Alles zum Thema Gerhard Kroiß

Beiträge zum Thema Gerhard Kroiß

Lokales
7 Bilder

Leersprühen von Feuerlöschern kein Kavaliersdelikt

Seit Eröffnung des Parkdecks in Wels-Neustadt kommt es dort wiederholt zu Vandalenakten. WELS (sw). Bisher unbekannte Täter sprühten an mehreren Stellen die dort angebrachten Feuerlöscher leer. Vizebürgermeister Gerhard Kroiß, der auch Sicherheits- und Feuerwehrreferent der Stadt ist, hat dafür kein Verständnis: "Das ist kein Kavaliersdelikt, da im Ernstfall keine funktionsfähigen Feuerlöscher zur Verfügung stehen". Zudem bedeutet dieser Vandalismus erhöhten Reinigungsaufwand. Die Vorfälle...

  • 12.09.18
Sport
3 Bilder

Schwimmen für Alle

Im zweiten Jahr des Projektes "Integration durch Sport/ Sicherheit im Wasser" konnte es auf Wels ausgeweitet werden. LINZ, WELS (sw). Linz am 31. Juli: ein 4 jähriger Bub ertrinkt beinahe in einem Freibad. Gmunden am 1. August: Ein 59jähriger Nichtschwimmer verliert den Halt und rutscht in tiefere Gewässer ab. Die Fähigkeit zu Schwimmen nehmen in Österreich Geborene als eine Selbstverständlichkeit an. Bei Migranten ist dem nicht so. "Sie haben Angst wenn sie das Wasser nur sehen" so Sara...

  • 18.08.18
Leute
Am ALC-Jubiläumsfest nahmen viele Ehrengäste aus Sport und Politik teil.

Jubiläumsfest: 30 Jahre ALC Wels

WELS. Der ASKÖ Leichtathletik Club Wels (ALC Wels) feierte sein 30-jähriges Bestehen mit einem Grillfest im Mauth Stadion. Die amtierende Obfrau Petra Wimmer konnte viele Ehrengäste aus Sport und Politik begrüßen, darunter die Stabhochsprung-Staatsmeister Paul Kilbertus und Sebastian Ender, Vizebürgermeister Gerhard Kroiß, Stadtrat Klaus Hoflehner sowie Manfred Sams (Obmann ASKÖ Bezirk Wels). Geboten wurden Live-Musik, Spiele und eine Tombola. Neben einem Rückblick auf die vergangenen 30 Jahre...

  • 17.07.18
Lokales
Ziel der Jubiläumsrundfahrt samt Siegerehrung war zum zweiten Mal in Folge in Wels.
2 Bilder

70. Österreich Rundfahrt

In acht Tagen mit dem Rennrad durch Österreich: Das Finale samt Siegerehrung war wieder in Wels. WELS. 1.172 Kilometer, 23.141 Höhenmeter, acht Tagesetappen: Das war die 70. Österreich Rundfahrt vom 7. bis 14. Juli 2018, bei der internationale und österreichische Radprofis ihr Können unter Beweis stellten. Die Jubiläumsrundfahrt begann in Feldkirch (Vorarlberg) und führte durch ganz Österreich bis in die "Rennradregion Wels". Den Etappensieg sicherte sich der Italiener Giovanni Visconti, der...

  • 17.07.18
Lokales
Vizebürgermeister Gerhard Kroiß freut sich auf die 1. Welser Sportmesse.

Neues Event in der Messestadt

"Sport, Spaß & Action" verspricht die 1. Welser Sportmesse. WELS. Zahlreiche aktive Sportvereine bieten in unserem Bezirk die Möglichkeit, die Freizeit aktiv zu gestalten, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, gemeinsam Bewegung zu machen und so auch etwas für Gesundheit und Wohlbefinden zu tun. Diesen Vereinen wird nun erstmals die Möglichkeit geboten, ihre Aktivitäten einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Von Freitag, 28.September bis Sonntag, 30.September 2018 findet in der Messestadt...

