Hausbauen und Sanieren: wie finanzieren?

„Arbeiten.Anpacken.“ bleibt den Bauherren nicht erspart. Die Teilnehmer des ÖAAB-Infoabends bekamen daher ein Paar Arbeitshandschuhe mit auf den Weg.
  • „Arbeiten.Anpacken.“ bleibt den Bauherren nicht erspart. Die Teilnehmer des ÖAAB-Infoabends bekamen daher ein Paar Arbeitshandschuhe mit auf den Weg.
  • Foto: ÖVP Wels-Land
  • hochgeladen von Barbara Forster

NEUKIRCHEN. Viele Familien wollen sich ein Eigenheim schaffen oder das Haus sanieren und das Heizsystem umstellen. Für den Durchblick im Finanzierungs- und Förderdschungel ist da professionelle Unterstützung angesagt.

Zu diesem Thema lud vorige Woche der ÖAAB Wels-Land zu einem Infoabend nach Neukirchen. Dabei gab Hypo-Filialleiter Klaus Wahlmüller einen Überblick über Finanzierungsvarianten und Förderangebote des Landes wie der Neubauförderung bei der die Förderhöhe je nach Energiestandard unterschiedlich hoch ist. Manfred Huemer, Spezialist für PV- und Solaranlagen und alternativen Heizsystemen aus Eberstalzell, gab einen Überblick über die Versorgung des Eigenheimes mit alternativen Energiesystemen bzw. Heizungen mit erneuerbaren Energieträgern. Auch in diesem Bereich gibt es eine Förderkulisse von Bund und Land die bei der Finanzierung des Projektes berücksichtigt werden sollte.

Mit auf den Weg bekamen die Teilnehmer dann ein Paar Arbeitshandschuhe unter dem Motto „Arbeiten.Anpacken.“ – denn das bleibt den Bauherren nicht erspart.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen