Neulengbach
Ausgezeichneter 7. Endrang für Karateka Funda Celo

Funda Celo

NEULENGBACH/ÄGYPTEN. Die oberste Karate-Liga der Welt, die WKF Premiere League (nur allgemeine Klasse) machte kürzlich Station in Ägypten. Drei Sportlerinnen des NÖ Leistungszentrums waren startberechtigt, nämlich die Zen Tai Ryu-Karateka Funda und Isra Celo sowie Staatsmeisterin Kristin Wieninger.

Beste war diesmal die ehemalige SLZ-Sport-Handelsschülerin Funda Celo, 20, die bis in Runde drei vorstieß und relativ knapp an die Medaillenkämpfe herankam: In der ersten Runde erreichte sie mit 24,42 Punkten Platz drei ihres Pools hinter der späteren Siegerin, der Japanerin Maho Ono (25,9) und der Italienerin Carola Casale (24,76). In der zweiten Runde dasselbe Bild:dritter Rang (24,42) hinter Ono (25,68) und Casale (24,54), aber vor der Olympiafünften, der für die USA startenden Japanerin Sakura Kokumai (24,22), was als kleine Sensation zu werten ist. Als es um den Einzug in die Medaillenränge ging, rückten die Kampfrichter das gewohnte Bild wieder zurecht und setzten die Neulengbacherin hinter Kokumai, was das Out und den dennoch ausgezeichneten 7. Endrang bedeutete.

SLZ-BORGL-Absolventin Kristin Wieninger, 23, beendete die erste Runde mit Platz vier (23,48) in ihrem Pool, was ebenfalls den Aufstieg in die nächste Runde bedeutete. Vor ihr platzierten sich die Spanierin Raquel Roy Rubino (24,6), die Weißrussin Maria Fursava (24,2) und die Belgierin Chjiara Manca (23,62). In der zweiten Runde kam die St. Pöltnerin nicht über den 6. Rang hinaus und musste sich in Kairo mit dem 11. Endrang zufrieden geben. Bei der Premiere League Anfang Mai in Lissabon hatte sie den 7. Platz erreicht.

Sport-Handelsschülerin Isra Celo, 17, lieferte eine annehmbare Performance, konnte aber in den allgemeinen Klasse noch nicht richtig Fuß fassen: 17. Gesamtrang.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen