Lärmschutzwände wurden verschönert

4Bilder

WELS. Die Welser Heimstätte, organisierte in Zusammenarbeit mit 19 Schülern der Neuen Mittelschule 6 – Vogelweide, eine Aktion mit dem Künstler Michael Heindl.
Die Lärmschutzwände wurden auf einer Länge von 100 Metern besprüht und künstlerisch gestaltet. Unterstützt wurde das Projekt von Vizebürgermeisterin Anna Eisenrauch, Frau Zauner aus dem Lehrkörper der NM6 und Vorstand Gemeinderat Egon Schatzmann.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen