FC Wels

Beiträge zum Thema FC Wels

Der FC Gleisdorf (hier in weiß) tritt nun in Wels an.

Regionalliga Mitte
Bereits viertes Unentschieden der Gleisdorfer

Nächstes Unentschieden: So richtig in Fahrt will der FC Gleisdorf in der neuen Saison der Regionalliga Mitte nicht kommen. Am Wochenende punkteten die Solarstädter mit dem 0:0 im Derby gegen St. Anna zwar, jedoch war es im sechsten Spiel bereits das vierte Unentschieden. Sieg wollte bisher keiner gelingen. In der folgenden Woche trifft der FC Gleisdorf nun auswärts auf den FC Wels.

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Marcel Halstenberg (l.) und Shahin Faridonpur in der Welser Huber-Arena.
2

Fußball
Deutscher Nationalspieler zu Gast beim FC Wels

Marcel Halstenberg, Spieler von Rasenballsport Leipzig und der deutschen Nationalmannschaft, war am 10. August in der Huber-Arena bei der 0:5 Heimpleite des FC Wels gegen die Amateure des Wolfsberger AC zu Besuch. WELS. Der 29-jährige neunfache Teamspieler ist Trauzeuge des FC Wels Akteurs Shahin Faridonpur. Derzeit befindet er sich in Österreich, im Red Bull Leistungs- und Rehazentrum in Thalgau bei Salzburg, um eine Sprunggelenksverletzung auszukurieren.

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Vier Tore: Gregor Grubisic führte den DSC gegen den FC Wels zum zweithöchsten Sieg in der Regionalliga-Historie des Klubs.

Regionalliga Mitte
DSC glänzt mit sieben Toren und einer Grubisic-Show

DEUTSCHLANDSBERG. Vier Tore in den ersten 20 Minuten, drei Tore in der letzten halben Stunde: Der DSC überrollte zuhause den FC Wels mit einem deutlichen 7:1. Mann des Abends war Gregor Grubisic, der einen Viererpack und dabei sein 100. Meisterschaftstor (alle für den DSC) schoss. Die Show wurde ihm aber fast noch von Christoph Urdl und Christian Degen gestohlen, die mit einem Schlenzer von der Strafraumgrenze bzw. einem echten Hammer die sehenswertesten Treffer erzielten. Für den weiteren...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
FC Wels Sportchef Juan Bohensky (l.) und Trainer Ari Taner (r.) begrüßen Top-Neuzugang Anel Hadzic in Wels.
10

Regionalliga Mitte
Holpriger Saisonstart für Welser Clubs

Nach zwei gespielten Runden in der Regionalliga Mitte steht gerade mal eine einziges Pünktchen auf der Habenseite der Welser Vereine FC Wels und WSC Hertha. WELS. Der FC Wels traf am 30. Juli zu Hause auf den USV Allerheiligen aus der Steiermark. In der Vorwoche verloren die Welser auswärts gegen Vöcklamarkt mit 0:1. Im ersten Heimspiel der Saison wollte man besser auftreten als letzte Woche. "Ich erwarte jedenfalls eine Leistungssteigerung", gab Trainer Ari Taner vor dem Spiel die Richtung...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Neuzugang und Innenverteidiger Patrick Kolar Robnik traf zum DSC-Sieg in St. Anna/A.

Regionalliga Mitte
DSC biegt St. Anna/A.: Ein Sieg mit Ansage

DEUTSCHLANDSBERG. Der Sieg hat durchaus Ansage: Seit dem Steirer-Cup-Finale 2017 konnte der DSC nicht mehr gegen St. Anna/A. gewinnen. In der 2. Runde der Regionalliga Mitte gelang den Deutschlandsbergern ein Auswärtserfolg im Weindorf, wo sich zuletzt schon der GAK schwer tat, womit sie einen perfekten Saisonstart hinlegten. Vier Tage nach dem Aufstieg im Champions-Steirer-Cup (Weitlaner traf beim 7:1 in Übelbach fünf Mal) konnte auch in St. Anna ein früher Rückstand (Lackner, 17.) dem DSC...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Yahya Genc kehrt dem FC Wels den Rücken.
2

FC Wels
Knalleffekt beim Welser Regionalligisten

Yahya Genc ist nicht mehr Trainer beim FC Wels. Ohne ein Pflichtspiel für die Messestädter von der Bank aus dirigiert zu haben, zieht Genc einen Schlussstrich unter sein Engagement beim krisengebeutelten Regionalligisten. WELS. Als offizieller Grund für das Ende der Tätigkeit des bisherigen Übungsleiter wurde von Seiten des Vereines berufliche Überlastung angegeben. Inoffiziell soll jedoch das belastete Verhältnis mit Obmann Juan Bohensky ausschlaggebender Grund gewesen sein. Bohensky soll...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Die Huber Arena wird am 16. Juni Schauplatz des internationalen Testspiels FC Wels gegen CFR Cluj.
1 2

FC Wels
Welser testen gegen den rumänischen Meister

Die Welser Fußballfans können sich am 16. Juni um 18 Uhr auf einen Fußballleckerbissen freuen. Der FC Wels empfängt den amtierenden rumänischen Meister CFR Cluj zu einem Testspiel. WELS. Der siebenfache rumänische Meister ist vielen noch aus der Saison 2008/2009 bekannt, als überraschend der Einzug in die Champions League Gruppenphase gelang. Mit einem 2:1 Auswärtssieg bei AS Roma setzen die Rumänen damals ein Ausrufezeichen. In der kommenden Saison nimmt der CFR Cluj als rumänische Meister...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Michael Schimpelsberger nach der seinerzeitigen Vertragsunterzeichnung mit Sponsorvertreter Alfred Huemer.

Regionalliga Mitte
Kuriosum beim FC Wels

Erst im Februar dieses Jahres wechselte der ehemalige Rapid-Profi Michael Schimplsberger zum Welser Regionalligisten FC Wels. Jetzt, nur etwas mehr als drei Monate danach, erfolgt der überraschende Abgang. WELS. Das Kuriose daran ist, dass der frühere Niederlande-Legionär, er spielte mit Twente Enschede sogar Champions League, keine einzige Spielminute für den FC Wels aufweisen kann. Ursache dafür war nicht die Leistung des Verteidigers, vielmehr die Unterbrechung und spätere Absage der...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
WSC Hertha: Die Aufsstiegschance unschuldig verpasst - dafür sind die Welser kommende Saison im ÖFB-Cup dabei.
3

ÖFB-Cup
Diskussion um Nominierung des ATSV Stadl-Paura

Der oberösterreichische Fußballverband nominierte mit WSC Hertha, den FC Wels und ATSV Stadl-Paura drei Regionalligisten für den Österreichischen Fußballcup. WELS, STADL-PAURA. Dass die beiden Welser Vereine dafür nominiert werden stellt keine große Überraschung dar, gehören sie doch zu den besten Amateurmannschaften in Oberösterreich. Lediglich die Nominierung der Stadlinger löste rege Diskussionen aus. Einerseits ist die sportliche Qualifikation des ATSV unbestritten, andererseits laufen...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Neuzugang Michael Schimpelsberger und Sponsorvertreter Alfred Huemer (HUBER Reklametechnik GmbH).

Regionalliga Mitte
FC Wels verpflichtet mit Michael Schimpelsberger prominente Verstärkung

Pünktlich mit Ende des Transferfensters präsentierte die verjüngte und neustrukturierte sportliche Leitung alle Neuzugänge, die den Regionalligisten für neu ausgerichtete Ziele verstärken sollen. WELS.  Mit Michael Schimpelsberger (SKN St. Pölten), David Stemmer (Wacker Innsbruck) und Lukas Burgstaller (Juniors OÖ), lodste der FC Wels gleich drei Neuzugänge aus dem Profibereich, die zuletzt in der Bundesliga und der 2. Liga ihre Schuhe schnürten, in die Messestadt. Die beiden Defensivakteure...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Nur 14 Spiele dauerte die Amtszeit als FC Wels-Trainer für Markus Babler.
2

Trainerkarussell
FC Wels muss sich um neuen Trainer umschauen

Das Trainerkarussel kommt auch in der fußballlosen Zeit ordentlich in die Gänge. Beim Tabellenletzten der Regionalliga Mitte, dem FC Wels warf völlig unerwartet Markus Babler das Handtuch. WELS. In seiner Aussendung schreibt der FC Wels,  der 30-jährige private Gründe dafür nannte, ohne genauer darauf eingehen zu wollen. Einerseits mache ihm die aktuelle Corona-Situation den Trainerjob enorm schwer und andererseits wolle er eine Pause im Fußballgeschäft einlegen. Der aktuelle Zeitpunkt schien...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Es brennt im Vöcklamarkter Strafraum.
5

Regionalliga Mitte
FC Wels beendet nach 13 Monaten seine Unserie

Die Regionalliga Mitte absolvierte am Feiertagswochenende gleich eine Doppelrunde. Für beide Welser Teilnehmer sollte dabei Bemerkenswertes passieren. WELS. Der Tabellennachzügler FC Wels versuchte am Nationalfeiertag auf eigener Anlage sein Glück gegen den Vorletzten UVB Vöcklamarkt. Und es sollte ein denkwürdiges Spiel werden. Weniger aufgrund der gezeigten Leistungen, sondern vielmehr wegen des 2:0 Sieges der Heimischen. Denn, und man halte die Luft an, war das der erste Sieg seit dem 26....

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Die höhere Klasse von WSC Hertha (in blau-grün) setzt sich gegen den FC Wels durch.
2

Fußball im Bezirk
Stadtderbys in Wels und Marchtrenk

In der Welser Hogo-Arena kam es am 9. Oktober zum Welser Stadtderby in der Regionalliga Mitte zwischen WSC Hertha und dem FC Wels. Schon aufgrund der Tabellensituation gingen die Gastgeber vor 650 Zusehern (maximal zugelassene Anzahl) als klarer Favorit ins Spiel. WELS. Wie zu erwarten waren es die Hertheraner, die zunächst den Ton im Stadtderby angaben. Die Chance in Führung zu gehen hatte zunächst aber der FC. In der 22. Spielminute machten es die Heimischen besser und legten durch Daniel...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Siegerjubel nach dem 6:3 Sieg gegen ATSV Wolfsberg.
3

Regionalliga Mitte, Fußball
Regionalliga Mitte: Zwei Siege, eine Niederlage

König Fußball hat wieder Saison. Auch in der Regionalliga Mitte wurde letztes Wochenende der Frühjahrsauftakt gefeiert. Mit dabei die beiden Stadtrivalen aus Wels, WSC Hertha und FC Wels. Und auch in Stadl-Paura ging die Saison für den ATSV wieder los. WELS, STADL-PAURA. Den Auftakt dabei machte am 6. März der FC Wels. Die neu zusammengestellte Mannschaft, mit 13 Neuzugängen, trat die Reise nach Vöcklamarkt an und erwischte einen rabenschwarzen Auftakt. Schon nach einer Minute lag man 1:0...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Roland Golger (WSC Hertha), Sportreferent Gerhard Kroiß (FPÖ), Juan Bohensky (FC Wels) bei der Vertragsunterzeichnung.
2

Stadt Wels, Huber Arena
Stadionlösung in trockenen Tüchern

Ende gut, alles gut! Mit dieser Weisheit kann man in Wels die Akte Nutzungsvereinbarung für die Sportanlage in Wimpassing schließen. Die Verträge wurden endgültig unterzeichnet. WELS. Es ist jetzt jedenfalls rechtlich alles getan, um zukünftig Bundesligafußball in Wels sehen zu können. Die Tinte unter den Verträgen zwischen der Stadt und den Vereinen WSC Hertha Wels und FC Wels ist getrocknet. Lösung war in weiter Ferne Wir erinnern uns. Bis vor wenige Wochen schien eine Lösung in der Frage der...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Stadion in Wimpassing: Wird hier demnächst Profi-Fußball gespielt?

FC Wels, WSC/Hertha
Posse um Welser Bundesligafußball

Seit Wochen ist man in Wels auf der Suche eine Lösung im Streit um das Nutzungsrecht für die Huber-Arena zu finden. Der nunmehrige Versuch des WSC Hertha nach Schwanenstadt fremd zu gehen erhöht zwar die Spannung, lässt aber durchaus Fragen offen. WELS. Jedenfalls erhöht das Liebäugeln der Blau-Grünen mit dem Schwanenstädter Stadion - dieses ist zweitligatauglich - den Pulsschlag der Verantwortlichen des Stadtrivalen FC Wels (FCW). Eine Internet-Aussendung der Vereinsführung, in der man sich...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Rückkehr: Christian Ramsebner bekam beim Test gegen den FC Wels von Valérien Ismaël die Kapitänsschleife umgebunden.
7

Tipico Bundesliga
Athletiker schwitzen für Rückrundenstart

In Alicante holt sich die Elf von Valérien Ismaël den Feinschliff für Bundesliga und europäische Bühne. LINZ (rei). Nur kurz war die Verschnaufpause für die Jungs vom ASK, nachdem diese die Fans nicht nur in der heimischen Bundesliga entzückten, sondern auch auf internationaler Ebene mit dem Gruppensieg in der Europa League für Furore sorgten. Bereit für neue Aufgaben Nachdem der Erste FC Salzburg mit Erling Haaland und Takumi Minamino zwei Stützen verloren hat, konnte der LASK bisher seine Elf...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Robert Zulj wechselt zum VfL Bochum in Deutschlands zweite Liga.

Robert Zulj, Vfl Bochum
Ex-FC Wels-Spieler wechselt in die 2. deutsche Bundesliga

Für einen der in Wels seine ersten Fußballschuhe zerrissen hat, endet vorerst das Abenteuer 1. deutsche Bundesliga. Der gebürtige Welser Robert Zulj wechselt von der TSG 1899 Hoffenheim eine Liga tiefer und läuft zukünftig für den VfL Bochum (2. Bundesliga) auf. WELS, BOCHUM. Für den 27-jährigen Offensivspieler ist Bochum, nach Engagements bei der SV Ried und RedBull Salzburg in Österreich, bereits die vierte Station in Deutschland. Zuvor kickte Zulj bereits für Greuther Fürth, die TSG...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Die Huber-Arena: Das Objekt der Welser Fußballbegierde.
3

FC Wels, WSC/Hertha
Verworrene Stadionfrage in Wels

Kündigungsfrist im Nutzungsvertrag des FC Wels bringt Stadt in Zugzwang. Sportreferent kündigt dem FC Wels noch vor Weihnachten das Nutzungsrecht und erreicht damit eine Verkürzung dieser Frist um zwei Monate. WELS. "Diese zwei Monate snd wichtig, um bis Ende Februar die Möglichkeit zu haben, eine vernünftige Lösung auszuarbeiten", ist Sportrefernt Gerhard Kroiß davon überzeugt, dass es richtig war, dem FC Wels die Rute, sprich Kündigung ins Fenster zu stellen. Zur Ausgangsposition Nach dem...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Die Verhandlungspartner derzeit noch an einem Tisch. Vizebürgermeister Gerhard Kroiß, Roland Golger, Juan Bohensky, Päsident Gerhard Götschhofer (Oberösterreichischer Fußballverband) (v.l.n.r.).

FC Wels, WSC/Hertha
Schwierige Verhandlungen zur Stadionnutzung

Schwieriger als erwartet gestalten sich die Verhandlungen über ein Nutzungsrecht der Huber-Arena für Stadtrivalen WSC Hertha für die Zweite Liga. WELS. Zur Ausgangslage: Sollte WSC Hertha sportlich den Aufstieg in die Zweite Liga schaffen, muss eine Spielstätte gefunden werden, die den Bestimmungen der Österreichischen Bundesliga entspricht. Die Hogo-Arena scheint unter derzeitigen Voraussetzungen dafür nicht geeignet. Aus diesem Grund wird von der Stadt und den beiden Vereinen (FC Wels, WSC...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Der LASK gibt im Jänner ein Gastspiel in Wels.

FC Wels, LASK
FC Wels testet gegen Linzer Helden

Das neue Jahr startet für den FC Wels mit einem Spektakel. Am 18. Jänner sind die Europacup-Helden des LASK für ein freundschaftliches Testspiel zu Gast in der Huber Arena. WELS, LINZ. Für alle Fans des runden Leders wartet im Jänner ein wahrer Leckerbissen. Die Europacup erprobten Linzer Athletiker werden dem Kooperationspartner FC Wels mit einem Testspiel unter die Arme greifen und spielen in der Frühjahrsvorbereitung ein Testspiel in der Huber Arena. Moderate Eintrittspreise „Wir freuen uns...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Huber-Arena soll auch ohne Fusion Bundesliga-Luft schnuppern können.
2

FC Wels, WSC/Hertha
FC Wels bleibt eigenständiger Verein

Anlässlich einer außerordentlichen Generalversammlung am 28. November stimmten die Mitglieder des FC Wels mit großer Mehrheit für die Eigenständigkeit des Vereines und als Folge gegen eine Fusion mit WSC/Hertha. WELS. Wenig überraschend kam man in der Huber-Arena überein, weiter als eigenständiger Verein agieren zu wollen. Schon im Vorfeld war davon auszugehen, dass eine Fusion mit dem Stadtrivalen auf wenig Gegenliebe bei den Vereinsmitgliedern stoßen werde.  Stadtrivale spielt in der...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Bundesliga könnte am Stadion scheitern.
3

FC Wels, WSC/Hertha
Stadiontausch, Fusion oder "FC-Wexit"?

Ob und wie die Fußball-Stadt Wels in Zukunft auftreten wird steht in den sprichwörtlich vorweihnachtlichen Sternen. Was eine Fusion der Topvereine der Messestadt, WSC Hertha und FC Wels,  betrifft, da scheinen zur Zeit die Zeichen auf Stillstand zu stehen. Beide Vereine halten noch im November Mitgliederversammlungen zum Thema ab, um das weitere Vorgehen festzulegen. WELS. Der Vorstoß der WSC Hertha-Führung in Sachen Fusion mit dem FC Wels in den vergangenen Wochen und Monaten hängt deshalb am...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker

FC Gleisdorf und SC Weiz in Lauerstellung im Kampf um die Tabellenführung

Hochspannung um die vordersten Positionen gibt es weiterhin in der Regionalliga Mitte. Nach zwölf Runden sind die ersten zehn Mannschaften lediglich durch fünf Punkte getrennt. Der FC Gleisdorf leistete sich im Bezirksderby gegen Bad Gleichenberg zwar mit einer 1:2-Niederlage einen Ausrutscher, ist jedoch als Tabellenzweiter nur einen Punkt hinter dem neuen Führenden St. Anna am Aigen. Nun kommt es in der 13. Runde am Freitag zum Spitzenspiel gegen UVB Vöcklamarkt, denn der Gegner liegt...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.