Innsbrucker Festwochen der Alten Musik unterstützen den Kulturpass

Festwochen Geschäftsführer Markus Korselt überreicht Theresa Waas von unicum:mensch Freikarten für die diesjährigen Innsbrucker Festwochen der Alten Musik.
  • Festwochen Geschäftsführer Markus Korselt überreicht Theresa Waas von unicum:mensch Freikarten für die diesjährigen Innsbrucker Festwochen der Alten Musik.
  • hochgeladen von Elias Kern

„Auch Menschen mit finanziellen Engpässen haben ein Recht auf und ein Bedürfnis nach Kunst & Kultur.“ Aus dieser Überzeugung wurde 2003 in Wien die Aktion Hunger auf Kunst und Kultur ins Leben gerufen. Mit dem Kulturpass erhalten sozial benachteiligte Menschen freien Eintritt in zahlreiche kulturelle Einrichtungen. Inzwischen gibt es die Initiative fast im gesamten Bundesgebiet, seit 2008 auch in Tirol. Koordiniert wird die Aktion in Tirol vom Verein unicum:mensch (www.unicummensch.org).

„Wir freuen uns, dass wir auch dieses Jahr wieder einen Beitrag zu dieser wichtigen Aktion leisten können“, sagt Geschäftsführer Markus Korselt. Kürzlich übergab Korselt ein umfassendes Kontingent an Freikarten für die Opern und Konzerte der Festwochen an Teresa Waas vom Verein unicum:mensch. Diese zeigte sich ebenfalls erfreut: „Die Rückmeldungen auf die Freikarten sind fantastisch, wir bekommen sehr viel positives Feedback von Interessierten.“

Interessenten können sich hier informieren: www.hungeraufkunstundkultur.at

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Elias Kern aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen