielen Leute, die in das Bildungshaus gekommen waren. Der Festsaal war total voll, was zeigt, wie beliebt dieser Adventnachmittag mittlerweile geworden ist. 
Die Kinder der VS Tainach erfreuten mit Gedichten und Liedern.
Die Kindertheatergruppe spielte die Herbergsuche auf so ganz andere Art ... der Wirt wies Josef und Maria nicht ab, er lud sie ein, in seinem Haus zu bleiben und hier das Jesuskind auf die Welt zu bringen ... ein Hinweis für uns alle, ebenso einladend zu Menschen zu sein, die Herberge brauchen.

Die Vokalgruppe NOMOS gab adventliche und weihnachtliche Lieder in mehreren Sprachen zum Besten.

Den Abschluss der Adventfeier machte der Hausherr, Rektor Josef Kopeinig mit den Worten, wie wichtig Begegnungen unter den Menschen und Begegnungen mit Gott sind. Er dankte auch der Gemeinschaft Tainach für die Organisation dieser schon lieb gewordenen Tradition. Mit dem Segen des dreifaltigen Gottes beschlossen wir die Feier. 
Hernach lud die Gemeinschaft Tainach mit vielen Köstlichkeiten zur adventlichen Agape und der Elternverein der VS Tainach bot viel Selbstgemachtes und Schönes bei einem Basar zum Verkauf an - der Reinerlös kommt den Kindern der VS Tainach zugute.

Text und Fotos: Mag. Dr. Christiana Potocnik
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.