Den Josefs zu Ehren: Das Josefifest bei Hofwimmer

Karin Hofwimmer, Josef Stöger, Christian Hofwimmer, Stefan Baumgartner und Julia Hofwimmer.
8Bilder
  • Karin Hofwimmer, Josef Stöger, Christian Hofwimmer, Stefan Baumgartner und Julia Hofwimmer.
  • Foto: Schmidberger
  • hochgeladen von Philip Herzog

WELS. Zum Ehrentag aller Josefs und Josefinen lud das Traditionsgasthaus Hofwimmer in Oberthan zum ersten Josefifest. Exklusiv in Österreich wurde "der einzige Zipfer Josefibock im Holzfass", so Stefan Baumgartner von der BrauUnion, von keinem geringeren als Josef "Pepi" Stöger, dem ältesten Josef in Oberthan, mit drei Schlägen angeschlagen. Den streng limitierten Josefibock gibt es nur kurz in der Osterzeit. Natürlich kam auch der Gaumen nicht zu kurz – Christian Hofwimmer servierte die köstlich gschmackige Josefisuppe. Die drei Wirte-Generation, vertreten durch die Seniorchefs Herbert Josef und Gattin Rosi, Christian und Karin sowie Tochter Julia, freuten sich über ein volles Haus und feierten mit den zahlreichen Freunden und Gästen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen