Benefizevent
Lions und „Gleam of Hope“ sammeln für Südafrika

Lions-Präsident Christian Rosenberger (rechts im Bild) durfte für den Lions Club Marchtrenk/Welser Heide ein künstlerisches Geschenk aus Südafrika als Dankeschön für die Unterstützung entgegennehmen.
  • Lions-Präsident Christian Rosenberger (rechts im Bild) durfte für den Lions Club Marchtrenk/Welser Heide ein künstlerisches Geschenk aus Südafrika als Dankeschön für die Unterstützung entgegennehmen.


  • Foto: Bernhard Stegh
  • hochgeladen von Lisa-Maria Langhofer

Bei einer Benefizaktion im Rahmen des Festes der Nationen in Marchtrenk sammelten der Lions Club Marchtrenk und der Charity-Verein "Gleam of Hope" für bedürftige Menschen in Südafrika.

MARCHTRENK. Mittlerweile leben in Marchtrenk leben etwa 15.000 Bürger, davon sind 17 Prozent Nicht-Österreicher und kommen aus den verschiedensten Ländern. Diese Vielfalt der Bewohner mit ihrer Zuwanderungsgeschichte, Kreativität und ihren Traditionen wurde beim bereits fünften „Fest der Nationen“ in Marchtrenk wieder einmal anschaulich präsentiert. Die große Anzahl an Besuchern zeigte sich sehr interessiert an den verschiedenen Kulturvereinen und Folkloregruppen, die neben Tanzeinlagen und traditionellem Kunsthandwerk auch abwechslungsreiche kulinarische Angebote auf Lager hatten. Auch der Lions Club Marchtrenk Welser Heide beteiligte sich an der Veranstaltung und unterstützte den Charity-Verein „Gleam of Hope“ bei der Betreuung des Südafrika-Standes: Der erzielte Reinerlös der Tageseinnahmen komme direkt bedürftigen Kindern, Familien und alten Menschen in Südafrika zugute. "Ich bin äußerst beeindruckt vom Fest der Nationen und vom tatkräftigen Engagement der südafrikanischen Kollegen", sagt Lions-Präsident Christian Rosenberger.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen