19.11.2017, 14:45 Uhr

Spektakulärer Heimsieg für den EC Götzens

Neu im Team der Blau-Schwaren: David Widnig aus Kärnten!

Gegen den ESV Vomp überzeugten die Götzner mit starkem Spiel und mit sieben Toren!

Die Eiszeit ist wieder angebrochen – und der EC Götzens ist mittendrin im Geschehen der Landesliga und wartet mit zwei Verstärkungen auf. Paul Klein und der aus Kärnten stammende David Widnig (jedes Team darf einen "Nicht-Tiroler" einsetzen) trugen sich gegen den ESV Vomp auch in die Torschützenliste ein. Bereits im ersten Drittel waren die Götzner Chefs im eigenen Haus und gingen mit 4:0 in Führung. Mit einer 6:1-Führung nach zwei Dritteln war auch die Zeit für junge Nachwuchstalente gekommen. Goalie Alessandro Peer kam ebenso zum Einsatz wie die beiden U17-Akteure Michael Marehart und Matthias Brunner. Wenn es etwas zu bemängeln gab, war es die Chancenauswertung im Überzahlspiiel. Letztlich gab es einen 7:2-Erfolg durch Tore von David Klein (2), Manuel Weichselbraun (2), Dominik Hauser, Hannes Eller und David Widnig). Ein kräftiges Signal nach der 4:8-Auswärtsniederlage, die gegen den regierenden Meister Weerberg durchaus zu erwarten war.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.