Handball Landesliga
Saisonstart mit Welser Sensation

Sebastian Hochleitner erzielte sechs Treffer beim Landesliga-Schlager in Traun.
  • Sebastian Hochleitner erzielte sechs Treffer beim Landesliga-Schlager in Traun.
  • Foto: OÖHV Presse
  • hochgeladen von Peter Hacker

Mit einem Paukenschlag meldete sich die Handball-Landesliga aus der 208 Tage langen Corona-Pause zurück. Im Spitzenspiel besiegte der Vizemeister AHC Wels den langjährigen Liga-Dominator Keplinger Traun auswärts mit 29:26.

WELS, TRAUN.  In Traun kam es zu Saisonbeginn gleich zum Aufeinandertreffen des Vorjahresmeister mit dem Vizemeister. Für die Ausrufezeichen in der ausgeglichenen Partie sorgte der AHC Wels. Bis 3:22 Minuten vor der Schlusssirene stand es in diesem hitzigen Match in Traun 26:26. Dann brachte Adam Kiss die Messestädter in Führung. Ales Sismanovic und erneut Kiss sorgten in einem fulminanten Finish für den 29:26 Erfolg der Gäste und fixierten damit die Sensation. Sebastian Hochleitner (AHC Wels) avancierte mit sechs Treffern zum Topscorer des Spieles. „Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft. Wir haben über 60 Minuten die Nerven behalten und sind unserer Linie bis zum Schluss treu geblieben. In einem hitzigen Spiel haben heute Kleinigkeiten den Unterschied gemacht. Ein guter Saisonstart ist immer wichtig und ich bin froh, dass wir diese Hürde erfolgreich genommen haben", analysierte Wels-Trainer Peter Wunder.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen