19.05.2017, 22:56 Uhr

Unfall mit zwei Schwerverletzten bei Völkermarkt-Ost

VÖLKERMARKT. Ein Kraftfahrer aus Serbien (33) hielt heute Nachmittag seinen Sattelzug auf der A2 auf Höhe der Autobahnabfahrt Völkermarkt-Ost in Fahrtrichtung Wien auf dem Pannenstreifen an.

Grazer prallte gegen Anhänger

In der Folge prallte ein Grazer (24) mit seinem Auto gegen den einen Meter in den ersten Fahrstreifen ragenden Sattelanhänger. Der Pkw wurde auf den zweiten Fahrstreifen geschleudert, überschlug sich mehrmals und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.


Zwei Schwerverletzte

Dabei wurden der Lenker des Pkw sowie die 31jährige Beifahrerin aus dem Bezirk Wolfsberg schwer verletzt. Der Lenker wurde von der Rettung Völkermarkt in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Die Beifahrerin wurde nach der Bergung durch die FF Völkermarkt mit dem Rettungshubschrauber C11 ebenfalls in das Klinikum Klagenfurt geflogen.


Autobahn fast drei Stunden gesperrt

Am Pkw entstand Totalschaden – am Sattelanhänger erheblicher Sachschaden.
Durchgeführte Alkotests verliefen negativ. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Sicherstellung des Sattelfahrzeuges an und bestellte einen Sachverständigen.
Die A2 war im Bereich der Unfallstelle von 14:35 bis 17:10 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.