12.03.2018, 23:30 Uhr

Mistelbacher Schülerinnen lernen im Linzer Landtag

Die ersten Klassen der Landwirtschaftlichen Fachschule Mistelbach nahmen am Mittwoch, 7. 3. 2018 an der „Werkstatt für Demokratie in Oberösterreich“ im Landhaus in Linz teil. Sie hatten dort die Möglichkeit, mit Landtagsabgeordneten zu sprechen und mehr über demokratische Strukturen sowie die Aufgaben des Landtages zu erfahren.
Themen wie „Politik - was hat das mit mir zu tun?“ – „Der OÖ. Landtag und seine Aufgaben“ oder „Dem Wählen auf der Spur“ wurden in den einzelnen Workshop-Teams bearbeitet.
Mit viel Engagement interviewten die Schülerinnen Abgeordnete zum OÖ. Landtag, recherchierten im Internet oder befragten Passanten auf der Straße.
Jedes Team hielt die Ergebnisse ihrer Recherchen in einem Pressetext fest. Alle Texte und viele Fotos wurden am Ende zu einer Zeitung zusammengefügt, die stolz mit nachhause genommen werden durfte.
Ein letzter Höhepunkt des interessanten Nachmittags war das Zusammentreffen mit KommR. Viktor Sigl, Präsident des OÖ. Landtags. Jede Schülerin erhielt eine Urkunde und ein gemeinsames Foto.
„Politik ist auch für Jugendliche wichtig“, meinen die Schülerinnen und wünschen sich, einmal als Zuhörer bei einer Landtagssitzung dabei zu sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.