Preisgekrönte Raupe Nimmersatt aus Stadl-Paura

Die Schüler der NMS Stadl-Paura bei der Präsentation ihres Projekts.
2Bilder
  • Die Schüler der NMS Stadl-Paura bei der Präsentation ihres Projekts.
  • Foto: Marktgemeinde Stadl-Paura
  • hochgeladen von David Hollig

STADL-PAURA. Die Neue Mittelschule Stadl-Paura erreichte den dritten Platz bei der Oberösterreichischen Tischlertrophy im Bereich "Design". Dieses Projekt betreiben Landesschulrat und die Tischlerinnung gemeinsam. Ausschließlich Schüler der dritten Klassen können daran teilnehmen. Die NMS Stadl-Paura war heuer erstmals dabei. Das Thema lautete "Ein tierisches Bücherregal". Dabei erlebten die Schüler, wie man von einer Idee zu einem Produkt kommt. Binnen 32 Stunden entstand die "Raupe Nimmersatt" in Form eines Regals. Unterstützt wurden die Schüler von ihrer Werklehrerin Maria Kranawetter und dem Patronanztischler Thomas Karbiener.

Die Schüler der NMS Stadl-Paura bei der Präsentation ihres Projekts.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen