NSMS Wels holt Schülerliga-Titel

Die NSMS Wels gewann das oberösterreichische Tennis Schülerliga-Finale in Grieskirchen. Von links: Lukas Kaltseis, Glenn Kinauer, Laura Dukic, Daniel Gruber, Felix Heidlmair und Betreuer Marco Zandomeneghi.
  • Die NSMS Wels gewann das oberösterreichische Tennis Schülerliga-Finale in Grieskirchen. Von links: Lukas Kaltseis, Glenn Kinauer, Laura Dukic, Daniel Gruber, Felix Heidlmair und Betreuer Marco Zandomeneghi.
  • Foto: Heinz Söllinger
  • hochgeladen von David Hollig

WELS/GRIESKIRCHEN. Mit 30 oberösterreichischen Neuen Mittelschulen und Unterstufengymnasien nahmen 2017 an der Tennis-Schülerliga 2017 so viele Schulen wie noch nie teil. Auf der Anlage des UTC Grieskirchen ging am 2. Juni das oberösterreichische Finale der Unter-15-Jährigen über die Bühne. Das BG/BRG Schärding und die NSMS qualifizierten sich dafür. Am Programm standen fünf Einzel und zwei Doppel mit mindestens jeweils einem Mädchen. Die Welser ließen den Schärdingern keine Chance und gewannen mit 7:0. "Ich traue der NSMS Wels bei den Bundesmeisterschaften in Wien den Sprung ganz nach vorne zu. Die Spieler werden Oberösterreich stark und würdig vertreten", ist Tennislandesschulreferent und Organisator Heinz Söllinger sicher. Die Bundesmeisterschaften finden von 18. bis 22. Juni statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen