.

St. Kanzian

Beiträge zum Thema St. Kanzian

David Schneider und Daniel Rus sind die "Brüder fürs Leben"
Video 3

St. Andrä, St. Kanzian
Der Klang von Freundschaft

Am Freitag, 15. Jänner, veröffentlicht das Austropop-Duo „Brüder fürs Leben“ seine Debutsingle auf digitalem Wege. ST. ANDRÄ, ST. KANZIAN. Ihre Freundschaft ist das Band, das die beiden St. Kanzianer Musiker Daniel Rus (30) und David Schneider (28) seit ihrer Kindheit verbindet. Unzählige Male teilten sich die beiden mit diversen Bands die Bühne, bis sie sich dazu entschlossen, endlich als Duo gemeinsame Sache zu machen. „Wir stehen für ehrlichen und rockigen Austropop, singen über die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Anfang Dezember wurde die Brücke gesperrt.

St. Kanzian
Draubrücke Stein wieder für den Verkehr freigegeben

Nach Sicherung von zwei Pfeilerfundamenten wird die Brücke morgen Mittag wieder geöffnet. Die Freigabe erfolgt vorerst nur für PKW bei einspuriger Befahrbarkeit. ST. KANZIAN. Anfang Dezember musste die Draubrücke Stein zwischen Tainach und St. Kanzian aufgrund von Schäden an zwei Pfeilern unverzüglich gesperrt werden. Seither wurde mit Spezialtauchern und Echolotaufnahmen nach der Ursache der Schäden gesucht sowie mit Hochdruck an deren Reparatur gearbeitet. Nach Abstimmung mit Experten für...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Gerhard Marin freut sich auf die Festtage.
2

Weihnachten 2020
Gerhard Marin zeigt ein Menü für die Feiertage

Gerhard Marin erklärt, wie die Weihnachtsfeiertage heuer zu einem kulinarischen Genuss werden. ST. KANZIAN. Raclette, Gänsebraten oder Selchwürste mit Sauerkraut sind klassische Weihnachtsgerichte. Das heurige Weihnachtsfest könnte man aber auch dafür nutzen, um kulinarisch etwas ganz Neues auszuprobieren. Gerhard Marin, Pächter des Gasthauses "Kirchenwirt" in St. Kanzian, verrät, wie Burgunderbraten zu Hause gelingt. Über Nacht einlegen Für den Burgunderbraten mit Spätzle und Rotkraut für...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Martin Pratnekar und Udo Kurt Jäger setzen auf Regionales.

Weihnachten
Auch heuer nicht auf Glühmost aus der Region verzichten

Glühmost, der in der "Burg Café-Bar-Lounge" serviert wird, kann auch zu Hause genossen werden. ST. KANZIAN. Wenn es draußen kälter wird und Weihnachten naht, haben wärmende Getränke wieder Hochsaison. Vor allem Glühmost ist ein beliebtes Wintergetränk. Udo Kurt Jäger, Inhaber der "Burg" am Klopeiner See, und Martin Pratnekar verraten, wie man den Glühmost, der in der "Burg" serviert wird, heuer auch zu Hause genießen kann. Mit den Gewürzen sparen Corona-bedingt verläuft die Weihnachtszeit...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche

Videos: Tag der offenen Tür

Von der Straßenbauabteilung wurde die sofortige Sperre der Brücke für den gesamten Verkehr veranlasst.

St. Kanzian
Sofortige Totalsperre der Draubrücke Stein angeordnet

Spezialtaucher entdeckten Risse an einem Pfeiler. Die sofortige Totalsperre ist laut Landesrat Gruber "eine dringende Vorsichtsmaßnahme zum Schutz der Bevölkerung." ST. KANZIAN. Seit Anfang November war die Draubrücke Stein bei Seidendorf (zwischen St. Kanzian und Tainach) nur einspurig befahrbar, weil an einem Brückenpfeiler Verschiebungen festgestellt worden waren, die über den Normbereich hinausgehen. Bei der nun durchgeführten Untersuchung durch Spezialtaucher wurden Risse an einem Pfeiler...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Rosemarie Kral, Doris Wutte und Esther Vogel
32

