Semmelweis Areal
Mehr Platz für Bildung in Währing

Die Semmelweis-Klinik als neuer Uni-Standort.
  • Die Semmelweis-Klinik als neuer Uni-Standort.
  • Foto: Foto: Alexander Schöpf
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Währing bekommt eine Bildungseinrichtung mehr.

WÄHRING. Nachdem die Semmelweis-Klinik und das Orthopädische Krankenhaus Gersthof in die neue Klinik Floridsdorf übersiedelten, war lange Zeit unklar, was mit den leer stehenden Gebäuden und den insgesamt 44.000 Quadratmetern passiert.

Beide Liegenschaften gehen nun in das Eigentum der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) über. Sie bleiben somit in öffentlicher Hand. "Das ist ein wirklich zukunftsweisender Schritt für die Wienerinnen und Wiener", so Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal (SPÖ). Bezirksparteivorsitzende der SPÖ Währing freut sich ebenso. "Sichergestellt wird ebenso eine Durchwegung des ehemaligen Semmelweis-Areals, das für die Gersthofer Bevölkerung ein wichtiges Naherholungsgebiet ist. Ich freue mich sehr, dass das gelungen ist“, sagt Höferl.

Neuer Uni- und Schulstandort

Die Gebäude werden als Uni- und Schulstandorte verwendet. „Ich freue ich mich, dass das Semmelweisareal und das Krankenhaus Gersthof in Zukunft Platz für Bildung, Lehre und Forschung sicherstellen“, so der Planungssprecher der Grünen Wien, Peter Kraus.  Aufgrund von Sanierungsarbeiten wird die Orthopädie Gersthof als Ausweichquartier für das Gymnasium Klostergasse genutzt, um dort eine Generalsanierung durchzuführen.

Die Universität für Bodenkultur (Boku) hat Interesse am Semmelweis-Areal. Damit soll der traditionelle Standort in Währing erweitert werden. "Ich freue mich sehr über diese Lösung. Es war immer Wunsch des Bezirks, dass die Areale weiterhin öffentlich genutzt werden", sagt Bezirksvorsteherin Silvia Nossek (Grüne).

Positiven Zuspruch gibt es auch von NEOS Währing-Spitzenkandidatin Karin Riebenbauer. „Es ist eine tolle Lösung – wir werden aber genau darauf achten, dass die versprochene öffentliche Zugänglichkeit dieses wunderschönen Areals auch tatsächlich erhalten bleibt."

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen