05.04.2017, 13:35 Uhr

Motorradunfall in Waidhofen

(Foto: FF Wirts)
WAIDHOFEN. Die Freiwillige Feuerwehr Wirts wurde von der Bereichsalarmzentrale Amstetten zu einem Verkehrsunfall auf der B31, Höhe AVIA Tankstelle alarmiert.
Eine PKW-Lenkerin übersah beim Einbiegen in die B31 einen sich aus Richtung Gstadt nähernden Motorradfahrer. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und prallte gegen den PKW. Die beiden Lenker wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades durch das Rote Kreuz versorgt und anschließend ins Landesklinikum Waidhofen/Ybbs abtransportiert. Die FF-Wirts sicherte die Unfallstelle ab und reinigte diese von ausgelaufenen Betriebsmitteln.
Drei Fahrzeuge und 15 Mann waren im Einsatz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.