30.10.2017, 11:22 Uhr

Soroptimistisches Preisträgerkonzert mit dem Welser Klavierduo "FiloSophie"

Garanten für einen ganz besonderen Konzertabend: Filip Anic und Sophie Baumgartner
Wels: Musikschule Wels Herminenhof | Für Musikliebhaber ist das Preisträgerkonzert Bundeswettbewerb „prima la musica“ der Welser Soroptimistinnen ein Fixpunkt im Jahresprogramm. Am 14. November um 19:30 Uhr ist diesmal das Welser Klavierduo "FiloSophie" zu hören. Auf dem Programm der beiden begabten jungen Musiker stehen u.a. Werke von Dvořák, Skrjabin, Bach und Shostakovich.

Filip Anic und Sophie Baumgartner musizieren seit 2010 auch gemeinsam als Klavierduo "FiloSophie" und werden seither von Dino Sequi an der Landesmusikschule Wels betreut. Das Duo war mehrmals 1. Preisträger des Bundeswettbewerbs prima la musica. Auch im Mai dieses Jahres konnten die zwei Musiker in St. Pölten einen ersten Preis für sich entscheiden und wurden außerdem mit einem Sonderpreis des Außenministeriums (Konzertauftritt im Kulturforum Bratislava) ausgezeichnet.
In der Pause laden die Damen des Welser Serviceclubs zu einem Büffet ein. Mit dem Erlös des Konzertabends finanzieren die Soroptimistinnen ihre Bildungsprojekte.

Informationen und Kartenverkauf:

Mag. Magareta Leitner, Tel.: 0660/4044910
Mitglieder Soroptimist Club Wels
Kartenpreise: Euro 15,- / € 5,-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.