Zugriff
Cobra fasst geflohenen Häftling

Nach 68 Tagen sammelte die Cobra den Häftling wieder ein.
  • Nach 68 Tagen sammelte die Cobra den Häftling wieder ein.
  • Foto: BMI
  • hochgeladen von Mario Born

Nach 68 Tagen in Freiheit klickten bei geflohenem Häftling wieder die Handschellen.

WELS, LINZ. Ein Jahr sechs Monate und 23 Tage hätte er noch absitzen müssen. Das war einem wegen schweren Raubes und Einbrüchen vorbestraften 37-Jährigen wohl zu lange. Am 6. April nahm der Häftling Reißaus, kam nach einem Arbeitsausgang nicht mehr wieder. Die  Fahndung nach dem Flüchtigen verlief negativ.
EU-weit wurde nach ihm gefahndet, nun der Erfolg: Am 14. Juni stürmte die Sondereinheit Cobra eine Wohnung in Wels und nahm den 37-Jährigen dort fest. Er wurde wieder in die Justizanstalt Linz gebracht.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen