30.09.2014, 09:51 Uhr

Der Ort Sipbachzell im Überblick

Ein Luftbild der Gemeinde Sipbachzell. (Foto: Gemeinde Sipbachzell)

Sipbachzell ist eine österreichische Gemeinde im Hausruckviertel im Bezirk Wels-Land in Oberösterreich mit 1889 Einwohnern.

SIPBACHZELL (nl). Seit 1918 gehört der Ort zum Bundesland Oberösterreich. Die Gesamtfläche beträgt 24,8 Quadratkilometer: 77,4 Prozent der Fläche werden davon landwirtschaftlich genutzt. Die Gemeinde setzt sich sich aus den Katastralgemeinden Leombach, Schnarrendorf und Sipbachzell zusammen und hat acht Ortschaften: Giering, Leombach, Loibingdorf, Permannsberg, Rappersdorf, Schachermairdorf, Schnarrndorf, Sipbachzell. Sehenswert ist das Wasserschloss Leombach und die 1478 erbaute Pfarrkiche in Sipbachzell. Der 32 Meter hohe Turm ist im Stil einer spätgotischen Wehrkirche erbaut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.