Nationen

Beiträge zum Thema Nationen

Wörgls Sozialreferent Christian Kovacevic (l.) und "komm!unity"-Geschäftsführer Klaus Ritzer freuen sich über die Spende des Nationenfestes.

"Licht für Wörgl"
Fest der Nationen sammelte 1.955 Euro Spenden

Wie in den Jahren zuvor konnte auch in Wörgl beim Fest der Nationen im vergangenen Jahr eine stolze Spendensumme von 1.955 Euro gesammelt werden. Diese ging an die Sozialinitiative „Licht für Wörgl“. WÖRGL (red.) Das Fest der Nationen hat sich mittlerweile zu einem gesellschaftlichen Fixpunkt im Veranstaltungsreigen der Stadt Wörgl etabliert. So haben im Rahmen dieser Veranstaltung sämtliche in Wörgl beheimateten Nationen unter anderem die Gelegenheit, ihre urtümlichen Traditionen zu...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Mikaela Shiffrin kommt im Februar wieder nach Obdach.
3

Obdach
Die Schikönigin kommt bald wieder

Mikaela Shiffrin hat Gefallen an Obdach gefunden und sich bereits für weitere Trainingseinheiten angesagt. OBDACH. Die Trainingsfestspiele beim Schilift Obdach gehen weiter. Zum Jahreswechsel waren neben Schikönigin Mikaela Shiffrin auch Teams aus Japan, Finnland, Deutschland, Slowenien und Frankreich am Kalchberghang zu Gast. "Allein in der ersten Jännerwoche haben 600 Sportler im Drei-Schicht-Betrieb auf unserer speziell präparierten Piste trainiert", berichtet Koordinator Manfred...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Mitorganisator GR Kayahan Kaya und Bürgermeisterin Hedi Wechner feierten gemeinsam mit der in traditioneller Albanischer Tracht gekleideten Rabia Januzi und Organisator Klaus Ritzer ("komm!unity") (v.l.).
1 8

Fest
14 Nationen tischten in Wörgl Köstlichkeiten auf

Neben Mehrwegbechern wurden beim Wörgler "Fest der Nationen" erstmals auch Mehrwegteller verwendet, um Plastikmüll zu reduzieren. WÖRGL (flo). Kulinarische Köstlichkeiten aus 14 Nationen gab's am Samstag, den 14. September bei der äußerst gut besuchten neunten Auflage vom "Fest der Nationen" in der Speckbacherstraße in Wörgl. Organisiert wurde das multikulturelle Fest wie auch in den Vorjahren vom Verein "komm!unity" rund um Klaus Ritzer in Zusammenarbeit mit dem Sozialausschuss der Stadt...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
1

2 Tage Urlaubsfeeling

Für 2 Tage Urlaubsfeeling sorgt am Samstag 8. Juni und Sonntag 9. Juni, das Festival der Nationen - Das Original 2019 auf der Donaupromenade bei der Station U6 Handelskai. Stände mit Spezialitäten aus diversen Ländern und ein exquisites Bühnenprogramm mit klassischer und moderner Musik sowie bekannten Tänzerinnen bringt Nationen zum Anfassen und um Informationen zu bekommen. Anreise mit den Öffis wird empfohlen. Direkter Abgang von der U6 und der Schnellbahn zur Veranstaltung.

  • Wien
  • Brigittenau
  • Christian Galotzy
Nach einem Rundgang durch das Rathaus gab es einen gemütlichen Ausklang im Kino-Café „8 Millimeter“. Viele Gäste waren da.

Mank
Alle Kulturen vereint: 24 Nationen leben in Mank

MANK. 15 neue Mankerinnen und Manker folgten der Einladung des Bürgermeisters zur mittlerweile 15. Auflage des Neuanmeldetreffens. Beim Sektempfang im Rathaus erhielten die Gäste viele Informationen rund um die Stadtgemeinde, die Vereine, Veranstaltungen und vieles mehr. 3.605 Einwohner zählt die Stadt derzeit. „Es ist immer wieder spannend, welche Beweggründe die Leute nach Mank locken“, meint Bürgermeister Leonhardsberger. Neben 3.000 österreichischen Einwohnern, ist Mank auch für andere...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
"Begegnung in Pinkafeld" lädt zur "Woche der Vielfalt" ein.
1 2

46 Nationen wohnen in Pinkafeld

Pinkafeld ist eine „Stadt der Vielfalt“ und feiert dies mit einer "Woche der Vielfalt" im September PINKAFELD. Angehörige von 46 Nationen sind derzeit in Pinkafeld gemeldet. Damit ist bei knapp 6.400 EinwohnerInnen fast jeder vierte Staat auf der Erde in der Gemeinde repräsentiert! Diese erstaunliche Tatsache ließ im Integrationszentrum „BIP – Begegnung in Pinkafeld“ den Plan wachsen, der bemerkenswerten kulturellen Vielfalt mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Eigene Festwoche „Wir wollen in...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Ein Befürworter der Europäischen Union: Rainer Werchner, Geschäftsführer Gewürzwerk Hermann Laue in Gmünd

Die Leidenschaft zur mobilen Lebensweise

Rainer Werchner, Geschäftsführer Gewürzwerk Hermann Laue in Gmünd zählt zu den Gewinnern der EU GMÜND (des). Der Koffer zählt zu dem wichtigsten Utensil im Leben von Rainer Werchner. Immer wieder packt er sein Gepäck um den besten Geschmack in die Küchen der Welt zu tragen. Es gibt nur wenige Länder, die er noch nicht kennen gelernt hat, und wenn er nicht beruflich unterwegs ist, dann privat oder als Juror von Kochwettbewerben im Weltverband der Köche. Kein Wunder, dass Werchner ein Fan der EU...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Deborah Schumann

Brücken~bauer~innen in Traun gesucht und gefunden

TRAUN (red). Brücken~bauer~innen informieren und vermitteln. Sie engagieren sich für ein gutes Zusammenleben in Traun, kennen die Stadt und wissen was hier los ist. Sie bauen Brücken zwischen Stadt und Bürgern und fördern die Kommunikation, ermutigen zur Teilhabe und stärken Information und Partizipation. Auf Initiative des Integrations- und Jugendservices der Stadt Traun haben sich 20 Personen verschiedenster Nationalitäten gefunden, die ab sofort "Brücken bauen". Integration wichtigiges...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
3

Kindervolkstanz in Klagenfurt

Die Kindertanzgruppen zeigen ihr Können in Klagenfurt! Dabei singen, tanzen und musiziern die Kinder für den Frieden. Am Donnerstag, dem 13. Juli findet das internationale Kinder-Volkstanz-Fest im Gemeindezentrum St. Ruprecht statt. Am Freitag, dem 14 Juli sind internationale Tänze am alten Platz zu sehen. Auch am Freitag, um 19 Uhr findet das internatinale Kinder-Tanz- und Friedens Festival im Landhaushof statt (bei Schlechtwetter im Gemeindezentrum St. Ruprecht). Am Samstag, dem 15....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Zauner

IRONMAN Austria

Der IRONMAN Kalgenfurt findet heuer am Sonntag, dem 2. Juli statt. Der Startschuss ist um 6.40. Klagenfurt zieht mit seiner wunderschönen Triathlon-Landschaft sowie der treuen und begeisterten Zuschauermenge jedes Jahr an die 3.000 Athleten aus über 60 Nationen an. Unter den Athleten wird das Rennen zu den schönsten Wettkämpfen der Welt gezählt und hat bereits einen legendären Status erreicht. Die Sportler genießen es, sich als ein Teil der großen IRONMAN Austria-Familie zu fühlen und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Zauner
Am Sonntag, 10. Juni, findet in den Blumengärten Hirschstetten das Festival der Nationen statt.
2 3

Festival der Nationen: Die Welt zu Gast in Hirschstetten

Am 4. Juni bieten die Blumengärten Hirschstetten den Schauplatz für das Festival der Nationen. Auf der Bühne werden Kulturvereine, Chöre und Folkloregruppen aus 22 Nationen auftreten, tanzen, singen, Theater spielen und musizieren. Und das alles bei freiem Eintritt. DONAUSTADT. "Miteinander leben – miteinander feiern". Unter diesem Motto steht das große Festival der Nationen in den Blumengärten Hirschstetten, das den Besuchern eine kostenlose Reise um die Welt ermöglicht. Das Festival, das...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Anzeige

FIS Grasski Weltcup

KAPRUN. Vom 7. bis 10. Juli 2016 trifft sich die Weltelite der Grasskiläufer zum FIS Weltcup in Kaprun. Rund 100 Athleten aus zehn Nationen werden bei diesem Wettbewerb auf dem Familienberg Maiskogel an den Start gehen. Für Fans dieser relativ jungen Sportart gibt es ein tolles Rahmenprogramm. An der Talstation der Panoramabahn Schaufelberg stehen ausreichend Gratis-Parkplätze zur Verfügung. Direkt in diesem Bereich befindet sich auch der einzigartige Familien-und Freizeitpark mit der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Beate Meixner
Der Modellflugwettbewerb lockt Teilnehmer aus elf Nationen nach Eggerding.

40 Piloten aus 11 Nationen in Eggerding

EGGERDING (ebd). Die Union Modellflugsport Schärding richtet zum 47. Mal den internationalen Innviertler Wanderpokal in der Modellkunstflugklasse F3A aus. Der Wettbewerb geht am 11. Juni und 12. Juni über die Bühne. Die Veranstaltung ist international ausgeschrieben und zählt zum F3A Worldcup. 40 Piloten aus 11 Nationen haben sich zum Wettbewerb angemeldet. Teilnehmer aus Deutschland, Finnland, Liechtenstein, Polen, Russland, Schweiz, Slowakei, Tschechien, Ungarn, Ukraine und Österreich werden...

  • Schärding
  • David Ebner
6

Leopoldstadt: Amerikanische Weihnachtsbräuche für Kinder

Die Webster Universität lädt Volksschulkinder zur amerikanischen Weihnachtsfeier. LEOPOLDSTADT. „Rudolph, the red nosed reindeer“, Weihnachtskekse, Geschichten über Truthahn und selbstgebastelte Papier-Weihnachtssterne: Bernd Marin lud Volksschüler der Evangelischen Volksschule in die Webster Privatuniversität im Palais Wenkheim in der Praterstraße 23. Gemeinsam feierten sie den Advent. Im Vordergrund stand neben dem Kennenlernen der Menschen der Nachbarschaft besonders der kulturelle...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Krammer
Die neuen „Nachbarn“ fühlten sich auf dem Eurotours-Grillfest sehr wohl.

Kulturelle Vielfalt beim Eurotours-Grillfest

Interessanter Gedankenaustausch mit Asylwerbern bei Lammkoteletts und Wasser KITZBÜHEL (bp). Für die Mitarbeiter von Eurotours ist das jährliche Grillfest eine willkommene Gelegenheit sich mit vielen Kolleginnen und Kollegen aus insgesamt 20 Nationen auszutauschen. Organisatorin Traudi Nothegger lud heuer die neuen Nachbarn aus dem Flüchtlingsheim dazu ein. Für die rund 30 Asylwerber war es ein einzigartiges Erlebnis, wie Rawas Barakat erzählt: „Hier ist das vielleicht normal, aber wir...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner

Bibliothek Asten: Frühstück der Nationen

Im Rahmen der Astener Gemeinschaftstage veranstaltet die Bibliothek Asten ein Frühstück der Nationen: Familien mit Wurzeln in verschiedensten Ländern Europas, Afrikas, Asiens und Südamerikas haben sich bereit erklärt, gemeinsam ein Früstücksbuffet zu errichten, zu dem die ganze Astener Bevölkerung eingeladen ist. Sicher ergeben sich dabei zahlreiche Gelegenheiten, für interessante Gespräche und Einblicke in die (Essens-)Kultur der Mitbürger mit nichtösterreichischem Hintergrund. Wir bitten um...

  • Enns
  • Ilse Zenisek
48

Wellbeing Days im Stanglwirt

Betriebsbesichtigung der „Sportalm-Zentrale“ stand am Programm GOING (bp). Unternehmer aus Österreich, Deutschland und der Schweiz trafen sich zu den „Wellbeing Days“ im Stanglwirt (Bericht in der Wirtschaft). Mit am Programm stand dabei ein Besuch in der Zentrale der Sportalm. Knapp 30 UnternehmerInnen bekamen von Ulli Ehrlich, Mitglied der Geschäftsführung, einen Einblick in die Produktion und Vermarktung von hochqualitativen Textilien am Standort. „Es ist für unsere Wirtschaft ungemein...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner
Die internationalen Seminarteilnehmer bei der Grander Betriebsbesichtigung.

Internationales Wasser-Treffen

Über 60 Grander Vertriebspartner aus 20 Nationen weltweit tagten in Jochberg und Mittersill JOCHBERG/MITTERSILL (bp). Regelmäßig lädt Grander und die Grander-Forschungsfirma IPF die internationalen Vertriebsberater in die Zentrale nach Jochberg ein, wo eine Woche lang über Wasser und die inzwischen weltumspannende Wasserbelebung diskutiert wird. Die Vertriebspartner trafen sich heuer zum 6. Mal, um die aktuelle Marktlage zu erörtern, aber auch um bedeutende Leitprojekte aus den verschiedenen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner
Christoph Auer, Jacqueline Tanzer, Markus Egger, Matthias Moser, Michael Kofler, Thomas Penz (v. li.)

WorldSkills 2015

Sechs Tiroler gehen bei den Berufsweltmeisterschaften in Sao Paulo an den Start TIROL/SAO PAULO (bp). Die Berufsweltmeisterschaften WorldSkills 2015 führen die österreichischen Teilnehmer heuer ins südamerikanische Sao Paulo. Von 11. bis 16. August werden dort rund 1.000 Teilnehmer aus über 70 Nationen ihre handwerklichen Fertigkeiten in knapp 50 unterschiedlichen Berufen unter Beweis stellen. Mit dabei sind auch sechs junge Tiroler. Das 35-köpfige österreichische Team für WorldSkills...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner
Orient Okzident Orchester

1. Kufsteiner Fest der Kulturen

Die Stadt Kufstein veranstaltet heuer zum ersten Mal ein internationales Fest der Kulturen. Am Sonntag, den 7. September 2014 werden von 12 bis 20 Uhr am Fischergries (beim Stadtwerkegebäude) Speisen aus 15 verschiedenen Weltregionen angeboten – von philippinischen, indischen und tibetischen Speisen angefangen bis hin zu ägyptischen oder innerafrikanischen Speisen. Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit Musik unter anderem aus Afrika, Kuba und dem Balkan. Als Hauptact spielt das Orient...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Eine Erfolgspyramide für einen erfolgreichen Frauenlauf in der Bundeshauptstadt Wien.

Frauenlauf in Wien mit HLW-Teams

KUFSTEIN. Insgesamt waren 31.020 begeisterte Mädchen und Frauen aus 88 Nationen am Start des Wiener Frauenlaufs. Darunter gleich mehrere Teams der HLW Kufstein. Der dritte Platz (Klasse mit 200 Teams) war für das beste HLW-Team mit Sabina Margreiter, Lea Horngacher, Tanja Mascher, Kathrin Widmann, Anna-Sophie Schmid und Sophia Steinbacher der schöne Lohn für die Mühen.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Auch heuer ist beim Triathlon in Kitzbühel wieder alles "grün".

Grüne Triathlon-Europameisterschaften in Kitzbühel

KITZBÜHEL (bp). Die Triathlon – EM von 19. - 22. Juni in Kitzbühel ist nicht nur ein einzigartiger Breitensportevent: Bei der Europameisterschaft soll auch der grüne Gedanke im Vordergrund stehen. Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit werden bei den Veranstaltern groß geschrieben. Über 2000 Sportler aus 35 Nationen sind im Juni zu Gast in in der Sportstadt. Die Veranstalter haben sich dem nachhaltigen Umweltgedanken verschrieben: „Wenn eine solche Großveranstaltung im Herz der Alpen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner

2. Platz für Philipp Mitterer-Egger

Am 21. April fand in Kufstein das Osterturnier im Judo statt, bei dem sich 607 Teilnehemer aus 9 Nationen miteinander messen konnten. Philipp Mitterer-Egger konnte für den Judoclub Raika Kirchberg in der Altersklasse U12 bis 55kg den hervorragenden 2. Platz erringen und war nach 3 Siegen im Finale nur knapp dem Sieger unterlegen.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner
Cover

Telfs: Das Weißbuch 2014 ist erschienen

In neuem Gewand präsentiert sich das Weißbuch 2014, das unter dem Titel „Diversitätsbericht“ wie schon in den Jahren zuvor die wichtigsten Eckdaten der Bevölkerungsentwicklung in Telfs zusammenfasst. TELFS. Einen besonderen Schwerpunkt widmet der Diversitätsbericht dem Aspekt der Migration. Die wesentlichsten Aussagen betreffen das Bevölkerungswachstum, das mit einem Zuwachs von 1,3 % wie schon in den Jahren zuvor konstant niedrig ausfiel. eine Besonderheit in der Gemeinde Telfs ist der mit 30...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.