13.02.2018, 11:05 Uhr

Bub auf Zebrastreifen erfasst

Der Bub wurde ins Klinikum Wels gebracht. (Foto: Pinkbadger/panthermedia)
WELS. Laut Polizei fuhr ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Eferding auf der Salzburger Straße stadteinwärts und wollte über die Kreuzung mit der Zeileisstraße geradeaus fahren. Laut Angaben des Lenkers und einer Zeugin lief ihm plötzlich ein 12-jähriger Bub vor das Auto. Dieser wollte den Schutzweg überqueren. Der Junge wurde vom Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das Klinikum Wels gebracht. Ein bei dem 28-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,54 Promille.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.