Bildergalerie
Barbara Balldini zu Gast im K3

Gestern fand in St. Kanzian ein Kabarett der etwas anderen Art statt. ST. KANZIAN. Die SPÖ Frauen rund um Obfrau Maria Kruschitz luden gestern zum Kabarett der bekannten Sexualpädagogin Barbara Balldini in das K3. Unter dem Motto "G'hörig durchgeknallt" unterhielt Balldini das Publikum und Schnitt das Thema "Liebe machen im 21. Jahrhundert" an. Es bestand zudem auch die Möglichkeit, eines ihrer Bücher zu erwerben.

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Christopher Polesnig
Der nächste Wurf wird noch im Oktober erwartet.
2

"Paus Doggen"
Der Hunde-Nachwuchs kommt noch im Oktober

Am Samstag, 10. Oktober, wird der "Welthundetag" gefeiert. Diesbezüglich hat die WOCHE mit Daniel Paus über seine Hundezucht gesprochen und nachgefragt, worüber man sich Gedanken machen sollte, bevor man sich einen vierbeinigen Mitbewohner anschafft. ST. KANZIAN. Seit dem Jahr 2016 züchtet die Familie Paus aus St. Kanzian Deutsche Doggen. "Wir haben uns damit einen sehr großen Kindheitstraum erfüllt. Unseren ersten Wurf hatten wir dann im Herbst 2018", erklärt Daniel Paus. Bereits diesen Monat...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
2 4

Ausbau des Radwegenetzes in Region Klopeiner See
Radweg Rückersdorf eröffnet, Lückenschluss nach St. Primus notwendig

Neuer Radweg eröffnet Die Region Klopeiner See ist um einen Radweg reicher. Ein etwa 600 m langes Teilstück zwischen dem Gasthaus Mochoritsch in Rückersdorf und dem Sportplatz Rückersdorf wurde im Frühjahr 2020 errichtet und am 3. Oktober 2020 vom Sitterdorfer Bürgermeister Jakob Strauß und dem Leiter der Landesstraßenbau-Abteilung Volker Bidmon offiziell eröffnet. Die Initiative für diese Verbindung ging unter anderem vom Jugend Förderverein Rückersdorf aus, der dafür vor Jahren eine letztlich...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Daniel Wuttej
Tamara modelt seit rund vier Jahren.
1

Erfolgreiches Model
St. Kanzianerin erobert Österreichs Laufstege

Tamara Sadnikar aus St. Kanzian ist auf den Laufstegen zu Hause und trotz Corona gut gebucht. ST. KANZIAN. Aktuell gibt es in Österreich kaum bezahlte Modeljobs. Wenig davon spüren jedoch die Models der Agentur "1st Place Models", zu denen auch die St. Kanzianerin Tamara Sadnikar gehört. Erst Anfang September war das Model in Wien, im Studio G, bei drei Modehows mit dabei. Zufällig entdeckt Die Modeshows fanden im Rahmen der "la noche de los modelos" statt und dienten der Eröffnung der neuen...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Selina Wedenig ist ausgebildete Kosmetikerin, Visagistin und Nageldesignerin.

Wirtschaft
"Selinas Wohlfühlstudio" zog nach St. Kanzian um

Seit 7. September ist das Wohlfühlstudio von Selina Wedenig nicht mehr in Ruden, sondern in St. Kanzian zu finden.  ST. KANZIAN. Vor zwei Jahren wagte Selina Wedenig den Schritt in die Selbstständigkeit und eröffnete "Selinas Wohlfühlstudio". Jetzt setzte sie einen weiteren Schritt und zog mit ihrem Studio nach St. Kanzian um. Mutter als VorbildDer Grund, weshalb sich Wedenig vor zwei Jahren dazu entschloss, sich selbstständig zu machen, ist ihre Mutter. "Sie ist seit Jahren selbstständig und...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Rechtzeitig zum Schulbeginn gibt es ab Montag, 14. September, eine neue zusätzliche Busverbindung von St. Kanzian zum Bahnhof Völkermarkt-Kühnsdorf.

Öffentlicher Verkehr
Neue zusätzliche Busverbindung in St. Kanzian

Rechtzeitig zum Schulbeginn am Montag, 14. September, installiert die Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See eine neue zusätzliche Busverbindung. Diese führt zum Bahnhof Völkermarkt-Kühnsdorf. ST. KANZIAN. Am Montag beginnt für alle Kärntner Schüler wieder der Schulalltag. Viele Schüler aus der Gemeinde St. Kanzian legen den Schulweg mit Bus und Bahn zurück. Nach intensiven Verhandlungen mit dem Verkehrsverbund Kärnten ist es Bürgermeister Thomas Krainz (SPÖ) gelungen, eine neue zusätzliche...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Sabine Rauscher
Für Tourismus-Landesrat Sebastian Schuschnig ist die Errichtung des neuen Radrastplatzes in St. Kanzian der nächste Schritt für Kärnten, ein Rad-Vorzeigeland zu werden.

Radfahren
Startschuss für Tourismus-Projekt "Bike-Break-Turnersee"

Die Gemeinde St. Kanzian bekommt mit dem "Bike-Break-Turnersee" ein neues Ausflugsziel für die ganze Familie. Der Baubeginn für den Erlebnis-Radrastplatz ist noch im Herbst.  ST. KANZIAN. Der Radrastplatz "Bike-Break-Turnersee" wird an der Radweg-Verbindung zwischen Klopeiner See, Turnersee und dem nahegelegenen Turnersee-Rundweg errichtet. Baubeginn ist demnächst. Im Frühjahr soll der neue Radrastplatz dann fertig gestellt sein und Familien als neues Ausflugsziel in Südkärnten dienen,...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Sabine Rauscher
Josef Anton Kummer, Direktor der Volksschule St. Kanzian

St. Kanzian
36 Kinder starten am Montag in das Schulleben

Erstmals seit einigen Jahren gibt es in St. Kanzian wieder 36 Schüler im ersten Jahrgang. ST. KANZIAN. Kommenden Montag startet im gesamten Bezirk das neue Schuljahr. In der Volksschule St. Kanzian gibt es erstmals seit einigen Jahren wieder zwei erste Klassen mit jeweils 18 Schülern. Somit starten 36 Taferlklassler am Montag in St. Kanzian in das Schulleben.  Geburtenstarker Jahrgang "Wir haben zwar immer wieder etwas größere Klassen, aber zwei erste Klassen mit 18 Schülern pro Klasse hat es...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Vier umliegende Feuerwehren waren mit insgesamt 63 Mann im Einsatz.

St. Kanzian
Brand in Personalzimmer ausgebrochen

Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Eine 19-jährige Niederösterreicherin wurde leicht verletzt. ST. KANZIAN. Heute Nacht brach aus bisher unbekannter Ursache in einem Personalzimmer in der Gemeinde St. Kanzian am Klopeinersee ein Brand aus. Das Feuer konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr von einer Bewohnerin mittels Handfeuerlöscher gelöscht werden. Im Einsatz standen vier umliegende Feuerwehren mit insgesamt 63 Mann. Bei dem Zimmerbrand wurde eine 19 Jahre alte Frau aus...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Maximilian mit seinem stolzen großen Bruder Jakob

Storch gelandet
Maximilian macht das Familienglück perfekt

Anfang Juli hat der kleine Erdenbürger das Licht der Welt erblickt. ST. KANZIAN. Am 5. Juli um 6.29 Uhr hat Maximilian im Elki in Klagenfurt das Licht der Welt erblickt. Bei seiner Geburt war der kleine Erdenbürger 55 Zentimeter groß und 3.880 Gramm schwer. Sein großer Bruder Jakob und seine Eltern Stefanie und Josef Mikusch freuen sich sehr über die Geburt ihres kleinen Sonnenscheins. Mit seinem Bruder und seinen Eltern wird Maximilian in Zukunft in St. Kanzian leben. Gemeinsam wurden auch...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Hanzmann hat vor 20 Jahren den "Bienen-Korb" gegründet.