  • 10.07.18
Lokales
Auf dem Gelände der Firma Gratz werden im Auftrag der Finanzpolizei illegale Glücksspielautomaten vernichtet.
3 Bilder

Illegales Glücksspiel: 800 Automaten beschlagnahmt

Eine Gesetzesnovelle soll den Behörden mehr Handhabe im Kampf gegen illegales Glücksspiel geben. WELS. Schätzungen zufolge sollen in Oberösterreich bis zu 1.000 Glücksspielautomaten, sogenannte "einarmige Banditen", in Tankstellen, Cafés und Imbissbuden stehen. Neben Linz zählt Wels zu den Glücksspiel-Hotspots. Bis 2012 war Automatenglückspiel in Oberösterreich generell verboten. Seitdem ist es drei Konzessionsnehmern erlaubt, eine beschränkte Anzahl an Automaten zu betreiben. Ihre Kunden...

  • 03.07.18
Leute
Vzbgm. Gerhard Kroiß  (hinten) mit den Teilnehmern am traditionellen Kamerlweg-Fest.
2 Bilder

Das Integrationsfest am Kamerlweg hat Tradition

WELS. Das bereits traditionelle Kamerlweg-Fest in der Pernau fand auch heuer mit Unterstützung durch die Stadt Wels, Caritas und Wirt Johann Kletzmayr statt. Bei sommerlichen Temperaturen gab es für die Besucher Hendl vom Grill und Getränke. Für Vizebürgermeister Gerhard Kroiss ist es wichtig, auch mit kleinen Festen die Nachbarschaft zu pflegen und miteinander zu feiern.

  • 03.07.18
Lokales
Otto Schwingshandl, Robert Steinheimer, Helga Huber, Thomas Illenberger, Thomas Schwabegger, Gabriele Lugmair.
9 Bilder

Kaufmannschaft lud zum Sommercocktail 2018

WELS. Die Welser Kaufmannschaft lud zum diesjährigen Sommercocktail in die Pop-Up-Bar "Dachgeflüster" von Patrick Balange in der Sparkasse hoch über Wels. Der Obmann der Kaufmannschaft, Michael P. Wipplinger, konnte zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Politik begrüßen, darunter Bürgermeister Andreas Rabl, die Vizebürgermeister Gerhard Kroiß, Christa Raggl-Mühlberger und Silvia Huber. Auch Thomas Brindl, der neue Welser WKO-Leiter, WKO-Obmann Josef Resch und viele weitere Kaufleute feierten bei...

  • 01.07.18
Lokales
Vorne: Innenstadtreferentin Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger, Kontrollinspektorin Alexandra Koller (Polizei) und Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß. Dahinter: Wolfgang Sturmberger und Horst Brandner von der städtischen Ordnungswache.

Verstärkte Kontrollen im Energiepark

Im Juni kontrollieren die Polizei, die städtische Ordnungswache und ein privater Sicherheitsdienst wie schon im Vorjahr verstärkt in Uniform und in Zivil den Energiepark. WELS. In der beliebten innerstädtischen Grünoase gab es in letzter Zeit wieder vermehrt Beschwerden über Lärm sowie Handel und Konsum von Drogen. Zahlreiche Bürger der Innenstadt nutzen den – vor einigen Jahren neu gestalteten – Energiepark gerne als Naherholungsgebiet. Zusätzlich befinden sich in unmittelbarer Nähe der...

  • 22.06.18
Leute
Vincent Kriechmayr startete seine Karriere beim TVN Sparkasse Colop Wels und wurde mit dem Sportehrenzeichen in Gold ausgezeichnet.

Gold-Ehrenzeichen für Skistar Vincent Kriechmayr

WELS. Vincent Kriechmayr wurde von Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger das Sportehrenzeichen in Gold verliehen. Der Weltklasse-Skirennläufer ist seit seiner Jugend Mitglied des TVN Sparkasse Colop Wels, wo er erste Erfolge feierte. 2017/2018 errang Kriechmayr im Weltcup drei Weltcup-Siege in Speed-Disziplinen. Seine bisher besten Super-G Platzierungen bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen waren Rang fünf in St. Moritz 2017 und Rang sechs in Pyeongchang 2018.

  • 19.06.18
Lokales
Schulverweigerung geschehe nicht aus Unlust, sondern sei häufig ein Symptom einer psychischen Störung.

Eklat nach Drogenrazzia in Wohnheim

Nach einem Polizeieinsatz in einem Welser Jugendwohnheim wurde Kritik an der Betreuung laut. Diese fühlt sich zu Unrecht an den Pranger gestellt. WELS. Das Wohnhaus der mopäd (Mobile Pädagogik, privater Betreiber einer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung) GmbH in Wels steht seit 23. Mai im Zentrum der Kritik. An jenem Tag führte die Polizei eine durch die Welser Staatsanwaltschaft angeordnete Drogenrazzia in dem Haus durch. Dort wohnen neun Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren. Anlass...

  • 06.06.18
Wirtschaft
Vorstandsvorsitzender Manfred Hochhauser, Vizebürgermeisterin und Wohnungsreferentin Christa Raggl-Mühlberger sowie Aufsichtsrat-Vorsitzender Vizebürgermeister Gerhard Kroiß gaben Einblicke in die Entwicklung des sozialen Wohnbaus der Welser Heimstätte.

Sozialer Wohnbau: Fast 23.000 Vorschriften

Steigende Grundstückspreise und überbordende Vorschriften erschweren den sozialen Wohnbau. WELS. Gegenüber anderen vergleichbaren Städten Österreichs liegen die Mietpreise für Wohnungen in Wels in einem sehr moderaten Bereich. Das teilten Vorstandsvorsitzender Manfred Hochhauser, Vizebürgermeisterin und Wohnungsreferentin Christa Raggl-Mühlberger sowie Aufsichtsrat-Vorsitzender Vizebürgermeister Gerhard Kroiß bei einem Pressegespräch am 22. Mai mit. Dennoch sei die Situation des sozialen...

  • 23.05.18
Lokales
Sicherheitsreferent Vzbgm. Gerhard Kroiß, Rotes Kreuz-Bezirksgeschäftsleiter Andreas Heinz, Bezirksfeuerwehrkommandant Franz Humer, Stadtpolizeikommandant Klaus Hübner und Bgm. Andreas Rabl (v.l.).

Neuer Ratgeber für die Sicherheit

WELS. Inhaltlich und optisch erneuert präsentiert sich der Welser Sicherheitsratgeber: Die zweite Auflage dieser kostenlosen Broschüre bietet Bürgern auf knapp 100 Seiten jede Menge nützlicher Informationen und Expertentipps für ein in vielerlei Hinsicht sicheres Leben sowie zahlreiche Kontaktdaten der einzelnen zuständigen Stellen in Wels. Erhältlich ist der neue Sicherheitsratgeber ab sofort im Bürgercenter im Rathaus und unter www.wels.gv.at.

  • 04.05.18
Wirtschaft
Manfred Spiesberger (WKO Leiter), Vzbgm. Gerhard Kroiß, Evelyn Wolf, Oberst Klaus Hübner und Josef Resch (WKO Obmann).

WKO-Infoabend zum Thema "Sicherheit im Betrieb"

Unternehmer hatten in der WKO Wels die Möglichkeit, sich über sicherheitstechnische Vorbeugemaßnahmen zu informieren. WELS. Ein hochinteressanter Informationsabend zum Thema „Sicherheit im Betrieb und im Geschäftslokal“ fand kürzlich im vollen Saal der WKO Wels statt. Polizeikommandant, Oberst Klaus Hübner und Abteilungsinspektorin Evelyn Wolf informierten die Unternehmer an Hand ausgewählter Beispiele über sicherheitstechnische Vorbeugemaßnahmen im Allgemeinen und im IT-Bereich im Besonderen....

  • 16.04.18
Lokales
Die Delikte im Bereich des Suchtmittelgesetzes stiegen von 353 (2016) auf 613 (plus 74 Prozent).

Kriminalitätsstatistik: "Zahl der Anzeigen bereitet Sorge"

Weniger Einbrüche, mehr Drogen- und Gewaltdelikte, so die Kriminalitätsstatistik 2017 für Wels. WELS. Viel Licht, aber auch viel Schatten: So stellt sich die nun auch für Wels vorliegende Kriminalitätsstatistik für das Jahr 2017 dar. Erfreulich ist, dass die Anzahl der geklärten Delikte von 2.669 im Jahr 2016 auf 3.259 im vergangenen Jahr zugenommen hat. Gleichzeitig erhöhte sich die Gesamtzahl der Anzeigen nur leicht von 5.022 auf 5.260. Damit stieg die Aufklärungsquote von 53 auf 62 Prozent...

  • 11.04.18
Lokales
Ulrike Hader (Multikraft), Mario Kastner (Stadt Wels), Anita Rackaseder (Askö), Willi Reizelsdorfer, Manfred Rumpl (Premedia), Judo-Schüler Fisnik Saljiji, Kata Dilber (ÖIF) und Vizebürgermeister Gerhard Kroiß.

Österreichischer Integrationspreis geht an Multikraft Wels

Das Projekt "All inclusive für bedürftige Kinder" überzeugte die Jury und würde mit einem 3.000 Euro Scheck belohnt. WELS, LINZ. Zum zehnten Mal wurde der „Österreichische Integrationspreis Sport“ vergeben. Erstmals sicherte sich mit dem Judoklub Multikraft Wels ein Verein aus Oberösterreich den 1. Platz. Die Wiener Jury war vom einzigartigen Welser Projekt beeindruckt. Integrationszentrum-Leiterin Kata Dilber vom Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) übergab kürzlich den Scheck, für den mit...

  • 11.04.18
Leute
v. l.: Hermann Wimmer (Messepräsident), Patrick Stützner, Herbert Bauer und Stefan Baumgartner (Brauunion), Vzbgm. Gerhard Kroiß, Robert Schneider (Messedirektor), Andreas Hunger (Brauunion) beim Bieranstich.
21 Bilder

"O’zapft is!": Start ins Volksfest

Mit dem traditionellen Bieranstich wurde das diesjährige Welser Frühjahrsvolksfest vom 6. bis 8. April 2018 eröffnet. WELS. Die sogenannte „Probebeleuchtung“ ist fixer Bestandteil des Welser Volksfestes. Beginn war am 5. April um 18.00 Uhr in der Altholz-Hütte im neuen VIP-Stadl. Um 19.00 Uhr erfolgte der Anstich des Gösser Bierfasses und damit die Eröffnung des Welser Volksfestes durch den Welser Vizebürgermeister Gerhard Kroiß und Messepräsident Hermann Wimmer. Für die musikalische...

  • 06.04.18
Lokales
Vzbgm. Kroiß ist auch 2018 auf Sicherheitstour.

Nächste Sprechstunde zum Thema Sicherheit

Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß setzt seine Sprechstunden auch 2018 fort. WELS. Unter dem Motto „Mit Sicherheit für Wels“ setzt Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß auch 2018 seine Sprechstunden in den Welser Stadtteilen fort. Der erste Termin findet am 12. April von 17.00 bis 19.00 Uhr im Haus Vogelweide-Laahen der städtischen Seniorenbetreuung (Oberfeldstraße 52) statt. Die interessierten Bürger können dabei mit Kroiß sowie Vertretern der Polizei und der...

  • 04.04.18
Lokales
Vzbgm. Gerhard Kroiß und Komm. Franz Humer.

2.414 Einsätze für die Welser Bevölkerung

Im vergangenen Jahr wurden von der Feuerwehr 246 Menschenleben gerettet und 151 Brände bekämpft. WELS. "Gerade das vergangene Wochenende hat wieder gezeigt, wie schlagkräftig die Welser Feuerwehr von der Lebensrettung bis hin zur Brandbekämpfung ist. Dafür muss man wirklich einmal Danke sagen", so Vizebürgermeister Gerhard Kroiß im Rahmen der Bilanzpressekonferenz, bei der die Feuerwehr der Stadt Wels auf das vergangene Jahr zurückblickte. Insgesamt mussten die Welser Florianis zu 1.343...

  • 28.03.18
Lokales
Zu insgesamt zwölf Terminen nahmen 105 Kinder und zwölf Erwachsene an den Eislaufkursen teil.

Bilanz: 26.000 Gäste in der Welser Eishalle

Auch die Eisdiscos erfreuten sich in dieser Saison großer Beliebtheit. WELS. Nach dem letzten Öffnungstag am Sonntag, 18. März liegt nun die Saisonbilanz der Eishalle Wels (Bauernstraße 43) vor. Seit dem Start im vergangenen Oktober besuchten – wie in der Vorsaison – rund 26.000 Gäste die Eishalle. Und das, obwohl an fünf Saisontagen die Eismaschine gestreikt hatte und deswegen kein Betrieb möglich war. Um dies künftig zu vermeiden, soll rechtzeitig vor Saisonbeginn 2018/2019 ein neues Gerät...

  • 20.03.18
Leute
F. Niedersüß, R. Schneider, M. Josseck-Herdt, G. Kroiß, F. Pöttinger genossen am Wels Strom-Stand einen Energiecocktail.

Am Messestand von Wels Strom Energie tanken

Energiecocktail erfreute sich großer Beliebtheit. WELS. Messepräsident Hermann Wimmer begrüßte anlässlich der offiziellen Eröffnung der Energiesparmesse am 2. März 2018 in Wels zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Unternehmen, Innungen, Kammern, öffentlichen Institutionen, Einsatzorganisationen und Verbänden. Gerhard Kroiß, Vizebürgermeister der Stadt Wels, strich die Bedeutung der Energiesparmesse für die Stadt hervor. „Wir sind stolz auf die Entwicklung dieser jährlich in Wels...

  • 05.03.18
Politik
Der Anteil von Kindern mit nicht deutscher Umgangssprache liegt an Welser Volksschulen bei 64 Prozent.

Integration: Arbeit an der Sprache

Nach dem Integrationsbericht fallen die vorgeschlagenen Maßnahmen unterschiedlich aus. WELS. Vergangene Woche berichtete die BezirksRundschau über die Kernaussagen des Integrationsberichts. Dieser bescheinigt der Stadt Wels einen generell hohen Anteil von bildungsfernen Migranten und macht die große Bedeutung der Elternarbeit im Zusammenwirken mit schulischer Förderung der Kinder deutlich. Die Situation wurde von den Studienautoren anhand von zwei Fokusgruppen mit Lehrkräften an ausgewählten...

  • 28.02.18
Politik
Der Integrationsbericht kommt zu dem Schluss, dass es zu spät ist, erst im Schulalter mit der Elternbildung und der Förderung der Kinder zu beginnen.

Welser Integrationsbericht: Eltern früher einbinden

Sprachliche Defizite: Studie der Donau Universität Kremsrät zur verstärkten Lernunterstützung. WELS. Am 19. Februar wurde die von der Stadt Wels bei der Donau Universität Krems in Auftrag gegebenen Integrationsstudie offiziell präsentiert. Die Hauptaussagen: 23 Prozent (14.000 Personen) der Welser Einwohner haben eine ausländische Staatsangehörigkeit – Tendenz steigend. Damit zählt die Stadt neben Wien zu jenen Regionen Österreichs mit dem höchsten Anteil an Migranten. Laut Statistik Austria...

  • 21.02.18
Lokales
Durch seine öffentliche Stellungnahme erhofft sich Vizebürgermeister Kroiß künftig keine weiteren falschen Gerüchte.

Alter Schlachthof bleibt Wels erhalten

Vizebürgermeister Kroiß: "Keine Schließung oder gar Abriss des Kulturzentrums ist geplant." WELS. „Ich finde es unverantwortlich, dass derartige Gerüchte über Wels hinaus in der Künstlerszene verbreitet werden, um Wels als Veranstaltungsort zu diskreditieren“, erklärt der Welser FPÖ-Stadtparteiobmann und Jugendreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß in einer aktuellen Aussendung. Er hält fest, dass keine Schließung oder gar ein Abriss des alternativen Welser Kultur- und Veranstaltungszentrums...

  • 13.12.17