09.03.2018, 19:04 Uhr

Einzigartige MÄNNER-WALLFAHRT der Pfarre Sankt Valentin!

(Foto: Manisblog)
Maria Anzbach: Marien-Wallfahrtskirche | Jedes Jahr in der Fastenzeit, fährt Stadtpfarrer Msgr. Johann Zarl, mit "seinen" Mannsbildern auf Wallfahrt! Ziel der diesjährigen Wallfahrt war Maria Anzbach. Ein Ort mit Geschichte, denn Pfarrer Zarl wirkte dort als Pastoralassistent und machte seine ersten seelsorglichen Schritte! Männerwallfahrt? Was darf man sich darunter vorstellen? Männer fahren gemeinsam mit einem Bus zu einem Wallfahrtsort. Während der Busfahrt wird der Rosenkranz gebetet, aber auch geplaudert, alles hat ja seine Zeit. In der Maria Anzbacher Kirche wurde der Kreuzweg gemeinsam meditiert und es gab die Gelegenheit zur Hl. Beichte zu gehen. Im Anschluss wurde die Heilige Messe gefeiert. Zum Abschluss ging es zu einem Heurigen, auch das gehört bei einer Wallfahrt der Männer dazu!

Die Pfarrkirche Maria Anzbach Pfarrkirche ist auch Marien-Wallfahrtskirche (Patrozinium 8.9. - Maria Geburt). Seit vielen hundert Jahren pilgern gläubige Menschen „Zur Mutter der Barmherzigkeit“, um ihre Hilfe und ihre Gnade zu erbitten. 1933, im Rahmen der Markterhebung, wurde der Ortsname um die Bezeichnung „Maria“ erweitert. Dies soll auch ein äußeres Zeichen für unseren Marienwallfahrtsort sein. Im Laufe des Jahres kommen zahlreiche große und kleinere Wallfahrergruppen hierher. Alljährlich am 15. August am Fest Maria Himmelfahrt findet eine große Wallfahrerfeier statt.
Pfarre Maria Anzenbach
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentareausblenden
8.109
Sonja Nöhmer aus St. Veit | 09.03.2018 | 22:05   Melden
37.251
Hanspeter Lechner aus Enns | 09.03.2018 | 22:17   Melden
18.402
Marie O. aus Graz | 13.03.2018 | 11:14   Melden
37.251
Hanspeter Lechner aus Enns | 13.03.2018 | 12:12   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.