Landtag

Beiträge zum Thema Landtag

2

Petitionsübergabe " Schutz des Wolfes in Tirol"
Herdenschutz statt Wolfabschuss

VERNUNFT STATT GEWALT: UNSERE FORDERUNG AN DEN LANDTAG Petitions-Übergabe. "Die Hetze gegen den Wolf muss ein Ende haben!" Unter diesem Motto überreichte VGT-Kampagnenleiterin Nicole Staudenherz am 21. Juni  dem Tiroler Landtagsabgeordneten Michael Mingler (Grüne) 1150 Unterschriften. Herdenschutz statt Lynchjustiz: Die Unterzeichnenden fordern angemessene Herdenschutz-Maßnahmen und sind gegen den Abschuss von Wölfen. Die Rückkehr der Wölfe: Kaum ein Thema erhitzt die Tiroler Gemüter so sehr...

  • Tirol
  • Nicole staudenherz
Dass ihre Anliegen im Landtag abgeschmettert sind, will die IVMB nicht aktzeptieren.

Petition
Verschlechterung für Menschen mit Beeinträchtigung

Die Vereinigung der Interessenvertretungen für Menschen mit Beeinträchtigungen in OÖ (IVMB) hat heute vor der oö. Landtagssitzung auf die Verschlechterungen für Menschen mit Beeinträchtigung seit Einführung der neuen Sozialhilfe aufmerksam gemacht. Jetzt im Juni laufen die alten Mindestsicherungs-Bescheide aus und die finanziellen Einbußen werden für viele sichtbar.  OÖ. Mit einer Online-Petition mit 1.600 Unterschriften hat die IVMB am 6. Mai auf drei große Probleme aufmerksam gemacht....

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Die Marchtrenker Stadträtin Heidi Strauss ist nun auch in den Landtag eingezogen.

Heidi Strauss (SPÖ)
Marchtrenker Stadträtin zieht in Landtag ein

Noch vor der Sommerpause vermeldet die SPÖ OÖ einen Personalwechsel aus dem Bezirk. LINZ, MARCHTRENK. In der vorletzten Landtagssitzung ist es zum Personalwechseln im SPÖ-Landtagsteam gekommen. Roswitha Bauer aus dem Bezirk Wels-Land hielt ihre Abschiedsrede und übergab ihr Mandat an die Bezirkskollegin Heidi Strauss, die aktuell bereits Stadträtin für Kultur und Jugend in Marchtrenk ist. Heidi Strauss kommt aus Marchtrenk, wo sie bereits 2011 die Funktion des Fraktionsvorsitzes der SPÖ...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Gemeinsame Initiative: Lara Köck (Grüne), Detlev Eisel-Eiselsberg (ÖVP) und Michaela Grubesa (SPÖ)

Aus dem Landtag
Forderung nach besseren Standards in der Elementarbildung

Der Mürzzuschlager Landtagsabgeordneten Lara Köck (Grüne) gelang gemeinsam mit ÖVP-Abgeordneten Detlev Eisel-Eiselsberg und SPÖ-Abgeordneten Michaela Grubesa eine parteiübergreifende Initiative, durch die der Landtag jetzt die Bundesregierung auffordert, „bundesweit einheitliche Qualitätsstandards für den Ausbau elementarer Bildungseinrichtungen und die überregionale Ausbildungsplanung zu erarbeiten.“ Gemeinsames Ziel vor Augen„Das wir uns auf ein gemeinsames Ziel einigen konnten ist ein großer...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Stefan Bauer (links) aus Enns führte den "Aktionszug" zum Landtag an.
10

54 Kilogramm
Postkarten für mehr Pflegebudget zum Landtag gebracht

Am Freitag, 11. Juni, brachte Stefan Bauer, SHV-Zentralbetriebsrat in Linz- Land und Betriebsratsvorsitzender des Zentrums für Betreuung und Pflege Enns, gemeinsam mit zahlreichen Vertretern aus oberösterreichischen Pflegeeinrichtungen 13.809 Postkarten – 54 Kilogramm schwer – zum oö. Landtag. Die Botschaft: "Menschen würdig pflegen kostet mehr" ENNS, LINZ. Die Gruppe bestehend aus Mitarbeitern aus Alten- und Pflegeheimen von fast allen Bezirken Oberösterreichs, zog vor der Übergabe durch die...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Die gesamte Tiroler Landesregierung: Landeshauptmann Günther Platter mit den Landesrätinnen und Landesräten
3

Regierungsklausur
Tiroler Landesregierung tagte in Lans

Letzte Woche trafen sich die Mitglieder der Tiroler Landesregierung unter Einhaltung der Coronaregeln im Gasthaus Isserwirt zu einer Klausur zusammen. Dabei wurden Themen wie das Wohnpaket NEU finalisiert. LANS. Kürzlich trafen sich die Mitglieder der Tiroler Landesregierung im traditionsreichen Isserwirt zu einer Klausur. Unter dem Vorsitz von LH Günther Platter wurde das Wohnpaket NEU finalisiert. Beraten wurde über 24 konkrete Maßnahmen für ein leistbares Wohnen im Bereich der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
In Anlehnung an jene Unterstützung, die sowohl Pflegeassistenten und Pflegefachassistenten erhalten, wird für Fachhochschul-Studierende eine Praktikumsabgeltung in gestaffelter Höhe eingeführt.

Pflege
Studenten im Pflegebereich erhalten Geld fürs Praktikum

Ab Herbst wird das Land Salzburg allen Absolventen für die verpflichtenden Praktika in der einschlägigen Berufsausbildung eine Prämie auszahlen. SALZBURG. Studierende, die im Rahmen ihrer Ausbildung ein Pflegepraktikum leisten müssen, erhalten ab Herbst eine Prämie ausgezahlt. Bis dato war diese Leistung unbezahlt. In Anlehnung an jene Unterstützung, die sowohl Pflegeassistenten und Pflegefachassistenten erhalten, wird für Fachhochschul-Studierende eine Praktikumsabgeltung in gestaffelter Höhe...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Der Wolf wird wieder zur Gefahr für gealpte Tiere.

Almsommer/Wolf
Sorgen vor Almsaison: „Wir sind gerüstet, aber...“

LA Josef Edenhauser sorgt sich um den Almsommer; Gefahr durch den Wolf vor Tiroler Landtag thematisiert. TIROL, OBERNDORF. Der Sommer steht vor der Tür, die Tiere werden nun auf die Alm gebracht. „Jeden Tag ein Gefühl zwischen Bangen und Hoffen. Finde ich meine Herde beim nächsten Mal gesund und munter vor oder übersteht sie die Almsaison nicht? Muss ich gleich mein Gewehr oder den Jagdaufseher mit auf die Alm nehmen, um möglicherweise schwer verwundete Tiere sofort von ihrem Leid erlösen zu...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Stefanie Breinlinger und Andreas Heißl kandidieren für die KPÖ bei der Landtagswahl 2021 in Oberösterreich.

Wahlen 2021 in Oberösterreich
KPÖ nominiert Kandidaten für die Landtagswahl

Die Landesmitgliederversammlung der KPÖ wählte Andreas Heißl und Stefanie Breinlinger als Kandidaten für die kommende Landtagswahl in Oberösterreich. OÖ. Die Kommunistische Partei Österreichs (KPÖ) will verstärkt kritische und enttäuschte Wähler ansprechen. Für den Wahlantritt benötigt die KPÖ in allen Wahlbezirken Unterstützungserklärungen, die ab dem 6. Juli gesammelt werden. „Wir sind zuversichtlich, dass wir auch bei dieser Wahl wieder die nötigen Unterstützungserklärungen in allen...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Anna Steiner versetzte den Landtag mit ihrer Rede ins Staunen.
Video

Jugendredewettbewerb
Anna Steiner versetzt mit Rede Landtag ins Staunen

Das Bundesgymnasium Tamsweg kann besonders stolz auf eine Schülerin sein. Anna Steiner gewann den Salzburger Jugendredewettbewerb in der Kategorie Spontanrede und wiederholte unlängst ihren Appell vor dem Salzburger Landtag. TAMSWEG. Die 16-jährige Anna Steiner vom Bundesgymnasium Tamsweg erntete viel Applaus, als sie ihre Siegesrede vom Salzburger Jugendredewettbewerb in der Kategorie Spontanrede vor der Plenarsitzung des Salzburger Landtags wiederholte.  „Für die Jugend waren die letzten 14...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter Weiss
Die neue Abgordnete aus Zams Marina Ulrich ist die Jüngste im Tiroler Landtag.

Interview mit Marina Ulrich
"Zu jung für die Politik ist man nie, solange man Ideen hat"

ZAMS/TIROL (sica). Die 24-jährige Zammerin Marina Ulrich ist aktuell die jüngste Mandatarin im 36-köpfigen Landtag. Im exklusiven BEZIRKSBLÄTTER-Interview spricht die Biologie-Studentin über ihre politischen Ziele und potenzielle Herausforderungen in der Zukunft. BEZIRKSBLÄTTER: Von 36 Abgeordneten bist du aktuell die Jüngste – Wann begann dein großes Interesse für die Politik und warum hast du dich für die Volkspartei (ÖVP) entschieden? Marina Ulrich: Ich bin 2014 der Jungen Volkspartei...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Die wichtigsten Fragen rund um die Landtagswahl 2021

Am 26. September kann Oberösterreichs Bevölkerung entscheiden, wie es politisch im Land weitergeht. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten. OÖ. Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten zu heurigen Wahl zusammengefasst: Wer darf wählen? Wahlberechtigt sind alle Frauen und Männer, die spätestens am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben, die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen,in Oberösterreich ihren Hauptwohnsitz haben undvom Wahlrecht nicht ausgeschlossen sind.Muss ich...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
v.l.n.r.: ÖGB Landesjugendsekretär Michael Linder, ÖGJ Landesvorsitzender Mario Pichler, Landtagspräsident Reinhart Rohr, LHStv.in Gaby Schaunig und ÖGB Landesvorsitzender Hermann Lipitsch

Kärnten
Plädoyer für die Lehre

Die Kärntner Gewerkschaftsjugend bringt Resolution im Kärntner Landtag ein. Das Land Kärnten unterstützt mit zahlreichen nachhaltigen Fördermaßnahmen die Lehrlinge in Kärnten. KLAGENFURT. Gestern übergab die Kärntner Gewerkschaftsjugend eine Resolution an Lehrlingsreferentin Gaby Schaunig und Landtagspräsident Reinhart Rohr. Kernelement der Forderungen ist die Steigerung der Chancen auf Ausbildung am Arbeitsmarkt für Jugendliche und junge Erwachsene. Arbeitsmarktreferentin Schaunig betonte bei...

  • Kärnten
  • David Hofer
Severin Mayr, Klubobmann der Grünen OÖ und Landesrat Stefan Kaineder.

Klimaschutz in Oberösterreich
Mayr: „Fünf vor Zwölf ist längst vorbei“

Die Grünen wollen im kommenden Landtag einen besonderen Schwerpunkt auf den Klimaschutz legen. Und auch für den Wahlkampf wird das Thema ein Zugpferd sein. OÖ. Dass „Fünf vor Zwölf längst vorbei“ ist, darüber sind sich der Grüne Klubobmann Severin Mayr und Klima-Landesrat Stefan Kaineder einig. In der kommenden Landtagssitzung am 27. Mai wollen die Grünen deshalb das Instrument der „Aktuellen Stunde“ zum Thema Klimaneutralität bis 2040 bemühen und so die Diskussion herbeiführen. „Der...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Erich Rippl tritt freiwillig sein Landtagsmandat an Gabi Knauseder ab.
3

SPÖ Bezirk Braunau
Rippl übergibt SPÖ Landtagsmandat an Gabi Knauseder

Nach 12 Jahren  im Landtag gibt Erich Rippl, Bürgermeister von Lengau, sein Landtagsmandat freiwillig ab. Nun tritt Gabi Knauseder am 16. Juni seine Nachfolge im Landtagsklub der SPÖ an. BEZIRK BRAUNAU/OÖ. Am 27. Mai wird Erich Rippl zum letzten Mal als Abgeordneter an einer Landtagssitzung teilnehmen, aber nicht weil er müsste: Sein selbstgestecktes Ziel, nur bis zum 60. Geburtstag dabei zu bleiben, hat er bereits übererfüllt. Mit Gabi Knauseder hat die SPÖ seiner Meinung nach die richtige...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Grüne, ÖVP und Neos wollen mit einem Dringlichkeitsantrag im Landtag eine ersatzlose Schließung der Wörgler Wasserwelt verhindern.
1

Landtag
Dringlichkeitsantrag soll Weg zu Regionalbad Unterland ebnen

Die Grünen, die ÖVP und die Neos schließen sich im Kampf für ein Regionalbad im Unterland zusammen und wollen im Landtag einen Dringlichkeitsantrag einbringen, der eine ersatzlose Schließung der Wörgler Wasserwelt verhindern soll.  BEZIRK KUFSTEIN (red). Mit einem Dringlichkeitsantrag von Grünen, ÖVP und Neos soll im kommenden Landtag der Weg zu einem Regionalbad im Unterland geebnet werden. Im Antrag, den der Grüne Sportsprecher Michael Mingler gemeinsam mit VP-Sportsprecher Dominik Mainusch...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Diese Woche zollen wir bei Näher dran dem verstorbenen Alexander Bisenz Tribut.
Video 3

Nachrichten-Show
Näher dran - Niederösterreichs News Show am 18.05.2021

Bei Näher dran! der Niederösterreich News Show gibt's einmal pro Woche die wichtigsten Nachrichten aus allen Bezirken kompakt zusammengefasst. NÖs Wirtshäuser sperren wieder auf – und die erste Runde für 10 Freunde geht auf uns. Hol dir #10für10! Außerdem: Der NÖ Landtag berät über Gewalt an Frauen und die Halbierung der Mineralölsteuer. Und: Wir nehmen Abschied von Alexander Bisenz alias „Wurbala“. Alle Links aus der Show findest du hier:  #10für10Baustellensommer im MostviertelHäusliche...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Severin Mayr war bisher Landtagsabgeordneter und stellvertretender Landessprecher der Grünen in Oberösterreich.

Hirz übergibt sein Amt
Severin Mayr soll Grünen-Klubchef in Oberösterreich werden

Grünen-Urgestein Gottfried Hirz legt seine Funktion als Klubchef des Landtagsklubs zurück. Ihm soll Severin Mayr nachfolgen. OÖ. Ein erwartbarer Wechsel steht bei den Grünen bevor: Wie Gottfried Hirz im Gespräch mit der BezirksRundschau bestätigt, gibt er den Vorsitz des Landtagsklubs ab. Der Klub werde am  morgigen Mittwoch, 19. Mai, einen neuen Obmann wählen. So gut wie sicher wird der 41-jährige Severin Mayr die Führung der Grünen im OÖ. Landtag übernehmen. Dem Vernehmen gibt es keine...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
"Gerade beim Homeoffice hat sich aber gezeigt, dass man hier hinsichtlich herkömmlicher Wohnverhältnisse oft an seine Grenzen stößt", sagt der Landtagsabgeordnete Wolfgang Pfeifenberger. "Daraus ist die Idee entstanden, Leerstände in Gemeinden verstärkt für Public Home Office zu nutzen, sprich professionelle Infrastruktur in den Gemeinden für qualitätsvolles Arbeiten in der Nähe des Wohnortes auch für Angestellte zur Verfügung zu stellen. Ein Pilotprojekt, beispielsweise im Lungau, soll dazu Erfahrungswerte liefern."
Aktion 2

Idee für Leerstände
"'Co-Working Spaces' für Telearbeiter einrichten"

Der Lungauer ÖVP-Landtagsabgeordnete Wolfgang Pfeifenberger spricht sich dafür aus, Leerstände in den Gemeinden innovativ zu nutzen und für hochwertige Telearbeitsplätze aufbauend auf dem Konzept von "Co-Working Spaces" zu verwenden. Für den Standort eines möglichen Pilotprojektes, wo Möglichkeiten und Chancen ausgelotet werden könnten, bringt er seinen Heimatbezirk ins Spiel. LUNGAU, SALZBURG. "Leer stehende Gebäude und Räume sowie aufgelassene öffentliche Bauten im Zentrum bergen ein großes...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Liste Fritz-Landtagsabgeordneter Markus Sint möchte mit einem Dringlichkeitsantrag im Landtag eine Machbarkeitsstudie in Auftrag geben.
2

Schwimmzentrum Unterland
Schließung des Wörgler Waves schlägt hohe Wellen

Durch die Schließung der Wörgler Wasserwelt, will die Liste Fritz rund um Landtagsabgeordneten Markus Sint im Mai-Landtag mit einem Dringlichkeitsantrag eine Machbarkeitsstudie in Auftrag geben. Die Studie soll die Grundlage für weitere Diskussionen um ein mögliches Schwimmzentrum im Tiroler Unterland bilden. BEZIRK KUFSTEIN, WÖRGL (red). Die Schließung des Wörgler Waves und die Diskussion um ein mögliches Schwimmzentrum im Tiroler Unterland, schlug weit über die Bezirksgrenze hinaus hohe...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Landtagspräsident Karl Wilfing initiierte zur Erinnerung an die erste Landtagssitzung der ersten Gesetzgebungsperiode vor 100 Jahren die „Landesverfassung to go“. Im Gegensatz zur Fototafel hat sie ein handliches Format von 9 mal 9 Zentimetern.

"Landesverfassung to go"
Der NÖ Landtag feiert seinen 100. Geburtstag

Am 11. Mai vor genau 100 Jahren hat Niederösterreich und der niederösterreichische Landtag seine erste Gesetzgebungsperiode gestartet. Anlässlich dieses Jubiläums gibt es den wichtigsten Gesetzestext Niederösterreichs ab sofort als App - "Landesverfassung to go".  NÖ (red.) Die Landesverfassung ist das wichtigste Gesetz des Landes. Denn durch sie werden unter anderem die Landeshoheit, das Landesgebiet und vor allem die politischen Funktionen und Abläufe definiert. „Und künftig kann man dieses...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Tiroler Grüne Bildungssprecherin Jicha definiert Sophia Kircher als "engagierte und gewissenhafte Politikerin", die schnell in ihre neue Aufgabe hineinwachsen würde.

Grüne Tirol
Grüne sprechen sich für Kircher-Nominierung aus

TIROL. Zur kürzlichen SPÖ-Kritik an der Kandidatur von Sophia Kircher zur Landtagsvizepräsidentin, melden sich jetzt die Grünen Tirol zu Wort. Genauer gesagt, die Grünen Politikerin Jicha, die Kircher die Grünen-Unterstützung zusichert.  "Engagierte und gewissenhafte Politikerin"Die Argumentation des SPÖ Parteichefs definiert die Grüne Landtagsvizepräsidentin Jicha als "hatschert".  „Es war die SPÖ, die 2018 bei der konstituierenden Landtagssitzung den damals landespolitischen Neuling Georg...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ganz schön keck: Nah von St. Oswald ob Eibiswald wurde ein Wolf mehrmals bei Tageslicht gesehen und fotografiert.
Aktion

Jagdgesetz
Wolfsichtung in St. Oswald bringt Grüne auf den Plan

Wolf-Sichtung in St. Oswald ob Eibiswald: Landesregierung muss handeln – Grüne kündigen Landtagsinitiative für besseren Schutz und bessere Unterstützung für Landwirte an. Sie fordern eine Novelle im Jagdgesetz ST. OSWALD OB EIBISWALD/GRAZ. Anlässlich der aktuellen Wolf-Sichtung am Fuße der Koralm nahe St. Oswald ob Eibiswald kündigt der Grüne Landwirtschaftssprecher im Landtag, Alex Pinter, an, im Landesparlament aktiv zu werden, „denn die Steiermark hinkt bei diesem Thema leider anderen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Neue Landtagsabgeordnete: Marina Ulrich auch Zams ging bei der Landtagswahl 2018 auf dem zweiten Platz für die JVP ins Rennen.

Nach Mattle-Wechsel
Marina Ulrich aus Zams wird neue Landtagsabgeordnete

ZAMS (otko). Nach dem Wechsel von Anton Mattle (ÖVP) in die Landesregierung rückt die 24-jährige Marina Ulrich aus Zams in den Tiroler Landtag nach. Weiterhin zwei Landtagsabgeordnete Der Bezirk Landeck war bisher mit Anton Mattle (ÖVP), der auch als Landtagsvizepräsident fungierte, und durch Benedikt Lentsch (SPÖ) im Tiroler Landtag vertreten. Nach dem Wechsel von Mattle in die Tiroler Landesregierung, wo er die Wirtschaftsagenden übernimmt, rückt Marina Ulrich (Junge Volkspartei) aus Zams in...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.