02.11.2017, 15:28 Uhr

Forstunfall am Reinberg

Der 24-Jährige wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt. (Foto: yuma58/panthermedia)

Ein Magistratsmitarbeiter wurde bei Holzschlägerungsarbeiten von einem Baumstamm getroffen.

THALHEIM. Mitarbeiter des Magistrates Wels führten am 2. November am Reinberg in Thalheim bei Wels Aufräumarbeiten nach einer Holzschlägerung durch. Dabei wurden auf dem bewaldeten Hang Baumstämme nach oben gezogen. Gegen 9.45 Uhr hängte ein 24-Jähriger einen Baumstamm mit einer Kette an dem Zugseil an und entfernte sich vom Stamm, ein 26-Jähriger zog den Stamm mit einer auf einem Traktor montierten Seilwinde nach oben. Wie die Polizei berichtet, verfing sich der Stamm dabei, schnellte zur Seite und traf den 24-Jährigen. Dieser erlitt beim Unfall Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde von der Feuerwehr unter Verwendung eines Schleppkorbes geborgen und in das Klinikum Wels-Grieskirchen eingeliefert.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.