05.02.2018, 13:55 Uhr

Lou Bega brachte Stadttheater zum Tanzen

Neun Welser Serviceclubs unterstützen mit dem Reinerlös ihrer Bars am Stadtball karitative Projekte. (Foto: Wels Marketing & Touristik GmbH)

Zum zehnjährigen Jubiläum des Welser Stadtballs wurde gebührend gefeiert.

WELS. 1.220 Personen feierten am 4. Februar am ausverkauften Welser Stadtball das zehnjährige Jubiläum. Die charmante ORF-Moderatorin Jutta Mocuba führte durch einen abwechslungsreichen Abend im prunkvoll geschmückten Stadttheater. Nach dem Vorbild des Opernballs wurde die Eröffnung mit der Fächerpolonaise von C.M. Ziehrer durch 72 Debütanten der Tanzschule Hippmann und das Ballettstück „COPPELIA" von Leo Delibes der Tanzwerk Ballett Academy aufgeführt. Die klassische musikalische Eröffnung sang heuer der rund 40-köpfige Projektchor der Landesmusikschule Wels unter Leitung von Wolfgang Meier.

Mitternachtseinlage vom King of Mambo

Das Fredy Bauer Orchester spielte im Ballsaal Klassisches und Populäres und lud zum Publikumstanz ein. Die Hans Peter Gratz Band präsentiert von Partyrent Österreich und DJ Aydi sorgten im Mercedes Benz Zelt powered by Pappas Gunskirchen für beste Stimmung. Im Foyer spielte Mr. Daniel Ecklbauer & Friends, im Spiegelsaal Schiller.Live und im Casinosaal unterhielt Mix 2 das Publikum. Um Mitternacht trat dann der King of Mambo im Welser Stadttheater auf. Eine halbe Stunde präsentierte Lou Bega seine erfolgreichsten Songs wie "I got a Girl" oder seinen Welthit "Mambo Nr. 5" und sorgte dafür, das der gesamte Ballsall mittanzte. Direkt im Anschluss ging die Party mit Big Time bis in die Morgenstunden weiter.

Neun Serviceclubs im Einsatz für guten Zweck

Im Zentrum dieser glamourösen Ballnacht, veranstaltet von der Wels Marketing & Touristik GmbH, stand auch heuer wieder der Charity-Gedanke. Neun Serviceclubs sorgten nicht nur mit Getränken und kleinen Köstlichkeiten für die Verpflegung der Ballgäste, sondern unterstützen mit dem Reinerlös ihrer Bars in den verschiedenen Räumlichkeiten und Themenzonen ihre karitativen Projekte. Mit dabei waren der Lions Club Wels Thalheim, Lions Club Wels Traunau, Lions Club Wels Pollheim, Lions Club Wels Leonessa, Rotary Wels Nova, Rotary Wels Burg, Kiwanis Club Wels Maximilian, Kiwanis Club Wels und der Ladys Circle 13 Wels.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.