27.07.2016, 14:10 Uhr

Die "Goldene Diana" gibt es erst 2017 wieder

Im Vorjahr: Schauspielerin Heidelinde Weis, Frank Lauter, Sonja Steger, Goldene Diana-Gewinner Anton Wallner und Kraiger (Foto: Regionaut Franz Wank)

Fördungsabsage lässt "Goldene Diana" heuer ausfallen. 2017 will Filmclub wieder durchstarten.

VÖLKERMARKT, ST. KANZIAN (sj). Aufgrund von Förderungsabsagen seitens des Landes findet die "Goldene Diana", das Festival des nichtkommerziellen Films am Klopeiner See, veranstaltet vom Filmclub Völkermarkt um Obmann Paul Kraiger, heuer nicht statt.

Filmrekord im Vorjahr

Das Festival gab es im Vorjahr zum 28. Mal. Neben den Amateurfilmern wurden allein von Filmakademien aus 63 Nationen 3.000 Filme eingereicht. Das war ein neuer Rekord an Einreichungen. "Es ist nicht gerade wenig Arbeit, sich alle Filme anzusehen und dann jene 144 auszusuchen, die der internationalen Jury vorgeführt werden", erklärt Kraiger.


Anfragen aus dem Ausland

Obwohl die Absage des Filmfestivals schon lange feststeht und bereits in diversen Fachzeitschriften publik gemacht wurde, erreichen den Obmann noch immer viele Anfragen, vor allem aus dem Ausland. "Wir müssen die Jury eine Woche lang unterbringen und eine umfangreiche Technik am Laufen halten. Ohne Förderung geht das nicht", so Kraiger.

Förderungen 2017

Für 2017 haben laut dem Obmann bereits der Tourismusverband und die Gemeinde St. Kanzian ihre Unterstützung zugesagt. "In der Veranstaltungwoche nächtigen neben der Jury rund 200 Filmautoren in St. Kanzian. Das ist nicht wenig", ergänzt Kraiger.
Die Zwangspause im heurigen Jahr will der Filmclub auch dazu nützen, ein neues Organisationkomitee zu bilden, um dem Massenansturm an Filmen gerecht zu werden.

Erlös für das Festival

Weiters findet am 19. August im "K3" in St. Kanzian ein Kabarettabend mit Heinz Lagler und Seppi Wölbitsch statt. Der Reinerlös wird für die "Goldene Diana 2017" verwendet, denn sterben lassen will Kraiger das langjährige Festival auf keinen Fall: "Das Eröffnungsdatum des Filmfestivals steht schon fest: Es ist der 20. August 2017."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.