WORT_ensemble zeigt: DIE LETZTEN TAGE DER MENSCHHEIT wieder in Währing

Das Plakat
6Bilder

"Und Henker is ma nur aus Hetz"! Die beinharte Abrechnung mit der untergehenden Habsburgermonarchie und der "Mir - san - mir" Gesellschafft in Österreich in der großartigen Satire von Karl Kraus ist wieder in Wien zu sehen.
Und das zum Todestag des Kaisers Franz Josef!

In "hundert Szenen und Höllen" führt dieses Stück. Unter dem Eindruck des ersten Weltkriegs entstanden führt Kraus Offiziere, Hofräte, Soldaten und Leute aus dem Volk vor und zeigt einen Querschnitt durch die österreichische Seele. Obwohl vor fast 100 Jahren entstanden begegnen wir in diesem Werk nicht nur historischen Persönlichkeiten - Wien bleibt eben Wien - eine gefährliche Drohung wie Karl Kraus meinte...

Die Inszenierung feierte bereits 2012 Premiere - dies ist die Jubiläumsvorstellung

Der Autor selbst hielt sein Stück für unaufführbar, hat es aber immer wieder im Vortragssaal gelesen.
Dieser Tradition bleiben wir treu. Dina Kabele, Philipp Limbach, Gregor Viilukas und Michael Schefts lesen in zwei Stunden eine essentielle Strichfassung des Werkes.

Eine große schauspielerische wie dramaturgische Herausforderung: die vielen Rollen bieten die Möglichkeit das ganze Spektrum der Schauspielkunst auszuloten und die Szenenauswahl bestätigt: das Gemüt der Österreicher ist beständig im Wandel der Zeit. Also eigentlich wieder ein aktuelles Stück - wie es aber auch jedes große Stück der Theaterliteratur ist.
Zum letzten Mal in diesem Jubiläumsjahr werden wir dieses Stück auf unseren Spielplan setzen.
Diesmal sind wir zu Gast in der Pfarre Gersthof.
Karten und Informationen auf der Homepage des WORT_ensembles

Mit: Dina Kabele, Philipp Limbach, Michael Schefts, Gregor Viilukas
Regie: Michael Schefts
Musik: Stefan Wolf

21.11.2014 Bastiengasse 8, 1180 Wien Beginn:19:30

Wann: 21.11.2014 19:30:00 bis 21.11.2014, 21:30:00 Wo: Pfarrsaal Gersthof, Bastieng. 8-12, 1180 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Theaterverein WORT_ensemble aus Währing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.