01.11.2017, 21:10 Uhr

Erfolge für junge Wilde und alte Hasen

Sieger der D-Klasse bei der steirischen Landesmeisterschaft Standard 2017: Manuel Hauthaler & Katharina Floimayr vom TSC Grün-Rot Wels
Tanzsport/Steirische Meisterschaften & TBW Trophy

Wieder ein erfolgreiches Turnierwochenende für die Tänzerinnen und Tänzer des TSC Grün-Rot-Wels: bei Turnieren im In- und Ausland holten sowohl die Routiniers als auch die aufstrebenden Tanzsportler in Summe fünf Medaillen!

Sehr erfreulich verlief die samstägige steirische Landesmeisterschaft in den Standardtänzen aus Welser Sicht: Manuel Hauthaler und Katharina Floimayr gewannen in Voitsberg sensationell nur eine Woche nach ihrem Aufstieg in die C-Klasse dieselbe, wobei sie elf andere Paare hinter sich ließen. In der A-Klasse schafften Dominik Schauer und Caroline Rammler mit Platz drei ebenfalls den Sprung aufs Siegertreppchen.

Bei der sonntägigen steirischen Meisterschaft Schüler/Junioren/Jugend ging in der Standard-B Klasse, Altersgruppe Junioren II, erneut Bronze nach Wels. Das junge Geschwisterpaar Christian und Petra Mayrhofer ertanzte sich den dritten Platz. Dabei verpassten die zwei mit Platz vier im Latein-B Bewerb eine zweite Medaille nur knapp.

Auch im Ausland konnten die TSC Grün-Rot Sportler punkten. In Leonberg-Gebersheim in der Nähe von Stuttgart tanzten Andreas Seiringer und Eveline Kopt in der Altersklasse Senioren I zweimal aufs Stockerl. Am Samstag errangen sie im Standard-S Bewerb den zweiten Platz, gefolgt von Platz drei im Latein-B Bewerb am Sonntag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.