13.12.2017, 14:26 Uhr

15 Jahre Hilfe für Menschen mit Hirnschädigung

Von links: Gerhard Kroiß, Christa Hausjell, Christa Breinesberger, Arthur Bernhard Bruckner und Heinz Hierzer. (Foto: Netzwerk Gehirn OÖ)
WELS. Mit der Benefizveranstaltung "Bildende Kunst trifft Musik" feierte der Welser Verein "Netzwerk Gehirn Oberösterreich" (vormals "SHT-Lobby") seine Umbenennung und sein 15-jähriges Bestehen. Der Verein setzt sich für Menschen mit komplexen Hirnschädigungen ein. Geboten wird den Betroffenen und ihren Angehörigen fachliche und langfristige Begleitung bis in den Lebensalltag hinein. Beim Fest in der Pfarre "Heilige Familie" wurden Gemälde versteigert, die von Betroffenen, Angehörigen und Freunden des Vereins geschaffen wurden. Jazz-Sängerin Katharina Dengel und die "Ferry Ilg Big Band" brachten die Besucher auf der Tanzfläche ins Schwitzen. Der Erlös kommt Menschen mit erworbener Hirnschädigung und deren Angehörigen zu Gute.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.