Landesrat auf Besuch in Kirchstetten
Bauarbeiten für die Ortseinfahrt Doppel sowie den beiden Landstraßen vor Fertigstellung

Ehemaliger Bürgermeister von Kirchstetten Paul Horsak, sein Nachfolger Bürgermeister Josef Friedl, Matthias Furtner von der Straßenmeisterei Neulengbach, Landesrat Ludwig Schleritzko, Helmut Salat, Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Tulln und Josef Decker, NÖ Straßenbaudirektor
  • Ehemaliger Bürgermeister von Kirchstetten Paul Horsak, sein Nachfolger Bürgermeister Josef Friedl, Matthias Furtner von der Straßenmeisterei Neulengbach, Landesrat Ludwig Schleritzko, Helmut Salat, Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Tulln und Josef Decker, NÖ Straßenbaudirektor
  • Foto: NÖ Straßendienst
  • hochgeladen von Karin Kerzner

Am 29. Mai überzeugte sich Landesrat Schleritzko persönlich von den Baufortschritt in Kirchstetten und stattete der Gemeinde einen Besuch ab. Die Bauarbeiten für die Ortsdurchfahrt Doppel sowie die Fahrbahnsanierung der L 2298 nach Paltram, sowie der L 2018 ist kurz vor der Fertigstellung.

KIRCHSTETTEN. Die Ortsdurchfahrt von Doppel in der Marktgemeinde Kirchstetten wurde im Zuge der Sanierungsarbeiten der Landesstraßen L 2018 und L 2298 verkehrssicherer ausgebaut und geringfügig neugestaltet, sowie die Fahrbahn der Landesstraße L 2298 zwischen den Orten Doppel und Paltram wurde saniert.

Landesrat überzeugte sich vor Ort

„Mir ist es wichtig, die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer sowie die Lebensqualität in unserem Land und in den einzelnen Ortschaften zu verbessern. Die Maßnahmen hier im Gemeindegebiet von Kirchstetten sind ein wichtiger Schritt in die gewünschte Richtung.“, so Landesrat Ludwig Schletzko am 29. Mai 2020 in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner über die Straßenbauarbeiten.

Ausgangssituation

Bedingt durch die Einbautenverlegungen und den damit verbundenen Grabungen entsprachen die Fahrbahnen der L 2018 und L 2298 in der Ortschaft Doppel nicht mehr den heutigen modernen Verkehrserfordernissen. Außerdem galt es nach Verlegung der Ein- bauten neben der Erneuerung der Fahrbahnen teilweise auch einen wasserführenden Leistenstein und eine Auftrittsfläche bei der Bushaltestelle neu herzustellen. Aus diesen Gründen haben sich der NÖ Straßendienst und die Marktgemeinde Kirchstetten entschlossen, die Ortsdurchfahrt von Doppel im Zuge der beiden Landesstraßen neu zu gestalten sowie die Fahrbahn der Landesstraße L 2298 zwischen den Orten Doppel und Paltram auf eine Gesamtlänge von ca. 1.450 Meter zu sanieren.

Ausführung Ortsdurchfahrt von Doppel

Im Ortsgebiet von Doppel wurden die Fahrbahnen der L 2018 und L 2298 auf einer Gesamtlänge von rund 1.000 Meter in einer Stärke von 3 cm abgefräst und mit einer neuen rund 3 cm starken bituminösen Deckschichte wiederhergestellt. Zur geregelten Fahrbahnentwässerung wurde teilweise ein wasserführender Leisten- stein errichtet. Bei den bestehenden Bushaltestellen werde Auftrittsflächen hergestellt.

Fahrbahnsanierung L 2298 zwischen Doppel und Paltram

Auf einer Gesamtlänge von rund 450 Meter wurden die Schadstellen in der bestehenden Asphaltkonstruktion saniert und im Anschluss wird der bestehende bituminös gebundene Straßenaufbau mit einer neuen, rund 6 cm starken Deckschichte verstärkt. Die Arbeiten wurden von der Straßenmeisterei Neulengbach mit Genehmigung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landesrat Ludwig Schleritzko in Zusammenarbeit mit Bau- und Lieferfirmen der Region ausgeführt.

Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 142.000 Euro

Zahlen, Fakten und  Daten:

  • Gesamtlänge: 1.450 Meter
  • Fahrbahnbreite: im Mittel 4,70 Meter
  • Reine Bauzeit: Mitte April bis Anfang Juni
  • Gesamtkosten: 142.00 Euro
  • Land NÖ 85.000 Euro
  • Marktgemeinde Kirchstetten 57.000 Euro
  • Bau: Straßenmeisterei Neulengbach mit Bau- und Lieferfirmen der Region

Der NÖ Straßendienst bedankt sich bei allen Anrainern und Verkehrsteilnehmern fürihr Verständnis während den Bauarbeiten.

Autor:

Karin Kerzner aus Wienerwald/Neulengbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen