11.09.2014, 00:00 Uhr

Sex als sinnlicher Gratmesser des Bewusstseins

(Foto: Foto: Archiv)
(skl). Sex kann vieles sein: Eine Urkraft, die mit dem Partner vereinigt. Eine Sehnsucht nach körperlicher Begegnung. Ein Liebesakt, eine Ablenkung, Triebbefriedigung. In ihrem neuen Buch „Sex & Achtsamkeit“ zeigt Susanna-Sitari Rescio auf, wie wir Sex als sinnlichen Gratmesser unseres Bewusstseins erkunden können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.