Fest der Nationen

Beiträge zum Thema Fest der Nationen

Es herrschte eine heitere Atmosphäre beim Fest der Nationen in Wörgl.
5

Veranstaltung
Wörgler Fest der Nationen im Zeichen der Vielfalt

Das zehnte Fest der Nationen ging am Samstag, den 11. September über die Bühne. 14 Nationen und viele Künstler waren vertreten. Der Gradl-Anger-Platz wurde dabei das erste Mal als Festplatz genutzt. WÖRGL. Am Samstag, den 11. September fand das zehnte Fest der Nationen in Wörgl statt. Zum ersten Mal wurde dabei der Gradl-Anger-Platz bespielt. Ein Versuch, der sehr gut funktioniert hat, bestätigt Kayahan Kaya vom Verein "komm!unity". 14 von insgesamt 73 in Wörgl ansässigen Nationen hatten einen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Kayahan Kaya, Christian Kovacevic und Klaus Ritzer (v. l.) vom Verein "komm!unity" blicken dem zehnten Fest der Nationen, das erstmals am Gradl-Anger-Platz stattfindet, entgegen.
2

Jubiläum
Wörgler Fest der Nationen wird zum zehnten Mal stattfinden

Zum zehnten Mal wird in Wörgl das Fest der Nationen ausgetragen. Dabei wird auch der Gradl-Anger-Platz in Wörgl das erste Mal zum Veranstaltungsort. WÖRGL. Das zehnte Fest der Nationen in Wörgl lädt am Samstag, den 11. September von 13:00 bis 21:00 Uhr Gäste zum Kommen ein. Insgesamt werden 15 verschiedene Nationen durch Bürgerinnen und Bürger vertreten sein. Neben kulinarischen Spezialitäten aus fernen Ländern gibt es auch ein vielfältiges Rahmenprogramm. Zum allerersten Mal wird auch der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Wörgls Sozialreferent Christian Kovacevic (l.) und "komm!unity"-Geschäftsführer Klaus Ritzer freuen sich über die Spende des Nationenfestes.

"Licht für Wörgl"
Fest der Nationen sammelte 1.955 Euro Spenden

Wie in den Jahren zuvor konnte auch in Wörgl beim Fest der Nationen im vergangenen Jahr eine stolze Spendensumme von 1.955 Euro gesammelt werden. Diese ging an die Sozialinitiative „Licht für Wörgl“. WÖRGL (red.) Das Fest der Nationen hat sich mittlerweile zu einem gesellschaftlichen Fixpunkt im Veranstaltungsreigen der Stadt Wörgl etabliert. So haben im Rahmen dieser Veranstaltung sämtliche in Wörgl beheimateten Nationen unter anderem die Gelegenheit, ihre urtümlichen Traditionen zu...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Blick vom Mühltal auf den Stadtteil Leoben-Judendorf.

Stadtratsbeschlüsse
Leoben investiert in gemeindeeigene Wohnobjekte, Jugend & Umwelt

Der Leobener Stadtrat in seiner Sitzung vom 15. Jänner 2020 folgende Beschlüsse gefasst: Für die Durchführung von Verbesserungsarbeiten am gemeindeeigenen Wohnobjekt Hinterbergstraße 25 wurden 210.150 Euro beschlossen.Für die Sanierung bzw. Nachrüstung der Liftanlagen in den gemeindeeigenen Wohnobjekten Pebalstraße 12 und 29, Salzlände 25, Schönowitzstraße 20, 22 und 24 sowie die entsprechende Bauüberwachung wurden rund 262.200 Euro beschlossen.Für die Errichtung eines Liftes im Innenhof des...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Mitorganisator GR Kayahan Kaya und Bürgermeisterin Hedi Wechner feierten gemeinsam mit der in traditioneller Albanischer Tracht gekleideten Rabia Januzi und Organisator Klaus Ritzer ("komm!unity") (v.l.).
1 8

Fest
14 Nationen tischten in Wörgl Köstlichkeiten auf

Neben Mehrwegbechern wurden beim Wörgler "Fest der Nationen" erstmals auch Mehrwegteller verwendet, um Plastikmüll zu reduzieren. WÖRGL (flo). Kulinarische Köstlichkeiten aus 14 Nationen gab's am Samstag, den 14. September bei der äußerst gut besuchten neunten Auflage vom "Fest der Nationen" in der Speckbacherstraße in Wörgl. Organisiert wurde das multikulturelle Fest wie auch in den Vorjahren vom Verein "komm!unity" rund um Klaus Ritzer in Zusammenarbeit mit dem Sozialausschuss der Stadt...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Lions-Präsident Christian Rosenberger (rechts im Bild) durfte für den Lions Club Marchtrenk/Welser Heide ein künstlerisches Geschenk aus Südafrika als Dankeschön für die Unterstützung entgegennehmen.

Benefizevent
Lions und „Gleam of Hope“ sammeln für Südafrika

Bei einer Benefizaktion im Rahmen des Festes der Nationen in Marchtrenk sammelten der Lions Club Marchtrenk und der Charity-Verein "Gleam of Hope" für bedürftige Menschen in Südafrika. MARCHTRENK. Mittlerweile leben in Marchtrenk leben etwa 15.000 Bürger, davon sind 17 Prozent Nicht-Österreicher und kommen aus den verschiedensten Ländern. Diese Vielfalt der Bewohner mit ihrer Zuwanderungsgeschichte, Kreativität und ihren Traditionen wurde beim bereits fünften „Fest der Nationen“ in Marchtrenk...

  • Wels & Wels Land
  • Lisa-Maria Langhofer
Organisator NR Christian Kovacevic mit zwei balinesischen Tänzerinnen, Bürgermeisterin Hedi Wechner und Organisator Klaus Ritzer ("komm!unity") (v.l.) freuten sich über die zahlreichen Gäste.
7

Zahlreiche Gäste beim 8. Fest der Nationen in Wörgl

Spezialitäten aus 16 Nationen, kulturelle Tänze und vieles mehr gab's beim achten Fest der Nationen. WÖRGL (flo). Kulinarische Spezialitäten aus 16 verschiedenen Nationen und kulturelle Tänze gab's beim bereits achten Fest der Nationen. Traditionsgemäß fand dieses vergangenen Samstag, den 15. September in der Wörgler Speckbacherstraße statt. Organisiert wurde die Veranstaltung wie bereits in den Vorjahren vom Wörgler Verein "komm!unity" rund um Klaus Ritzer in Zusammenarbeit mit dem...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Klaus Ritzer (GF "komm!unity"), Sozialreferent Christian Kovacevic und GR Kayahan Kaya ("komm!unity") (v.l.) bei der offiziellen Scheckübergabe der Spenden aus dem Jahr 2017.

Fest der Nationen geht in Wörgl in die achte Runde

Heuer 25 Stände beim Fest am 15. September erstmals mit Drei-Euro-Portionen und Mehrweg-Bechersystem. WÖRGL (bfl). Bereits zum achten Mal veranstaltet der Verein "komm!unity! mit "Wörglern" aus verschiedensten Nationen und Mitgliedern des Sozialausschusses das Fest der Nationen. Am Samstag, den 15. September wird dann, wie gewohnt von 13 bis 21 Uhr, die Speckbacherstraße in Wörgl zur Straße, in der "gemeinsam" und "grenzenlos" gefeiert wird. "Es sind rund siebzig Nationen, die in der Stadt...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
1 57

Das war das Fest der Nationen

LEOBEN. Indonesien, Spanien, Iran. Auf eine Reise um die ganze Welt wurden die Besucherinnen und Besucher am 10. Fest der Nationen mitgenommen. Im Mittelpunkt des vielfältigen Festes stand die Idee, Klischees und Vorbehalte abzubauen. Unterstützt wurde dieses Vorhaben von Studierenden der Montanuniversität Leoben. Natürlich kam auch die kulinarische Vielfalt nicht zu kurz, da unter anderem Vertreter aus China, Kroatien, Mexiko , Nigeria, Oman, Sudan, Tunesien, Türkei, Ukraine und Russland, den...

  • Stmk
  • Leoben
  • Janine Kermec
Beim 10. Fest der Nationen der Montanuniversität werden brasilianische Tänzerinnen wieder für gute Stimmung sorgen.

Durch die Montanstadt Leoben weht wieder internationales Flair

Beim 10. Fest der Nationen der Montanuniversität Leoben präsentieren mehr als 80 Nationen landesübliche Musik, Tänze und Kulinarik. LEOBEN. Zum bereits zehnten Mal findet in Leoben am Freitag, 25. Mai, das Fest der Nationen statt. Von 14 bis 20 Uhr stehen am Hauptplatz die Studierende der Montanuniversität aus mehr als 80 Nationen im Mittelpunkt. Mit Tanz, Musik und kulinarischen Leckerbissen bringen sie internationales Flair in die Montanstadt. Abwechslungsreiches Programm Der Schwerpunkt...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
Auszeichnung: Zweite Landtagspräsidentin Manuela Khom, Erika Augustin, Landtagspräsidentin Bettina Vollath, Dritter Landtagspräsident Gerhard Kurzmann (v.l.).

