Welser Jazzbrunch für die Sicherheit der Schüler

Beim Jazzbrunch wurden dem Verein "Freiwillige Schulwegpolizei" 1.868 Euro an Spendengeldern überreicht.
  • Beim Jazzbrunch wurden dem Verein "Freiwillige Schulwegpolizei" 1.868 Euro an Spendengeldern überreicht.
  • Foto: B STEGH Kreativagentur
  • hochgeladen von David Hollig

WELS. Über ein volles Haus freuten sich die Veranstalter des Jazzbrunch in der Welser Neustadt. Für einen gemütlichen Frühschoppen im Traditionsgasthof Knödelwirt sorgte vor allem die breitgefächerte "Vocal-Performance" der Marchtrenker Sängerin Tamara Reisinger. Im Publikum befanden sich zahlreiche Ehrengäste wie die Vizebürgermeister Gerhard Kroiß, Christa Raggl-Mühlberger und Silvia Huber, Nationalratsabgeordneter Franz Kirchgatterer, Landtagsabgeordnete Petra Müllner, Stadtrat Klaus Hoflehner und Marchtrenks Bürgermeister Paul Mahr. Das Organisationsteam um Thomas Loibingdorfer und Bernhard Stegh übergab den Gesamtspendenerlös in Höhe von 1.868 Euro an den Verein "Freiwillige Schulwegpolizei".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen