26.06.2017, 13:48 Uhr

Internationaler Fischerkurs in Offenhausen

Oliver Scheuringer, Johanna Lehner und Gastgeber Norbert Silber, (hinten) Fischereirevierobmann Werner Forstinger und Bürgermeister Johann Stürzlinger. (Foto: privat)

16 Teilnehmer aus sieben Nationen nahmen am Jungfischerkurs teil.

OFFENHAUSEN. „In unserer Region sind viele internationale Firmen angesiedelt. Deren Mitarbeiter aus mehreren Ländern verbringen hier auch gerne ihre Freizeit“, erklärt Bürgermeister Johann Stürzlinger das bunte Teilnehmerfeld. Die Gemeinde leiste seit vielen Jahren ihre Beiträge dazu, wie zum Beispiel die Renaturierung des Grünbaches in Etappen. 
Für die Kleinen ist die Bachlandschaft Abenteuer pur, für die Großen bietet die Natur Entspannung und Ruhe. Das Fischereirevier „Untere Traun“ unter Obmann Werner Forstinger und Horst Huber bemüht sich seit vielen Jahren um einen nachhaltigen und standortgemäßen Fischbesatz. Seither ist es besonders reizvoll, das Leben am und im Grünbach zu beobachten. 
Das hat Norbert Silber von „SilberHolz“ auch dazu motiviert, einen Jungfischerkurs zu organisieren. Nicht nur das, Gattin Agnes und Töchterchen Paula sorgten am Kurstag für die Versorgung der Teilnehmer. „Dafür sind wir sehr dankbar. Gerne veranstalten wir auch nächstes Jahr wieder einen internationalen Jungfischerkurs in Offenhausen“, zeigte sich Werner Forstinger begeistert. 
Bürgermeister Johann Stürzlinger überreichte allen Jungfischern nach der erfolgreichen Prüfung die Fischerkarten.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.