Hohe Auszeichnung für Erika Augustin

Feierliche Verleihung der Ehrenmedaillen des Landtages Steiermark. GRAZ, LEOBEN. Zum ersten Mal wurden die Ehrenmedaillen des Landtages Steiermark im Plenarsaal des Grazer Landhauses verliehen.  Als Zeichen ehrender und dankbarer Anerkennung für hervorragende und besondere Verdienste um das Ehrenamt wurden von der Präsidialkonferenz des Landtages drei steirische Personen ausgewählt, die von Landtagspräsidentin Bettina Vollath im Namen des Landtages jeweils eine Ehrenmedaille, das Kunstobjekt...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
29

Kulinarisches Fest der Nationen

Das Sommerfest im Seniorenzentrum Kalsdorf wurde zu einem Fest der Nationen. Heimleiterin Kerstin Haindl tischte für Bewohner und Besucher Köstlichkeiten aus den Heimatländern des Pflegepersonals auf. Mit einem flotten Sesseltanz stimmten Animateur Andreas Meier und die Senioren auf die kulinarische Reise durch Italien, Rumänien oder Kroatien ein. Ein Länderquiz und ein Sprachkurs für Anfänger brachte Wissenswertes aus Europa.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

"Fest der Nationen" in Innsbruck

Am Freitag, den 23. Juni 2017 findet in der Zeit von 09:00 bis 11:00 Uhr das "Fest der Nationen" in der Volksschule Pradl statt. Die Schulklassen, die von Kindern aus 26 verschiedenen Nationen besucht werden, haben internationale Spiele, Gedichte, Tänze und Lieder vorbereitet, die sie zum Besten geben. Auch die Kinder der Sprachstartklasse sowie Flüchtlingskinder nehmen am Fest teil. Von den Schülerinnen und Schülern wurde eine Ausstellungsstraße mit Plakaten, Souvenirs und Kleidungsstücken...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Natascha Trager
Bürgermeister Paul Mahr ist begeistert von seinem Gastgeschenk, ein original ukrainischer Brotlaib.
2

Mehr als 2.000 Besucher beim dritten Fest der Nationen

Auch das dritte Fest der Nationen am 25. Mai am Stadtplatz Marchtrenk stellte sich als voller Erfolg heraus. MARCHTRENK. Unter dem Motto „Nicht nebeneinander – miteinander“ wurde den mehr als 2.000 Besuchern Tanz, Musik und traditionelles Brauchtum vermittelt. Insgesamt 17 Nationen präsentierten ihre jeweiligen Heimatländer mit kulturellen Beiträgen, landestypischer Kleidung und kulinarischen Spezialitäten. Erstmals bei der bunten Veranstaltung mit dabei waren die Nationen Libanon, Polen,...

  • Wels & Wels Land
  • Nina Leitner
Das Fest der Nationen findet heuer bereits zum dritten Mal statt.

Fest der Nationen: "Nicht nebeneinander – miteinander"

17 Nationen geben sich am Marchtrenker Stadtplatz ein Stelldichein. MARCHTRENK. Am 25. Mai 2017 ab 14.00 Uhr findet das dritte Fest der Nationen statt. Aufgrund des grandiosen Erfolges im Vorjahr, sind weitere neue Nationen dem Aufruf gefolgt, an der Veranstaltung mitzuwirken. Die Länder Libanon, Polen, Serbien und Irak werden sich erstmals am Stadtplatz vorstellen. Zum Thema „Nicht nebeneinander – miteinander“, werden 17 Nationen Tanz, Musik und traditionelles Brauchtum vermitteln und...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Reger Andrang in der Wörgler Bahnhofstraße.
11

Gelungenes 6. Fest der Nationen in Wörgl

Von Florian Haun (flo) WÖRGL (flo). Kulinarische Spezialitäten aus 19 verschiedenen Nationen, internationale Tänze von Jazzmädchen aus dem Kufsteiner Judoclub, Bauchtänzerinnen, Einlagen der Breitenbacher Volkstanzgruppe, zahlreiche Besucher aus Nah und Fern, traumhaftes Sommerwetter und vieles mehr - das war das sechste Fest der Nationen, welches am vergangenen Samstag, den 10. September in der Wörgler Speckbacherstraße stattfand. Organisiert wurde die Veranstaltung in bewährt guter Manier vom...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Klaus Ritzer, Christian Kovacevic und Kayahan Kaya freuen sich auf das nächste "Fest der Nationen".
3

Noch mehr Vielfalt zum heurigen "Fest der Nationen"

WÖRGL (wma). Das bereits sechste "Fest der Nationen" steht an. Anfänglich etwas misstrauisch beobachtet, ist es mittlerweile aus dem Wörgler Festreigen nicht mehr wegzudenken. Am Samstag, dem 10. September, wird es in der Wörgler Speckbacherstraße von 13 Uhr bis 21 Uhr einmal mehr heißen: "Gemeinsam grenzenlos feiern!", freut sich GR Christian Kovacevic, Wörgls Sozialreferent. Das Fest wird seit zwei Jahren von der Stadt in Zusammenarbeit mit dem Verein "komm!unity" ausgerichtet. Dass das Fest...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Gesundheits-StR. K. Schatzl, Bgm. P. Mahr, Kultur-StR. H. Strauss, LH J. Pühringer und LAbg. M. Fischer.

Kulturaustausch und Kulinarik

Das zweite „Fest der Nationen“ in Marchtrenk war ein voller Erfolg. MARCHTRENK. Das bereits zum zweiten Mal am Stadtplatz durchgeführte Fest der Nationen war ein voller Erfolg. 16 in Marchtrenk beheimatete Volksgruppen präsentierten Brauchtum und vor allem heimische Küche. Erstmals waren auch alle Kindergärten dabei und die Kleinsten gestalteten mit den Flaggen der teilnehmenden Nationen ein Friedensbäumchen. Landeshauptmann Josef Pühringer, Bürgermeister Paul Mahr und die Organisatorin...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog

Fest der Nationen

Viele von uns haben Wurzeln in anderen Ländern. Gemeinsam wollen wir das Fest der Nationen feiern, um unsere Gemeinschaft zu stärken. Es wird viele kulinarische und kulturelle Programmpunkte geben. Auch für die Unterhaltung unserer jüngsten Besucher ist gesorgt. Wann: 04.06.2016 12:00:00 bis 04.06.2016, 16:00:00 Wo: Ortszentrum, Hauptstraße 22, 2111 Kleinrötz auf Karte anzeigen

  • Korneuburg
  • Beate Trimmel
Die Mitglieder des Koppler Kulturvereins mit den Köchen beim Fest der Nationen.

Biryani trifft auf Käsekrainer

KOPPL (mek). 42 verschiedenen Nationen leben in der Gemeinde Koppl. Sie alle haben kürzlich bei einem Fest der Nationen im Pfarrgarten miteinander gefeiert. Vom thailändischen Curry über Süßspeisen aus dem Irak bis hin zu belgischem Bier konnten sich die Besucher durch die unterschiedlichen Nationen essen und trinken. Veranstaltet hat das Fest der örtliche Kulturverein. Insgesamt leben 3.409 Menschen in Koppl.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Melanie Kogler
Fest der Nationen
2 105

Ein Fest mit Charme

Das Fest der Nationen sorgte mit Vielfalt an Musik und Kulinarik für strahlende Gesichter. LEOBEN. Bereits zum 9. Mal verwandelte sich das Wohnzimmer der Leobener, der Hauptplatz, in ein multikulturelles Spektakel. Beim Fest der Nationen hatten Studierende der Montanuniversität Leoben einmal mehr die Möglichkeit, sich und ihre Heimat entsprechend kulinarisch und teilweise auch musikalisch zu präsentieren. Als Organisatorinnen waren Cornelia Praschag v und Erika Augustin federführend. „Unser...

  • Stmk
  • Leoben
  • Peter Wagner

Fest der Nationen

Hauptplatz Leoben Wann: 20.05.2016 14:00:00 bis 20.05.2016, 22:00:00 Wo: Hauptplatz, Hauptplatz, 8700 Leoben auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
Spendenübergabe an die regionale Spendenaktion "Licht für Wörgl".

Fest der Nationen spendet an Licht für Wörgl

WÖRGL. Voller Stolz konnte kürzlich das Organisationsteam des Fest der Nationen einen Scheck in der Höhe von 1.500 Euro an Sozialreferentin Evelin Treichl für die Spendenplattform Licht für Wörgl übergeben. Die über 20 Standbetreiber aus ebenso vielen Nationen freuten sich über ein gelungenes Fest im September 2015. Im Sinne eines Miteinanders und Füreinanders sammelten die Standbetreiber aus Ihren Einkünften aus dem Fest eine beträchliche Summe. Die Vertreter der Nationen waren sich einig,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl

,Wir wollen weiter völkerverbindend sein'

Die Jury stimmte unisono für das Fest der Nationen als Preisträger des 23. Leobener Kulturpreises. LEOBEN. Unglaube, Erstaunen und schließlich Stolz waren die ersten Emotionen, die sich in Erika Augustin regten, als sie zu "unüblicher Zeit" einen Anruf bekam und darüber informiert wurde, Preisträgerin des 23. Leobener Kulturpreises zu sein. Seit 2002 veranstaltet sie gemeinsam mit Co-Preisträgerin Cornelia Praschak das "Fest der Nationen" auf dem Leobener Hauptplatz. "Die Idee dahinter war es...

  • Stmk
  • Leoben
  • Simon Pirouc
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.