138.200 Euro für 381.647 Krapfen

Krapfenstand im max.center: Walter Oberndorfer, Helmut Platzer, Robert Schernhuber, Präsident Michael Lehner, Herta Schernhuber, Szilard Zimanyi, Günter Fischer, Helmut Mayrhofer und Franz Felbermair (v.l.). Nicht im Bild: „KrapfenKaiser Kiener Karl“
  • Krapfenstand im max.center: Walter Oberndorfer, Helmut Platzer, Robert Schernhuber, Präsident Michael Lehner, Herta Schernhuber, Szilard Zimanyi, Günter Fischer, Helmut Mayrhofer und Franz Felbermair (v.l.). Nicht im Bild: „KrapfenKaiser Kiener Karl“
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Ines Trajceski

WELS. Seit 20 Jahren veranstaltet der Lionsclubs Wels-Land Traunau die Krapfenaktion. Die Bilanz seither: 381.647 Krapfen wurden ausgegeben und dafür Spendenvolumen von 138.200 Euro erzielt.
Auch heuer wieder hielt die Krapfenaktion in der letzten Novemberwoche mit dem Verkauf an Unternehmen und Institutionen sowie am 1. Adventsamstag im max.center Wels die Clubmitglieder mit ihrem Präsidenten Michael Lehner auf Trab.
Der heurige Reinerlös von 11.000 Euro wird an jene gespendet, die es in unserer Gesellschaft nicht so gut haben. An Kinder, die sich Schulskikurse und Schulveranstaltungen ohne diese Unterstützung nicht leisten könnten und an die Hospizbewegung Wels-Stadt/-Land.
Hauptorganisator dieser Aktion ist Lionsfreund Karl Kiener, der von uns freundlich mit „KKKK“ als Krapfen-Kaiser angesprochen wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen