Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Auch Kinder können einen schweren Verlauf haben oder auch an Long Covid leiden. Kinderarzt Primar Furthner spricht sich ausdrücklich für eine Impfung aus.
Aktion 2

Experten-Interview
"Risiko für Kinder bei Impfung gering"

Derzeit sind in Oberösterreich bereits 881.724 Menschen geimpft. Davon sind 273.138 voll immunisiert (Stand 8. Juni 2021). Bis Ende August soll nun auch ein Großteil der Zwölf- bis 16-Jährigen geimpft werden. Viele Eltern haben Bedenken. Die BezirksRundschau hat beim Kinderarzt Primar Dieter Furthner vom Salzkammergut Klinikum nachgefragt.  OÖ. Nach der Empfehlung der EU-Arzneimittelbehörde EMA für eine Freigabe des Corona-Impfstoffs von Biontech/Pfizer ab zwölf Jahren hat auch unlängst das...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Elisabeth Wagner erzählt „Die Bremer Stadtmusikanten“ im Kornspeicher Wels und lädt dabei zum Mitmachen ein.
2

Am 30. Mai
Bremer Stadtmusikanten im Theater Kornspeicher in Wels

Das Theater Kornspeicher in Wels öffnet dank der Lockerungen der Corona-Maßnahmen nun auch wieder seine Pforten. WELS. Zum Auftakt gibt es das Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ am Sonntag, 30. Mai, um 16 Uhr (Einlass: 15.30 Uhr). Elisabeth Wagner erzählt „Die Bremer Stadtmusikanten“ aus ihrem Buch „Das klingende Märchenschloss“ und lädt dabei zum Mitmachen ein. Zusätzlich dazu soll auch das Verständnis für Musik und musikalische Rhythmen geweckt werden. Außerdem fördern Märchen laut dem...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Zehn Prozent der Buben und Mädchen leiden an Adipositas, krankhaftem Übergewicht.

Ordensklinikum
Jedes dritte Kind leidet an Übergewicht

Jedes dritte Kind in Österreich ist übergewichtig. Zehn Prozent der Buben und Mädchen leiden sogar an Adipositas, krankhaftem Übergewicht. Oberärztin Petra Wolfinger, Fachärztin der Stoff-wechselambulanz am Ordensklinikum Linz Elisabethinen, verrät mehr über Prävention und die Vorbildwirkung der Eltern. OÖ. Gründe für Übergewicht und Adipositas gibt es viele. Zum einen können genetische Vorerkrankungen oder Fehlfunktionen der Schilddrüse ursächlich sein. In vielen Fällen ist Übergewicht je-doch...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
10

Neue Leihomas dringend gebraucht!
Lust auf eine neue belebende Herausforderung?

Das Berufsleben und der Schüler Alltag pendeln sich langsam wieder ein. Viele sind gegen Corona geimpft oder testen sich regelmäßig und die Leihomas des Katholischen Familienverbandes betreuen wieder ihre Schützlinge. Um alle neu eingehenden Familienanfragen abdecken zu können, braucht der Omadienst in ganz Oberösterreich neue Leihomas. Willkommen sind Frauen jeden Alters. Die Voraussetzungen sind: Liebe zu Kindern, ein wenig freie Zeit und die Lust auf eine neue belebende Herausforderung. Aus...

  • Wels & Wels Land
  • Evi Kapplmüller
6

Wenn Kinder ein Herz für schwerkranke Personen zeigen
Volksschüler laufen für den guten Zweck

WELS/KRENGLBACH Dieses Wochenende war der erste Virtual Charity Run zugunsten des Welser Vereins -Rollende Engel-. Dieser erfüllt schwerkranken Personen österreichweit ihren letzten Wunsch und ist seit letztem Jahr wöchentlich im Einsatz. Diese Wunschfahrten sind für den Fahrgast, sowie eine Begleitperson frei und kostenlos. Staatlich nicht subventioniert erhält sich der Verein ausschließlich durch Spenden und Patenschaften. VIRTUAL CHARITY RUN zugunsten schwerkranken PersonenDaher startete der...

  • Wels & Wels Land
  • Rollende Engel
Bürgermeister Christian Schöffmann (2.v.li.) und ÖAAB-Obmann Christian Paltinger (re.) füllten in Gunskirchen 70 Sandkisten mit insgesamt 20 Tonnen Sand.
3

Sandkistenfüllaktion
200 Tonnen Sand an rund 700 Familien verteilt

Die Ortsgruppen der ÖVP sowie der Österreichischer Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund (ÖAAB) Wels-Land verteilten im Rahmen der Sandkistenfüllaktion 200 Tonnen Sand an Familien. WELS-LAND. Sandburgen und -kuchen: Das wärmer und schöner werdende Wetter lockt vor allem Kinder raus zum Spielen – gerne auch in der Sandkiste. So verteilten ehrenamtliche Helfer 200 Tonnen Sand bei rund 700 Familien: „Die Sandkistenaktionen, die die Ortsgruppen der ÖVP und des ÖAAB in Wels-Land machen, zaubern...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
2

Karwoche für Kinder
In der Vogelweide laden wir zu Mitmach-Stationen in der Kirche ein

Vom 28. März bis 11. April (ausgenommen am Ostersonntag und -montag) laden wir heuer die Erwachsenen und Kinder täglich von 15 - 17 Uhr zur Ausstellung mit biblischen Figuren in der Kirche ein. Die Ausstellung mit biblischen Erzählfiguren wird von Mag. Martha Leonhartsberger im Altarraum aufgebaut und stellt Szenen auf dem Weg nach Ostern dar. In der Karwoche (bis 3. April) gibt es außerdem Mitmachstationen für die Kinder: Osterrätsel, Osterkerzen gestalten, Kresseeier basteln, biblische...

  • Wels & Wels Land
  • Pfarre Hl. Familie
Auch an Kindern und Jugendlichen geht die Pandemie nicht spurlos vorbei.

Nebenwirkungen der Pandemie
Corona und jugendliche Seelen

Die Corona-Pandemie mit ihren Begleiterscheinungen geht auch an Kindern und Jugendlichen nicht spurlos vorbei. Die verordneten Maßnahmen (Lockdown, Homeschooling, …), die ja wesentliche Grundbedürfnisse des Menschen – nämlich Autonomie und soziale Kontakte – beeinträchtigen, wirken sich auf Kinder bzw. Jugendliche und Erwachsene in unterschiedlicher Weise aus. ÖSTERREICH. „Gerade im jugendlichen Alter gehört es zu einer der wesentlichen Entwicklungsaufgaben, soziale Beziehungen zu gestalten und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Video 2

Kinder und Mythen waren immer schon befreundet
Die Seele des Ortes und ein Kinderbuchprojekt von Marcus E. Levski

Neben 4 Romanen und 7 Sachbüchern puplizierst du nun auch ein Kinderbuch?  Ja. Eine eher Spontane und sehr schöne Entwicklung. Wie ja bekannt hatte ich in den letzten Jahren grenzwissenschaftliche Themen wie Mythen und Legenden erforscht wie in Sachbüchern und Romanen beschrieben. Meine weltweiten Forschungen und die Erfahrungen hierzu können in meinen bisherigen Büchern alle nachgelesen werden.  Wie kommt es, dass du jetzt ein Kinderbuch herausbringst? Nun, ich selber habe ja Kinder. Bei...

  • Wels & Wels Land
  • Bianca Schmutzhard
Gloria-Maria Umlauf (links) und Nationalratsabgeordnete Petra Wimmer machen auf die Rechte der Kinder, auf die es besonders in der aktuell schwierigen Zeit zu achten und zu schützen gilt, aufmerksam.

Tag der Kinderrechte
Corona-Krise hinterlässt Spuren bei Kindern

Am 20. November 1989 wurde die UN-Kinderrechtskonvention, ein „Übereinkommen über die Rechte des Kindes“, beschlossen. Seit jeher wird dieser Tag als „Internationaler Tag der Kinderrechte“ bezeichnet. SPÖ-Bürgermeisterkandidatin Petra Wimmer thematisiert zu diesem Anlass die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Kinder. WELS. „Gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtig, dass wir uns wieder ins Bewusstsein rufen, dass unsere Kinder die Zukunft der Gesellschaft sind. Leider kommt es auch in...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Katharina und Stefan, die Jungautorin und der Jungautor, die gemeinsam mit ihrem Opa das Buch "Märchen aus Corona-Tagen" geschrieben haben.
3

Opa schrieb mit Enkelkindern Geschichten
So wird der Virus besiegt

Dieser Tage erschien im Buchhandel ein höchst außergewöhnliches Werk: Ein Großvater begann während des "Lockdown 1" (ab Mitte März 2020) mit seinen Enkelkindern via Internet Geschichten zu schreiben, um in dieser Zeit der erzwungenen Trennung den Kontakt zu ihnen nicht zu verlieren, um sie so aus der Corona-Lethargie herauszuholen, um sie auf andere Gedanken zu bringen. Es entstand ein Buch, das als „Mutmacher in dunklen Zeiten“, als „Beispiel einer produktiven Krisenbewältigung“ verstanden...

  • Wels & Wels Land
  • Claudia Wagner
3

Eishockey in Marchtrenk
EC Eisbären Marchtrenk - Eishockey für Kinder

Erstmals wird in dieser Saison in der Marchtrenker Eishalle Eishockey für Kinder angeboten. Gemeinsam mit der Stadt Marchtrenk bietet der neu gegründete Verein EC EISBÄREN MARCHTRNEK Eishockey und Eislaufkurse für Kinder im Alter von 4 bis 14 Jahren an. Natürlich wäre dieses Angebot nicht möglich ohne der tatkräftigen Unterstützung der Stadtgemeinde Marchtrenk, Bürgermeister Hr. Paul Mahr, Sport- und Freizeitreferent Hr. Harald Maier-Kern und Koordinator Herr Gregor Hacker. Gerade in Zeiten der...

  • Wels & Wels Land
  • Mcihael Eberhard
10

Omadienst als Unterstützung für Familien
Kinder bringen Freude ins Leben

Langsam pendelt sich trotz Corona der Familienalltag wieder ein. Vieles ist jetzt fast wieder normal. Kindergärten, Schulen, Geschäfte und Gastronomie haben wieder geöffnet. Auch die Leihomas des Katholischen Familienverbandes freuen sich, dass sie ihre Familien, mit Achtsamkeit und Vorsicht, wieder unterstützen dürfen. Warum wünschen sich Familien eine Leihoma? Bei vielen Familien wohnen die leiblichen Großeltern weit weg oder sind selbst noch berufstätig, manche sind auch aus gesundheitlichen...

  • Wels & Wels Land
  • Evi Kapplmüller
Gewisse Tumorerkrankungen entwickeln sich bei Kindern aus unreifem Restgewebe der Embryonalentwicklung.

Ärztekammer OÖ
Heilungschancen für Kinder mit Krebs steigen

Kinder erleiden andere Krebserkrankungen als Erwachsene und erkranken auch seltener. Dennoch ist eine Krebsdiagnose für die Betroffenen und ihre Familien eine große Herausforderung. In den letzten Jahrzehnten konnten dank neuer Diagnostik- und Therapieverfahren in Österreich die Heilungschancen gesteigert werden. OÖ. Fünf Jahre nach Diagnose einer Tumorerkrankung sind über 80 Prozent der Kinder und Jugendlichen am Leben, wobei die Kinder- und Jugendchirurgie einen wichtigen Beitrag zur Heilung...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Mit dem Schulwegplan werden Gefahren minimiert.
3

Schulwegplan
Sicherer Weg in die Volksschule

Damit die Kinder sicher zur Schule kommen, wurde für die Schüler der Volksschule Wels-Mauth ein kindergerechter Schulwegplan erstellt. WELS. Der alltägliche Straßenverkehr stellt hohe Ansprüche an alle Verkehrsteilnehmer: Kenntnisse der allgemeinen Verkehrsregeln, ständige Aufmerksamkeit und vorausschauendes Denken wird auch von den Fußgängern erwartet. Die schwächsten Verkehrsteilnehmer – die Kinder – sind dazu aber nicht immer in der Lage. Wo Erwachsene schon Schwierigkeiten haben, sich...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
2

Traiditonelles Taekwon-Do Wels
Training während der Corona-Zeit

Weiter mit dem Traditionellen Taekwon-Do-Training zu machen war uns Trainern sehr wichtig, vor allem während des Lockdowns. Erwachsene, Jugendliche und vor allem die Kinder brauchten die Bewegung umso mehr. Da wir Taekwon-Do ohne Kontakt praktizieren war es für uns gar nicht schwer sich an die Maßnahmen zu halten. Seitdem wir wieder trainieren dürfen, trainierten wir die meiste Zeit in Freiem. Wenn das Wetter nicht so mitspielte, praktizierten wir unsere Trainings über eine Online-Plattform von...

  • Wels & Wels Land
  • Andjelko Miskic
Von der Mimik ist mit Maske tatsächlich nurmehr wenig zu sehen.

Elternverein fordert
Face-Shield statt Maske für Schulkinder

Der Landesverband der Elternvereine öffentlicher Pflichtschulen fordert Face-Shields statt Mund-Nasen-Schutz-Masken für Schulkinder. Die Wirksamkeit von Gesichtsvisieren ist allerdings umstritten. OÖ. Weil die Mimik ein wesentlicher Bestandteil der menschlichen Kommunikation ist, sollen Kinder in den Schulen nicht länger Mund-Nasen-Schutz-Masken (MNS) im Gesicht tragen müssen – das fordert der Landesverband der Elternvereine öffentlicher Pflichtschulen. Gängige Face-Shields seien hier der beste...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
v.l.: Dietmar Gruber (Wiener Städtische Versicherung), Marina Pree-Candido (AUVA), Landesrat Günther Steinkellner, Landeshautpmann-Stellverteter Manfred Haimbuchner, Klaus Kumpfmüller (Hypo OÖ), Landesrat Wolfgang Klinger, Klaus Scherleitner (Landespolizeidirektion) mit Alina, Julia und Oskar

Sicher am Schulweg
Mit Warnweste und Eigenverantwortung

20.000 kostenlose Warnwesten werden in den ersten Schulwochen an alle Schulanfänger in Oberösterreich verteilt. Neben diesem einfachen Sicherheitsutensil sollen Kinder aber auch Risikobewusstsein und Eigenverantwortung auf den Schulweg mitbekommen. OÖ. „Die Unsicherheit bei Eltern und Schülern ist aufgrund der Corona-Krise schon groß genug“, so Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FPÖ), „ wo es aber definitiv keine Unsicherheiten geben darf, das ist am Schulweg der Kinder“. 118...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Anzeige
Video 2

Sicherheitstipp AUVA-Landesstelle Linz
Sicher unterwegs mit den Schulwegtipps der AUVA

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, sondern entwickeln bis ins Alter von 14 bis 16 Jahren ihre Sinne und Fertigkeiten, um kompetente Teilnehmer im Straßenverkehr zu werden. Daher ist es für die Sicherheit auf den Schulwegen wichtig, dass Eltern mit ihren Kindern den Schulweg üben und Sicherheitswissen vermitteln. „Nur wenn wir die Kinder aktiv am Verkehrsgeschehen teilnehmen lassen, können sie auch die entsprechenden Kompetenzen entwickeln“, rät MMag. Iris Radler, Präventionsexpertin in der...

  • Linz
  • Anna-Maria Helmhart
Viele Schüler sind in den ersten Wochen sehr müde.

Schulstart
Wie Kinder wieder in den Rhythmus finden

Mit der richtigen Jause und ein paar Adaptionen lässt sich der Umstieg auf den Herbst besser schaffen. (ÖSTERREICH). Für Österreichs Schüler fängt in diesen Wochen der Ernst des Lebens wieder an. Nach den Sommerferien fällt es vielen Kindern und Jugendlichen schwer, zum geregelten Tagesrhythmus zurückzukehren. Idealerweise haben Eltern bereits in der letzten Ferienwoche begonnen, den Nachwuchs früher zu wecken, um sie auf die Umstellung vorzubereiten. Falls das nicht passiert ist, sollten sich...

  • Wien
  • Michael Leitner

Schl8hof Wels
Kreativworkshops für Kids ab 7

Woraus besteht ein Computer? Wie macht man ein gutes Foto? Wie zeichnet man einen Menschen? Und welche Töne kann man mit der eigenen Stimme erzeugen? Diesen und anderen Fragen widmen sich die Organisator*innen und Teilnehmer*innen von Oktolog beim Kids Day im Alten Schlachthof am 14. August. Seit 2017 gibt es das Art & Maker Camp Oktolog im Welser Schl8hof. An acht Tagen im August arbeiten hier kreative Menschen an künstlerischen Projekten, darunter Musiker*innen, Theatermacher*innen,...

  • Wels & Wels Land
  • Kulturverein Waschaecht
Insbesondere bei der Kleinkinder-Betreuung hat Oberösterreich Aufholbedarf.

Betreuungsquote in Oberösterreich
Aufholbedarf bei den Kleinkindern

Bei der Kinderbildungs und -betreuungsquote hat sich Oberösterreich verbessert. Insbesondere bei den Kleinkindern besteht im Bundesländervergleich weiterhin Aufholbedarf. OÖ. Der Anteil der Kinder unter drei Jahren, die in Oberösterreich ein Betreuungsplatz haben, ist in den vergangenen zehn Jahren um 115 Prozent gestiegen. Das klingt viel und ist ohne Zweifel positiv, aber: „Da wir vor zehn Jahren von einem sehr niedrigen Niveau gestartet sind, besteht im Bundesländervergleich Aufholbedarf“,...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Anzeige
1 x Familienticket für die KTM Motohall plus 1 x Konsumationsgutschein im Restaurant Garage gewinnen.
1 Aktion 9

KTM Motohall Sommer-Gewinnspiel
Ein Ausflug der besonderen Art für die ganze Familie in die KTM Motohall

Erlebe einen Tag mit der ganzen Familie in der KTM Motohall inkl. einem Besuch im angrenzenden Restaurant Garage. Jetzt Gewinnspielformular ausfüllen und gewinnen. Auf 2.600 m2 bietet die interaktive Ausstellung auf 3 Ebenen einen Ausflug der besonderen Art für die ganze Familie. Direkt am KTM Platz 1 in Mattighofen, nur wenige Meter von der allerersten Werkstatt des Unternehmensgründers Hans Trunkenpolz entfernt, befindet sich die spektakuläre KTM Motohall. Es geht um Helden, ihre Maschinen...

  • Braunau
  • OÖ BezirksRundschau
In Zeiten wie diesen können Kinder und Jugendliche in ferne Buchwelten eintauchen und abschalten.
11

Bücherwurm
Spannende Buchtipps für Kids & Teens

In ferne Länder reisen, neue Welten entdecken, Abenteuer erleben – Bücher machen es möglich. OÖ. Lesen regt die Fantasie an und fördert die Sprachkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Gerade in Corona-Zeiten ist ein gutes Buch die ideale Alltagsflucht. Die BezirksRundschau hat bei oberösterreichischen Buchhändlern und Büchereien nach spannenden Buchtipps für Kinder und Jugendliche gefragt.

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.