25.08.2016, 14:12 Uhr

Serienunfall auf der Völser Landesstraße

(Foto: zeitungsfoto.at)
Am 24.08.2016 um ca. 19.45 Uhr fuhr ein 26-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der Völser Landesstraße in Richtung Innsbruck. Als er seinen Pkw abbremste, konnte ein dahinter fahrender 27-jähriger Motorradfahrer nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Pkw auf. Er kam zu Sturz und das Motorrad schlitterte auf die Gegenfahrbahn. Damit nicht genug: Ein 24-jähriger Pkw-Lenker, der in der Gegenrichtung unterwegs war, musste seinen Pkw aufgrund des auf der Fahrbahn liegenden Motorrades verreißen und geriet über den Fahrbahnrand hinaus. Bei dem Unfall wurden der Motorradfahrer und die Beifahrerin im Pkw des 26-jährigen Mannes leicht verletzt. Alle am Unfall beteiligten Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.