Cobra

Beiträge zum Thema Cobra

Bezirk Neunkirchen
Fünf Fragen aus der Region

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kennst du die Antworten? Wo lässt eine Ärztin nur Geimpfte in ihre Ordination (außer sie kaufen bei ihr einen 20-€-Test)?Welches Jubiläum feierte die Sparkasse Neunkirchen in Feistritz/Wechsel?Wo stürmte die Cobra ein Haus wegen Verdacht des Drogenverkaufs?Welche beiden Politiker wurden in Schwarzau im Gebirge zu Schulbus-Chauffeure?Wie teuer kommt das Hochwasserschutz-Projekt in Enzenreith?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Auch ein Polizeihubschrauber wurde im Zuge der Fahndung verwendet.

Polizei-Großeinsatz im Lavanttal
Cobra nahm Schwerbewaffneten fest

Ein filmreifer Einsatz ereignete sich gestern auf der Soboth. Es fielen Schüsse, ein verdächtiger wurde festgenommen. LAVAMÜND, ST. GEORGEN. Am 17. September 2021 gegen 8 Uhr wurde der Polizeiinspektion Lavamünd ein Einbruchsdiebstahl im Gemeindegebiet von Lavamünd zur Anzeige gebracht. Durch die erhebenden Beamten wurden eindeutige Einbruchsspuren am Tatort festgestellt. Neben anderen Gegenständen wurde auch ein PKW mit dem dazugehörigen Schlüssel in Betrieb genommen und die Flucht...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger

Ternitz-St. Johann
Falscher Hinweis – Cobra stürmte in Wohnhaus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein "heißer Tipp" entpuppte sich als Schuss in den Ofen. Die Männer in Schwarz rückten umsonst zum Einsatz aus. Eben erst wurden in Reichenau Drogen und Suchtmittel sichergestellt (mehr dazu an dieser Stelle). Nur kurz darauf beobachtete ein Zeuge wie die Polizei-Elite "Cobra" ein Haus unweit eines Pferdestalls in Ternitz-St. Johann stürmte. Ein 'Leger' "Es gab einen Hinweis, dass dort Kokain verkauft wird", heißt es dazu auf Bezirksblätter-Anfrage aus der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Cobra stürmte im September 2020 die Unterkunft des 31-jährigen Afghanen und nahm ihn wegen Terrorverdachts fest.

Aufruf zum Mord und Verherrlichung der Taliban
15 Jahre für versuchte Mordanstiftung

Gegen ein mutmaßliches Taliban-Mitglied ist in Wels nun ein Urteil gesprochen worden. Für den aufruf zum Mord an einer Ärztin in den USA bekam der 31-Jährige 15 Jahre. WELS. Der Mann soll gut vernetzt und online sehr umtriebig gewesen sein: Drei Jahre lang betrieb der Afghane Propaganda für die Taliban, machte Stimmung gegen "Ungläubige" und hieß Selbstmord- und Sprengstoffanschläge gut. Im September 2020 stürmte dann die Sondereinheit Cobra die Unterkunft des Mannes in Wels. Nun fasste er vor...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Das Netz der Suchtgifthändler spannte sich von Wien bis nach Weiz.
4

Großer Ermittlungserfolg
Polizei sprengte Suchtgiftring zwischen Wien und Weiz

Schon seit 2020 liefen nach dem Tod zweier junger Männer aufgrund einer Überdosis Heroin die Ermittlungen im Raum Weiz auf Hochtouren. Nach monatelangen und aufwändigen kriminalpolizeilichen Ermittlungen im Rahmen der "Operation HT+" hoben Polizisten nun ein Netzwerk von Wien über Graz nach Weiz aus, welches diverse Suchtmittel in Umlauf brachte. Die Haupttatverdächtigen im Alter von 19 bis 42 Jahren stehen im Verdacht, insgesamt zumindest über zehn Kilogramm Heroin und eine in etwa gleich...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Die betroffene Acytelenflasche wurde von einem Mitarbeiter ins Freie gebracht.
3

Polizeimeldung
Polizist schoß in St. Veit auf eine Gasflasche

Gestern kam es in St. Veit zu einem ungewöhnlichen Schusswaffengebrauch der Polizei. Ein Beamter der Cobra schoß dort auf eine Acetylenflasche. ST. VEIT. Am Vormittag des 26. August wurde das Einsatzkommando der Cobra nach St. Veit gerufen. Dort geriet beim Autohaus Mayr, kurz vor der Ortseinfahrt Schwarzach, eine Gasflasche in Brand. Einer der Mitarbeiter habe geistesgegenwärtig reagiert und die Flasche mit Acetylen, dass zum Beispiel zum Autogenschweißen verwendet wird, ins Freie gebracht....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Polizei ist mit Spezialkräften und Hubschrauber im Einsatz.
2

MotoGP
Die Einsatzkräfte sind "startklar"

Polizei, Feuerwehr, Rotes Kreuz und Behörde sind für den Großeinsatz gerüstet. SPIELBERG. Für den MotoGP-Doppelpack wurde abermals ein behördlicher Führungsstab eingerichtet, der das zuvor beschlossene Sicherheits- und Präventionskonzept umsetzen wird. "Diese Zusammenarbeit hat sich bestens bewährt und ermöglicht rasche Entscheidungen", sagt Einsatzleiter Peter Plöbst von der BH Murtal. Bezüglich der Corona-Situation im Bezirk (Bericht) gibt es wenig Bedenken: "Ich gehe davon aus, dass das...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
2 11

Test Polizei-Einsatzmunition (mit Video)
Karl Nehammer besucht Sonder-Schießgelände Bumau

BLUMAU-NEURISSHOF. Pro Jahr gibt es in Österreich rund sieben lebensgefährdende Schussabgaben durch die Polizei. Ob ein Schussopfer überlebt hängt unter anderem davon ab, mit welcher Munition es getroffen wurde. Innenminister Karl Nehammer erklärt zu Beginn weitere Gründe, warum die Polizei zukünftig mit einer neuen Art von Einsatzmunition ausgestattet wird. Die bisher verwendeten Projektile hätten nicht die ausreichende Sicherheit geboten um einen Angreifer oder eine Angreiferin rechtzeitig...

  • Steinfeld
  • Maria Ecker
In Wels musste die Sondereinheit Cobra den Automaten mit schwerem Gerät zu Leibe rücken.
4

767 Automaten sichergestellt
Großaktionen gegen illegales Glücksspiel

Zwei Großaktionen der Finanzpolizei gegen die Glücksspielmafia innerhalb von zwei Tagen, in Wels rückte sogar die Cobra an. WELS, OÖ. Der Einsatz war akribisch geplant und konzertiert: Steuerfahndung und Polizei stürmten am Abend des 21. Juni in Wels, Linz, Steyr, Traun und Wien geheime und illegale Spielhöllen – in Summe an 17 Einsatzorten. Da die Lokale laut der Finanzpolizei über ein „nahezu perfektes Vorwarnsystem“ verfügen, liefen die Einsätze gleichzeitig ab. „Illegales Glückspiel geht...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Gegen 10.30 Uhr überfiel ein unbekannter Täter die Raiffeisenbank-Filiale in der Linzer Hauptstraße.
11

Eilmeldung
Großfahndung nach Banküberfall auf Hauptstraße in Urfahr

Banküberfall im Zentrum von Urfahr. Der mutmaßliche Täter floh über die Hauptstraße zu Fuß in Richtung Norden. LINZ. Auf der Hauptstraße im Zentrum von Urfahr wurde am Freitagvormittag eine Bankfiliale überfallen. In Linz läuft derzeit eine Großfahndung nach dem Täter. Der Polizeihubschrauber kreiste den Vormittag über Urfahr. Angestellte mit Waffe bedrohtLaut Angaben von Polizei-Pressesprecher Michael Babl habe der mutmaßliche Bankräuber mit Pistole bewaffnet die Bank gegen 10.30 Uhr betreten....