St. Kanzian
"Bienen-Korb" feiert das 20-Jahr-Jubiläum

Hermine Hanzmann verkauft Cremen, Seifen, Kerzen und Spirituosen – hergestellt aus Honig. ST. KANZIAN. Vor 20 Jahren hat Hermine Hanzmann den "Bienen-Korb" gegründet. Ihre Bienenprodukte sind auf dem Bauernmarkt an der Norduferpromenade erhältlich. Auf Märkten unterwegs Von 1994 bis 2000 hat Hanzmann auf den Märkten in Klagenfurt und Villach ihre Honigprodukte verkauft. Im Frühjahr 2000 hat sie sich dann dazu entschlossen, einen Platz für einen Verkaufsstand mit dem Firmennamen "Bienen-Korb" in...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Janez, Jona, Gregor und Simon sind gemeinsam in der Natur unterwegs und halten ihre Erlebnisse auf Video fest.
4

Bezirk Völkermarkt
Vier Jungs erkunden gemeinsam auf dem Fahrrad die Welt

Draußen in der Natur unterwegs zu sein und neue Orte zu erkunden ist das größte Hobby der vier Freunde Jona Jost (15), Janez Jost (12), Simon Hanzmann (15) und Gregor Hanzmann (13). Gemeinsam sind sie mit dem Rad unterwegs, erkunden "vergessene Orte" und schlafen unter freiem Himmel.   ST. KANZIAN, KREMSCHITZ. Befreundet sind die vier Jungs bereits seit ihrer frühen Kindheit. "Da unsere Eltern gute Freunde sind, kennen wir uns schon ewig und machen alles zusammen", erklären die vier. Vor rund...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Nach Abschluss der Ermittlungen wird es bezüglich des Vorfalles zur Anzeigenlegung bei den zuständigen Behörden kommen.

St. Kanzian
16-jähriger Deutscher beim Stehlen von Schnaps und Champagner ertappt

Nachdem ihm die Barbesitzerin beim Stehlen ertappt hatte, flüchtete der Jugendliche ohne Beute aus dem Lokal. Der Jugendliche schlug dann im Zuge der Flucht noch mit seinen Fäusten auf die Motorhaube eines geparkten PKW ein, wodurch dieser beschädigt wurde. ST. KANZIAN. Gestern Nacht versuchte ein 16-Jähriger deutscher Urlauber eine Bar in St.Kanzian am Klopeiner See mit mehreren gestohlenen Flaschen Alkohol in seinem Rucksack zu verlassen. Die Barbesitzerin bemerkte den Diebstahl von einer...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Bei Maskenträgern sollten besonders die Augen betont werden.
3

Corona-Sommer
So gelingt das Make-Up für Maskenträger

Maskenbildnerin Dorena Jernej zeigt wie das perfekte Make-Up für Maskenträger gelingt.  ST. KANZIAN. Bei einem schlichten Alltags-Make-Up werden entweder die Augen oder die Lippen betont. Aufgrund der Maskenpflicht, die seit Kurzem wieder in Österreich in Kraft ist, werden die Lippen zum Beispiel beim Einkaufen aber von dem Mundschutz bedeckt. Maskenbildnerin Dorena Jernej rät deshalb, ein paar Minuten mehr in das Augen-Make-Up zu investieren.  Sonnenschutz nicht vergessenAcht Jahre lang hat...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Der Urlauber wurde von der Wespe in den Rücken gestochen.

St. Kanzian
38-jähriger Urlauber nach Wespenstich verstorben

Der Mann wurde nach dem Wespenstich über eine längere Zeitdauer reanimiert, jedoch ohne Erfolg. Der 38-jährige verstarb noch vor Ort. ST. KANZIAN. Ein 38-jähriger Urlaubsgast befand sich heute Nachmittag gemeinsam mit seiner Frau und seinen beiden Kindern auf seinem Campingstellplatz am Turnersee. Laut Angaben seiner Ehefrau wurde er von einer Wespe in den Rücken gestochen. Durch den Stich erlitt der Mann plötzlich Atemnot und bekam starke Schweißausbrüche. Weitere Urlaubsgäste setzten einen...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Seit drei Wochen wird Kater Tom Petzi vermisst.

Katze entlaufen
Kater Tom Petzi wird in St. Kanzian vermisst

Bürgermeister Thomas Krainz bittet darum, bei der Suche nach seinem Kater zu helfen. ST. KANZIAN. Seit drei Wochen wird Kater Tom Petzi in St. Kanzian vermisst. Er ist sieben Jahre alt, kastriert und sehr zutraulich. Bürgermeister Thomas Krainz bittet darum im Raum St. Kanzian und Umgebung die Augen und Ohren nach seinem Kater offen zu halten und ihm Bescheid zu geben, sollte jemandem etwas auffallen. "Für das Wiederauffinden unseres Katers gibt es auch einen ansehnlichen Finderlohn", erklärt...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Mit den ersten Gästen: Robert Karlhofer, Bürgermeister Markus Lakounigg, Nicole Malle und Heide Bolt

Völkermarkt, St. Kanzian
Der "Völkermarkt Bus" ist wieder unterwegs

Touristen können eine Fahrt mit dem Oldtimer-Bus genießen und sich Völkermarkt ansehen. VÖLKERMARKT, ST. KANZIAN. Seit Anfang Juli ist der "Völkermarkt-Bus" wieder im Bezirk unterwegs. Er verbindet die Region Klopeiner See Südkärnten und Völkermarkt an acht ausgewählten Wochenmarkttagen im Sommer.  Die Stadt erkunden Initiatoren dieser Einrichtung sind der Wirtschaftsverein Zukunft Völkermarkt mit Geschäftsführerin Nicole Malle und Obmann Karl Kräuter und die Tourismusregion Klopeiner...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Der Mann wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Westuferstraße in Klopein
27-Jähriger von zwei Unbekannten am Klopeiner See verletzt

Zwei Männer attackierten heute Nacht grundlos einen 27-Jährigen: Sie stießen ihn von hinten zu Boden. Der Mann schlug mit dem Kopf am Asphalt auf und wurde verletzt.  ST. KANZIAN. Heute Nacht gegen 0.40 Uhr stießen zwei bislang unbekannte, zirka 20 Jahre alte Burschen auf der Westuferstraße in Klopein einen dort gehenden 27-jährigen Mann grundlos von hinten zu Boden, so dass dieser mit dem Kopf auf dem Asphalt aufschlug und dabei unbestimmten Grades verletzt wurde. Nach medizinischer...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Der Sieger, Rutter Andreas (li) im Spiel unter Corona-Schutzmaßnahmen gegen Lemisch Walter (re).
3

Sonnwend-Schnapserkönig im Vogelpark Turnersee gekürt

ST. PRIMUS. Im Juni 2020 fand im Vogelpark Turnersee das große Sonnwend-Preisschnapsen statt. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation konnte heuer kein Open-Air-Preisschnapsen durchgeführt werden. So musste durch Vogelpark-Chef Emanuel Zupanc und seinem Team ein eigener Modus geschaffen werden. In fünf spannenden Vorrunden mit je zehn Schnapsern aus ganz Kärnten und der Steiermark wurden schließlich die zehn Finalisten für das große Finale am 21. Juni ermittelt. Nach äußerst spannenden neun...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Ruth Innerkofler

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Am Bauernmarkt: Beste Produkte von heimischen Erzeugern kaufen.
  • 19. Januar 2021 um 08:00
  • Bezirk
  • Völkermarkt

Bauernmärkte im Bezirk Völkermarkt

VÖLKERMARKT. Im Bezirk finden von Dienstag bis Sonntag tolle Bauernmärkte statt. Wer Wert auf ausgezeichnete Qualität, Regionalität und Saisonale Produkte legt, ist hier an den richtigen Adressen. Gesunde und Schmackhafte Lebensmittel von lokalen Betrieben sowie traditionelle Produkte werden angeboten und dies noch dazu an der frischen Luft. Dienstags: Bleiburg: Wochenmarkt, von 8 bis 12 Uhr, oberer 10.-Oktober-Platz Mittwochs: Völkermarkt: Wochenmarkt, 8 bis 12.30 Uhr, Hauptplatz Freitags:...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.