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Nach 68 Tagen sammelte die Cobra den Häftling wieder ein.

Zugriff
Cobra fasst geflohenen Häftling

Nach 68 Tagen in Freiheit klickten bei geflohenem Häftling wieder die Handschellen. WELS, LINZ. Ein Jahr sechs Monate und 23 Tage hätte er noch absitzen müssen. Das war einem wegen schweren Raubes und Einbrüchen vorbestraften 37-Jährigen wohl zu lange. Am 6. April nahm der Häftling Reißaus, kam nach einem Arbeitsausgang nicht mehr wieder. Die  Fahndung nach dem Flüchtigen verlief negativ. EU-weit wurde nach ihm gefahndet, nun der Erfolg: Am 14. Juni stürmte die Sondereinheit Cobra eine Wohnung...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Der Bewohner eines brennenden Hauses attackierte die Feuerwehr.
3

Brandeinsatz
Mann attackierte die Feuerwehr

In Oberwaltersdorf musste bei einem Brandeinsatz die Cobra anrücken OBERWALTERSDORF. Ein spektakulärer Einsatz stellte die Oberwaltersdorfer Einsatzkräfte kürzlich vor eine Herausforderung. Die Floriani wurden zu einem Einfamilienhaus alarmiert, wo dichter Rauch aus mehreren Fenstern drang. Radfahrer hätten die Feuerwehr alarmiert, wie es vonseiten der FF Oberwaltersdorf heißt. Offensichtlich war im Haus der Brand ausgebrochen, der Hausbewohner öffnete rußverschmiert die Tür. Die Einsatzkräfte...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Die Polizei steht, zusammen mit der Spezialeinheit Cobra, im Einsatz. Es wurde in der Gemeinde Kaltenbach ein Raubüberfall begangen.

Fahndung läuft
Raubüberfall in der Gemeinde Kaltenbach: AKTUALISIERT

KALTENBACH/FÜGEN (red). In den Abendstunden des 12. Juni kam es in der Gemeinde Kaltenbach zu einem Raubüberfall. Laut Auskunft des BPK Schwaz läuft derzeit eine Fahndung.  Die Cobra aus Schwaz steht im Einsatz, ebenso wie der Polizeihubschrauber. Die Exekutive fahndet derzeit im Raum Fügen nach vermeintlichen Tätern.  HIER DER POLIZEIBERICHT ZU DEM VORFALL: Am 12.6.2021 um 19.45 Uhr lenkte ein 21-jähriger österreichischer Staatsbürger seinen PKW auf der Kaltenbacher Landesstraße in...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Die Cobra stürmte im September 2020 die Unterkunft des 31-jährigen Afghanen und nahm ihn wegen Terrorverdachts fest.

Aufruf zum Mord und Verherrlichung der Taliban
Mutmaßlicher Terrorist steht in Wels vor Gericht

Ein mutmaßliches Taliban-Mitglied steht am 7. Juli in Wels vor Gericht. WELS. Er soll international gut vernetzt und online sehr umtriebig gewesen sein: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Geheimdiensten und Polizei führten im September 2020 in Wels zur Verhaftung eines mutmaßlichen Taliban-Mitglieds. Die Sondereinheit Cobra stürmte damals die Unterkunft des 31-Jährigen. Nun steht der gebürtige Afghane am 7. Juli vor dem Landesgericht Wels. Zum Köpfen aufgerufen Der Mann soll vor neun...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Ein bewaffneter Polizist stand am Mittwoch beim Larnhauser Weg auf der Fahrbahn und hielt den Verkehr an
2

Welser Straße
Warum bewaffnete Polizei den Verkehr in Linz stoppte

Die StadtRundschau hat nachgefragt, warum am Mittwoch am Gaumberg stadteinwärts bewaffnete Polizei den Verkehr anhielt. LINZ. Eine Straßensperre und mit Maschinenpistole bewaffnete Polizei mitten auf der Straße – diese Szenen sorgten bei Autolenkern am Mittwochvormittag für einiges an Aufsehen in der Welser Straße, auf Höhe Larnhauserweg. Der wahre Grund für die SperreVerkehrskontrollen mit schwer bewaffneten Polizeibeamten gibt es ansonsten im Falle einer Alarmfahndung – etwa nach einem...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Der Beschuldigte ist geständig, die Waffen waren rechtmäßig in seinem Besitz.
2

Frauenmord in Wals
Mit zehn Schüssen getötet

Die bisherigen Ermittlungen des Landeskriminalamtes Salzburg ergaben, dass der 51-jährige Beschuldigte die 76-jährige Mutter seiner ehemaligen Lebensgefährtin durch drei Schüsse und seine ehemalige 50-jährige Lebensgefährtin durch sieben Schüsse tötete. WALS-SIEZENHEIM. Nachdem er am 5. Mai 2021, gegen 23:30 Uhr zum Haus der 50-Jährigen gefahren war, kam es dort zu einem vorerst verbalen Streitgespräch mit deren  76-jähriger Mutter. Da diese ihn in weiterer Folge körperlich attackiert haben...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Großeinsatz der Polizei in der Nacht auf Donnerstag
1 2 2

Update – Frauenmord
In Wals wurden zwei Menschen erschossen

In der Nacht auf heute, Donnerstag soll ein 51-jähriger Salzburger seine ehemalige Lebensgefährtin und ihre Mutter erschossen haben.  Der mutmaßliche Täter ließ sich widerstandslos festnehmen.  Die Waffen waren legal in seinem Besitz. Update 8.45 Uhr Laut neuester Polizeimeldung ist der mutmaßliche Täter ein 51-jähriger Salzburger. Er soll seine ehemalige 50-jährige Lebensgefährtin in Wals-Siezenheim und auch ihre anwesende 76-jährige Mutter getötet haben. Wieviele Schüsse fielen ist noch...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Es ist ihnen kaum anzusehen, aber die Bänke am Lendplatz sowie Kaiser-Josef-Platz sind Anti-Terror-Bauten ...
Aktion 3

Stichwort Terror und Amok
Das tut Graz für mehr Sicherheit (+Umfrage)

Der Anschlag in Wien ist nun ein halbes Jahr her. Die WOCHE hat aufgerollt, was Graz gegen Terror unternimmt. Die Bilder aus der Wiener Terrornacht vom 2. November 2020 bewegen auch in der Gegenwart und bringen auch in Graz etwas ins Rollen. Grazer Gefährdungslage"Seit einigen Jahren herrscht in Österreich eine abstrakte Gefährdungslage. Seit dem Wiener Terroranschlag gibt es in Graz ,robusten Raumschutz': Zusätzliche Kräfte zeigen Präsenz im öffentlichen Raum, Polizeibusse fahren zu...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Ein Bundesheerangehöriger sorgte für große Verwirrung und Aufruhr.

Klagenfurt Land
Bundesheerler sorgte für Angst und Schrecken

Die Polizei suchte in einer Großsuche nach einem mysteriösen Waffenträger. KRUMPENDORF. Um kurz nach zwölf Uhr wurde die Polizei mittels Notrufes verständigt, dass sich im Bereich einer Bushaltestelle an der B83, Höhe Schrottenturm in Krumpendorf, ein Mann mit Tarnkleidung und einer Langwaffe ausgerüstet, aufhalten solle. Eine eingeleitete Fahndung, an der sich auch das Sondereinsatzkommando Cobra und der Polizeihubschrauber beteiligten verlief vorerst negativ. Durchgeführte Ermittlungen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • David Hofer
Minister Karl Nehammer hat einen guten Draht zu den "Cobras".
2

Sondereinheit Cobra
Hier wird scharf geschossen

Cobra. Einsätze gegen die organisierte Kriminalität und Terroristen. Das ist ihr Job. Hier üben sie mit Waffen. BLUMAU-NEURISSHOF. Am 4. September 2019 erfolgte der feierliche Spatenstich für die neue Sonderschießanlage. Jetzt fand die feierliche Eröffnung statt. Alles neu macht der April Seit 1981 nutzt das Einsatzkommando Cobra/DSE die Schießanlagen auf dem Schießplatzgelände Blumau-Neurißhof. Da der Cobra-Schießplatz nicht mehr den heutigen Anforderungen entsprach, wurde im Rahmen der...

  • Steinfeld
  • franz schicker
Beim Großeinsatz der Polizei war auch die Spezialeinheit Cobra im Einsatz.
12

Polizeimeldung
Großeinsatz der Polizei nach Bombendrohung in ÖBB-Zug

Bei einem Großeinsatz der Polizei wurde ein Verdächtiger nach einer Bombendrohung festgenommen. Bombe wurde keine gefunden, der Mann dürfte psychische Probleme gehabt haben.   LINZ. Am Linzer Hauptbahnhof ist es heute Mittag zu einem Großeinsatz der Polizei, darunter auch der Spezialeinheit Cobra, gekommen. Um 11.30 ist ein Notruf eingegangen, wonach ein Passagier des Railjet 860, der von Wien nach Salzburg unterwegs war, eine Bombendrohung ausgesprochen hätte. Der Verdächtige wurde ermittelt...

  • Linz
  • Christian Diabl
Fünf Streifen wurden zum Cobra-Einsatz in Bad Gleichenberg gerufen.

Polizei
Cobra-Einsatz in Bad Gleichenberg

Ein 62-jähriger Mann löste in der Nacht auf Mittwoch in Bad Gleichenberg einen Cobra-Einsatz aus. Der Mann wurde wegen gefährlicher Drohung festgenommen. Die Polizisten stellten zudem Waffen, eine geringe Menge Suchtmittel und nach dem Verbotsgesetz bedenkliche Bilder sicher. Mit Waffengewalt gedrohtIn einem Facebook-Posting hatte der 62-Jährige mit Waffengewalt gedroht. Polizisten verständigten daraufhin die Staatsanwaltschaft Graz, die in den späten Abendstunden des 6. April eine...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger

Vorfall in Linz-Land
Softairwaffenbesitzer löste Großeinsatz aus

Eine 47-Jährige aus Linz-Land beobachtete am 6. April gegen 20 Uhr von ihrem Fenster aus , wie ein 23-jähriger Nachbar in der gegenüberliegenden Wohnung mit einer Langwaffe hantierte und diese einem Freund vorführte. LINZ-LAND.  Die Frau alarmierte die Polizei. Die konnte in der Wohnung der Anzeigerin dasselbe Bild und zudem wahrnehmen, wie er sich eine grüne Schutzweste anzog. Deshalb rückte das Einsatzkommando Cobra aus, während mehrere Streifen die Außensicherung des Gebäudes durchführten....

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Brand einer Gasflasche in Enns: Explosion drohte
2

Explosionsgefahr
Enns: Cobra-Beamte schossen auf Gasflasche

Wegen einer gefährlichen Situation nach einem Gasflaschen-Brand musste das Einsatzkommando aushelfen.  ENNS. In Enns wurden am Donnerstag, 18. März, gegen 9.30 Uhr Abbrucharbeiten einer Halle von einer Montagefirma durchgeführt. Ein polnischer Arbeiter benutzte dabei einen Schneidbrenner – so die Polizei in einer Aussendung. Brenzliger Zwischenfall Dieser Schneidbrenner wird mit einem unter Druck stehenden Acetylen-Sauerstoff-Gemisch, bestehend aus zwei Flaschen, versorgt. Die Trennarbeiten...

  • Enns
  • Ulrike Plank

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.